3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Sauerteig Roggenbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1000 g

Sauerteig

  • 200 g Roggenkörner
  • 250 g Roggenmehl 1150
  • 200 g Weizenmehl 1050
  • 400 g Buttermilch
  • 40 g Hefe frisch
  • 150 g Sauerteig, (2 Essl. Trockensauer einweichen und mit Roggenmehl auffüllen)
  • 2 gestrichene Teelöffel Salz
  • 1 gestrichene Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Geriebene Muskatnuss
  • 3 gestrichene Teelöffel Koriander
  • 1 Prise Cardamom, gemahlen
  • 1/2 Teelöffel Anis gemahlen
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Roggenbrot
  1. Den Trockensauer mit warmen Wasser anrühren mit Roggenmehl auf 150 g auffüllen und eine Stunde stehen lassen.

    Roggenkörner in den Mixtopf geben und 50 Sek. Stufe 10 mahlen. 400 g Buttermilch dazugeben und 3 Minuten auf 60 Grad Stufe 2 erwärmen. Gebrühtes Roggenschrot auf 37 Grad abkühlen lassen.

    Alle weiteren Zutaten beifügen und 4 Minuten Dough mode zu einem nicht zu klebrigen Teig verarbeiten.

    Den Teig aus dem Thermomix nehmen, in eine Schüssel umfüllen, zugedeckt warmstellen und mindestens 30 Minuten gehenlassen.

    Unter Mehlzugabe den Teig von Hand durchkneten, zu einem Brotlaib formen, die Oberfläche einkerben und mit Öl bestreichen.

    Den Brotlaib auf ein gefettetes Backblech geben und zugedeckt noch einmal gehen lassen.

    Eine kleine Schale mit Wasser in den Ofen stellen. Den Ofen auf 250 Grad vorheizen, das Brot 20 Minuten bei 250 Grad vorbacken, danach bei 200 Grad in ca. 40 Minuten fertigbacken.

    Klopfprobe: Das Brot hört sich hohl an wenn es fertig ist

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zum Einfetten benötigen Sie einen Kuchenpinsel und ca. 3 Esslöffel Öl.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ca. 150 ml. warmes Wasser zum

    Verfasst von jedesgelingt am 21. August 2014 - 00:05.

    ca. 150 ml. warmes Wasser zum anrühren nehmen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an und so

    Verfasst von BibiKu am 29. Juni 2014 - 11:26.

    Hört sich gut an und so unkompliziert. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

    Wieviel Wasser muss man zum Anrühren des Trockensauerteigs nehmen?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können