3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Rosinenstuten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 500 g Mehl
  • 40 g Zucker
  • ½ TL Salz
  • 1 Würfel Hefe, 40
  • 150 g Milch
  • 2 Eier
  • 70 g Butter
  • 150 g Sultaninen
5

Zubereitung

  1. 1. Alle Zutaten, bis auf die Rosinen, in den Mixtopf geben und 2,5 Min/Stufe   Dough mode   zu einem Teig verarbeiten.
    2. Rosinen zugeben und 0,5 Min./Stufe   Dough mode   unterkneten. (Evtl. Rosinen nochmal mit der Hand unterkneten).
    3. Teig in eine Kastenform (20 cm) oder Hefezopfform geben, an einem warmen Orten ca. 30 Minuten gehen lassen und anschließend im vorgeheizten Backofen backen.

    Backtemperatur: 180°
    Backzeit: 40 Minuten

10
11

Tipp

Für das Sonntagsfrühstück oder die Bergische Kaffeetafel.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Brot verdient definitiv 5 Sterne

    Verfasst von Diana_1982 am 1. September 2017 - 10:19.

    Tolles Brot verdient definitiv 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • superlecker und schnell gemacht Der Teig geht auch...

    Verfasst von Leni53 am 8. Mai 2017 - 11:57.

    superlecker und schnell gemacht. Der Teig geht auch gut aus dem Topf. Vielen Dank für das Rezept. Smile

    Lieben Gruß

    Leni53

     

    Alles was ich brauche, hab ich gefunden - alles worauf ich verzichten kann, hab ich aufgegeben - alles Wichtige ist mir geblieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gestern den Rosinenstuten gebacken aber...

    Verfasst von Maruleny am 7. Mai 2017 - 15:26.

    Ich habe gestern den Rosinenstuten gebacken, aber aus Unkenntnis die Sanftrührstufe gewählt. Er sah wunderbar aus. Ich hatte ihn auch nach dem Backen mit Milch bestrichen. Leider ließ er sich kaum schneiden: ein großes Loch in der Mitte und der Stuten bröckelte. Ich habe ihn heute morgen teilweise klein geschnitten und mit Kaffee übergrossen. Ich erinnerte mich an Kriegszeiten. Trotzdem werde ich ihn noch einmal backen und zwar mit der Teigstufe. Vielleicht bin ich dann auch zufrieden. Maruleny

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein richtig leckerer Rosinenstuten

    Verfasst von Caryia am 2. Mai 2017 - 19:40.

    Ein richtig leckerer Rosinenstuten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein hervorragendes Rosinenbrot Es ist gut...

    Verfasst von Hexenkessel68 am 23. April 2017 - 18:33.

    Ein hervorragendes Rosinenbrot. Es ist gut aufgegangen und einfach mega lecker.
    Dazu habe ich heute auch Rhabarber-Erdbeermarmlade gemixt - die Kombi einfach nur ein Traum.
    Gibt es ab jetzt öfter.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rosinenstuten, allerdings war mir...

    Verfasst von Fioretto am 19. März 2017 - 10:01.

    Sehr leckeres Rosinenstuten, allerdings war mir Hefenachgeschmack und Hefe Geruch zu stark.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Herzihorni am 30. Dezember 2016 - 17:49.

    Crazy
    Einfach und sehr lecker. Schnell gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und Solo lecker. Leider war er sofort...

    Verfasst von Gitti48 am 10. Dezember 2016 - 13:12.

    Einfach und Solo lecker. Leider war er sofort aufgegessen, alle waren begeistert. Genau die richtige Menge Rosinen, ist sehr schön aufgegangen und ließ sich selbst warm gut schneiden. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Stuten heute gebacken, nur ohne...

    Verfasst von Kuechenquirl am 8. September 2016 - 14:39.

    Ich habe den Stuten heute gebacken, nur ohne Rosinen, da wir die nicht mögen. Geschmacklich konnte er uns leider nicht überzeugen. Er schmeckt, trotz das ich mehr Salz als angegeben zugefügt habe, irgendwie fad. Trocken und krümelig ist er nicht, was aber vielleicht daran liegen mag, das ich den Stuten nur eine halbe Stunde gebacken habe und zudem eine Tasse Wasser mit in den Backofen gestellt und ihn direkt nach dem Backen mit Milch bestrichen habe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein erster Rosinenstuten! Es

    Verfasst von Ungara am 2. August 2016 - 13:16.

