3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggenbrot mit Vollkornanteil und Joghurt


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

  • 150 g Roggen
  • 300 g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe frisch
  • 1 TL Honig
  • 450 g Roggenmehl 997
  • 2 TL Roggensauerteigpulver
  • 2 gestr. TL Meersalz
  • 1 EL Obstessig
  • 150 g Naturjoghurt 3,5%
  • 6
    2h 20min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Roggen in den Closed lid geben und 1 Minute/Stufe 10 mahlen und anschließend umfüllen.

  2. Wasser mit der frischen Hefe und Honig im Closed lid 3 Minuten/37°C/ Stufe 2 erwärmen.

     

  3. Alle restlichen Zutaten zufügen und 3 Minuten/ Dough mode kneten.

  4. Den Teig in eine große Schüssel füllen und ca. 60 Minuten abgedeckt gehen lassen.

     

    Backofen auf 240°C vorheizen.

  5. Brotbackform (z.B. Zaubermeister von Pampered Chef) gut einfetten.

    Den gegangenen Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwas flachdrücken und dann zu einem Brotlaib aufrollen und falten.

    Das Brot in die Backform legen, mit dem Deckel  verschließen. 

  6. Das Brot nun 60 Minuten auf der untersten Einschubhöhe, mit geschlossenem Deckel bei 240°C backen.

    Anschließend das Brot zum abkühlen auf ein Gitter stürzen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Brot schmeckt sehr herzhaft.

Wer mag, gibt noch etwas ganzen Krümmel in den Teig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Im Geschmack sehr gut,nur leider nicht...

    Verfasst von Veilchenfan am 7. April 2017 - 13:21.

    Im Geschmack sehr gut,nur leider nicht aufgegangen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde das Brot sehr herzhaft und lecker....

    Verfasst von Rosenkleid am 13. November 2016 - 14:15.

    Ich finde das Brot sehr herzhaft und lecker. Allerdings ist es bei mir kaum aufgegangen und blieb eher flach. Liegt es daran, dass ich es im Römertopf gebacken habe? Puzzled

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Brot werde ich auf jeden Fall...

    Verfasst von TM-Nanni am 18. Oktober 2016 - 12:30.

    Dieses Brot werde ich auf jeden Fall ausprobieren.Es hört sich super lecker an.Closed lidCooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an.

    Verfasst von Rottifan am 30. August 2016 - 09:55.

    Hört sich sehr lecker an. Werde ich mal ausprobieren. Herzchen lass ich schon einmal da.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können