3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggen-Mischbrot im Gusstopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Scheibe/n

Teig

  • 200 g Roggenmehl 1150
  • 250 g Weizenmehl405, oder 550er
  • 14 g Hefe fri
  • 1 geh. EL Sauerteig, (1/2 Päck. Alnatura Sauerteig)
  • 1 TL Salz
  • 340 g Wasser, kalt
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zusammen in den Closed lidTM5 (oder TM31) 3 Min. StufeDough mode kneten. Herusnehmen zu ener glatten Kugel formen 30 Min. zugedeckt gehen lassen. 

    2.Schritt: Backofen 250° einschalten, Gusstopf mit Deckel hineinstellen.

    Teig erneut zu einer glatten Kugel formen und weitere 30 Min zugedeckt gehen lassen (hierfür eignet sich ein Weidenkörbchen für Brot)

    3. Schritt: Gusstopf nach 30 Min aus dem Backofen nehmen (Vorsicht Verbrennungsgefahr) Deckel abnehmen beiseite legen. Teig vorischtig aus dem Körbchen lösen oder von der Arbeitfläche nehmen und in den heißen Topf legen. Ein paar mal die Oberfläche einschneiden, Deckel drauf und in den Ofen stellen

    4. Schritt: nach 15 Min den Deckel abnehmen und Backofen auf 200° runterschalten. Fertigbacken 30 Min. Das Brot danach aus der Form nehmen und auf einen Rost zum Abkühlen legen.

    Die Kruste wird bei diesem Backverfahren besonders kross.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Brotkörbchen aus Weide kann man im Internet kaufen oder auch bei Haushaltswarenhändlern.

 

Nach Belieben 1 TL Brotgewürz in den Teig geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Teig ist sehr zaumlh und schwer ich mache...

    Verfasst von imaria am 14. Mai 2017 - 17:13.

    Der Teig ist sehr zäh und schwer, ich mache lieber zwei Teige hintereinander als einen Teig in einem Durchgang. Der Knetvorgang dauert dann auch länger. Doch probieren geht über studieren. Danke für deine Bewertung.

    Das Rezept habe ich zusammen mit meinem Mann entwickelt, er ist gelernter Bäcker.

    Abwandlung: 1 Teelöffel Melasse hinzu und 1/2 Teelöffel Brotgewürz (gleiche Anteile Kümmel, Anis, Fenchel und Koriander auf Stufe 10/1 Min. mahlen) Teig im 2. Gehdurchgang in eine Kastenform legen, nach dem Gehen oben einritzen und dann darin backen. Sehr saftig!!

    Lieben Gruß Brotbäckerin Inge

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein erstes selbst gebackenes

    Verfasst von Steffi2403 am 26. August 2016 - 13:40.

    Mein erstes selbst gebackenes Brot. Es ist fantastisch, danke dafür!

    Eine Frage noch: Kann man die ateigmenge auch einfach verdoppeln?? 

    LG 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können