    Mein erster Rosinenstuten!

    Es hat super geklappt. Beim Familienfrühstück ist der Stuten sehr gut angekommen. Beim nächsten Mal nehme ich jedoch mehr Sultaninen, da wir die alle sehr gerne mögen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, aber etwas viele

    Verfasst von Wuschel602 am 14. Mai 2016 - 20:47.

    Lecker, aber etwas viele Rosinen  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, lecker, lecker!Der

    Verfasst von Sandy_71 am 23. Januar 2016 - 18:31.

    Lecker, lecker, lecker!Der Stuten ist super gut gelungen!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ihn soeben aus dem Ofen

    Verfasst von ka85st90 am 20. Januar 2016 - 13:35.

    Habe ihn soeben aus dem Ofen genommen. Sieht super aus. Bin jetzt gespannt wie er schmeckt.  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War bei mir zu fest und zu

    Verfasst von Küchenträumerle am 19. Januar 2016 - 11:30.

    War bei mir zu fest und zu trocken. Ließ sich auch kaum schneiden tmrc_emoticons.-(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super.Ich habe ihn nach

    Verfasst von sue580 am 9. Januar 2016 - 21:41.

    Super.Ich habe ihn nach Rezept gebacken. Der Teig war prima zum verarbeiten. Damit die Rosinen oben nicht zu trocken werden, decke ich sie mit Teig ab. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Traum!                  

    Verfasst von Wivenhoe am 12. Dezember 2015 - 12:08.

    Ein Traum!                                            

    Habe diesen Stuten gestern gebacken, ist wirklich super von der Konsistenz und herrlich im Geschmack.

    LG

    I.Ue.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Teig: Super Konsistenz, roh

    Verfasst von Cammy.F.-81 am 21. November 2015 - 08:19.

    Teig: Super Konsistenz, roh wie gebacken! Super klasse!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfach,alles

    Verfasst von Emilychen am 14. November 2015 - 20:16.

    Sehr einfach,alles bestens,sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist ein wirklich leckeres

    Verfasst von tannen-1111-baum am 11. März 2015 - 20:37.

    Ist ein wirklich leckeres Rosinenbrot .Sieht toll aus und schmeckt auch so  tmrc_emoticons.)

    Danke ☺

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir war er leider auch zu

    Verfasst von LisaK am 10. März 2015 - 23:56.

    Mir war er leider auch zu trocken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept! Das

    Verfasst von Gumdrop am 11. Februar 2015 - 15:04.

    Danke für das Rezept! Das schmeckt nach Kindheit. Endlich brauche ich nicht warten, bis ich mal wieder in die Heimat fahre. Jetzt kann ich jederzeit herrlichen Stuten geniessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker habe das

    Verfasst von Kochschnecke13 am 23. Dezember 2014 - 09:56.

    Sehr, sehr lecker habe das Brot schon ganz oft gebacken tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zum zweiten Mal gebacken ....

    Verfasst von csm5450 am 16. Dezember 2014 - 14:33.

    Zum zweiten Mal gebacken .... Vielen Dank, sehr lecker und nicht zu süß 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir ging es genau so, die

    Verfasst von Golflady15 am 12. September 2014 - 16:46.

    Mir ging es genau so, die Scheiben brechen, insgesamt sehr krümelig. Geschmacklich nicht überzeugend. Nun hatte ich gerade vorher Omas Hefeteig, aus dem bayrischen kleinen Heft,  gemacht und das war Aroma und Geschmack zu unserer vollsten Zufriedenheit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diesen Stuten schon

    Verfasst von Annette B. am 17. August 2014 - 22:38.

    Habe diesen Stuten schon häufiger gebacken, immer ohne Probleme. Sehr lecker, vielen Dank. Nun auch die Punkte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade gebacken und ich bin

    Verfasst von BiBö85 am 13. August 2014 - 23:03.

    Gerade gebacken und ich bin begeistert. Habe gerade eine kleine Scheibe probiert...mmmmhhh Cooking 7

    Freue mich jetzt schon auf unser Frühstück!

     

    Nachtrag: Er ist schon etwas trocken, aber super lecker. Mein Vater (Bäcker) hat mir den Tipp gegeben, ihn nach dem Backen direkt mit Milch zu bepinseln...dann wird er schön saftig und glänzt schön tmrc_emoticons.) ich werde es beim nächsten mal testen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial! Meine Familie war

    Verfasst von Bibchen am 3. August 2014 - 14:04.

    Genial! Meine Familie war begeistert! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von danny123456789 am 7. Juli 2014 - 12:17.

    Vielen Dank für das tolle Rezept!!! bei mir hat es super geklappt war nicht bröselig nicht trocken....

     

    Wird es jetzt öfters bei uns geben tmrc_emoticons.)

    Lebe dein Leben, denn Du hast nur das eine.......


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, welches Mehl hast du

    Verfasst von mary1408 am 1. Juli 2014 - 01:15.

    Schade, welches Mehl hast du denn genommen, ich nehme immer 550iger, oder Dinkel 630. und es kommt doch darauf an wie alt ist das Mehl ist es backstark oder nicht. Ich male es immer selber mit dem Thermomix aber ansonsten fahr zu einer Mühle und kaufe dir frisches dann klappt es mit Sicherheit. Am Rezept liegt das glaube ich nicht ansonsten hätten wir nicht soviel positive Erlebnisse damit gehabt. Ich hoffe du versuchst es noch mal und es wird dir sicher gelingen liebe Grüße Mary.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach zu

    Verfasst von Rikku1978 am 30. Juni 2014 - 12:26.

    Sehr lecker und einfach zu machen. War mein erster Versuch und hat auf anhieb geklappt. Die Backzeit passt genau, allerdings sollten oben nicht zu viele Rosinen drauf, da diese sehr dunkel werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Trocken und bröckelig Der

    Verfasst von Blaumeiselchen am 30. Juni 2014 - 11:31.

    Trocken und bröckelig

    Der Rosinenstuten (genau nach Rezept gebacken) hat mich enttäuscht.

    Beim Schneiden brechen die Scheiben und er ist auch insgesamt sehr trocken und krümelig. Auch geschmacklich konnte er mich nicht hundertprozentig überzeugen. Ich werde es mit anderen Rezepten versuchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept!  Habe aus dem

    Verfasst von Melbourne am 30. Juni 2014 - 00:48.

    Klasse Rezept!  tmrc_emoticons.)

    Habe aus dem Teig Brötchen geformt, mit Milch-Eigelbmischung bepinselt und für 35 Minten gebacken.

    Einfach klasse!

    Meine Familie war begeistert und ich kann das Rezept nur empfehlen. tmrc_emoticons.) Dough mode[[wysiwyg_imageupload:10469:]]

    [[wysiwyg_imageupload:10468:]]

    [[wysiwyg_imageupload:10467:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, kann man auch gut

    Verfasst von Lena1986 am 22. Juni 2014 - 18:06.

    Lecker, kann man auch gut variieren (Rosinen, Nüsse, Mandeln...).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja das muss ich auch sagen,

    Verfasst von mary1408 am 11. Juni 2014 - 02:19.

    Ja das muss ich auch sagen, endlich mal ein sehr schönes Rosinenbrot. Ich habe nur die Rosinen noch und 50 g erhöht, wir mögen immer sehr gerne viele Rosinen, vielen Dank für das tolle Rezept. Auch von mir liebe fünf Punkte schade dass man keine zehn geben kann.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept: das ist

    Verfasst von Dorologo am 2. Mai 2014 - 02:19.

    Danke für das Rezept: das ist das beste Rosinenbrot was wir je gegessen haben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, ich habe ihn

    Verfasst von Paem am 28. März 2014 - 14:06.

    Sehr lecker, ich habe ihn statt mit Rosinen mit Schokotropfen gebacken. 

    Schmeckt super, sollte aber am besten frisch verzehrt werden. Nach 2 Tagen ist er sehr trocken.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Stuten ist zwar total

    Verfasst von elha am 27. März 2014 - 21:13.

    Der Stuten ist zwar total lecker, nur leider schaffe ich es nicht ihn ohne Loch in der Mitte zu backen. tmrc_emoticons.~

    Beim nächsten Mal werde ich (wie in anderen Rezepten), die Milch, die Butter und die Hefe in den Closed lid geben und 5 Min./37°/Stufe 1 erwärmen und erst danach die restlichen Zutaten zugeben.

    Werde vom Ergebnis berichten.

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gestern auch den

    Verfasst von MaraNele am 2. März 2014 - 17:37.

    Ich habe gestern auch den Stuten gemacht, er sah sehr lecker aus und gerochen hat er auch so gut, dass wir ihn direkt angeschnitten haben...aber er hat so sehr gebröckelt, das wir nur kleine Stückchen hatten. Geschmeckt hat er jedoch super.

    Auch am nächsten Tag, als er dann abgekühlt warm, bröckelte er. Was habe ich falsch gemacht? tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Backzeit ist leider viel

    Verfasst von sanjaco am 24. Februar 2014 - 20:30.

    Die Backzeit ist leider viel zu lange. Ich habe nach einer halben Stunde abgebrochen und selbst da war der Stuten schon sehr trocken. Da ich die Rosinen weglasse, habe ich die Zuckermenge verdoppelt, schmeckt aber immer noch lasch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr lecker, aber am

    Verfasst von Swobi am 22. Februar 2014 - 19:27.

    Wirklich sehr lecker,

    aber am besten am Backtag oder am nächsten Tag essen. Danach trocknet der  Rosinenstuten doch sehr aus.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, auch ohne

    Verfasst von Andrea160666 am 20. Februar 2014 - 14:08.

    Super lecker, auch ohne Rosinen 5 Sterne Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ihn bereits 3 x zum

    Verfasst von ulilin am 18. Februar 2014 - 21:34.

    Habe ihn bereits 3 x zum Sonntagsfrühstück gebacken. Richtig lecker und schnell gemacht. Lasse allerdings die Rosinen raus. Die sind nicht so unser Ding. Ändert aber nichts.  Er ist Ruck-Zuck verputzt!

    Cooking 10

    Ich spamme nicht, ich poste gern !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe ihn auch laut Rezept

    Verfasst von claudatt am 18. Februar 2014 - 11:18.

    Ich habe ihn auch laut Rezept gebacken. Ist aber beim nachdem er abgekühlt war bei Aufschneiden gebröckelt. Eine Idee, was ich falsch gemacht haben könnte..

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe am Sonntag ebenfalls

    Verfasst von claudatt am 18. Februar 2014 - 11:16.

    Ich habe am Sonntag ebenfalls den Stuten laut Rezept gebacken. Geschmacklich war er gut. Jedoch bei aufschneiden hat er  gebröckelt.  Gibt es da einen Trick, was ich noch zu beachten habe.

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!   Ich habe das

    Verfasst von suschi410 am 17. Februar 2014 - 15:00.

    Sehr lecker!

     

    Ich habe das Rosinenstutenbrot gestern zum Kaffee gebacken und leider war es gleich fast verputzt tmrc_emoticons.)

    Heute morgen hab ich dann Gäste zum Frühstück bekommen und hab´s gleich nochmal gebacken. Super einfach schnell und kommt sehr gut an. Vielen Dank tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)vielen Dank für das tolle

    Verfasst von Dorologo am 17. Februar 2014 - 00:19.

    tmrc_emoticons.)vielen Dank für das tolle Rezept! Mein allererster Rosinenstuten und er ist einfach super lecker! Habe den thermomix redet eine Woche und bin insgesamt begeistert von der Vielfalt und dieser Seite hier!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, habe das

    Verfasst von Tante Anne198 am 16. Februar 2014 - 22:58.

    Hallo zusammen,

    habe das Rezept gestern auch nachgebacken. Leider musste ich die Rosinen aus dem Müsli suchen und die restlich fehlenden mit getrockneten Aprikosen ersetzen. Aber ich muss euch sagen, der schmeckt echt super lecker. Habe den Teig auf 2 Kastenformen verteilt und habe trotzdem 2 normalgroße erhalten.

    Mein Rosinenvorrat wird morgen gleich wieder aufgefüllt, damit ich ihn jederzeit wieder nachbacken kann.

    Danke für das tolle Rezept Cooking 7

    Liebe Grüße Tante Anne198

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geklappt, sehr

    Verfasst von Zebulon am 16. Februar 2014 - 22:37.

    Hat super geklappt, sehr lecker!! Mache ich jetzt öfter!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rosinenbrot für das

    Verfasst von inola66 am 16. Februar 2014 - 01:14.

    tmrc_emoticons.) Tolles Rosinenbrot für das Sonntagsfrühstück!

    Ist schnell und einfach zuzubereiten. Wird es jetzt bestimmt öfters geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow schneller gehts kaum!!!

    Verfasst von Wurmli am 15. Februar 2014 - 21:31.

    Wow schneller gehts kaum!!! DANKE!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •