3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schnelles Buchweizenbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

für das Brot

  • 100 g Buchweizen
  • 100 g Dinkelkörner
  • 200 g Dinkelmehl, Type 630
  • 100 g Mehl, Type 405
  • 2 TL Essig
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Salz
  • 500 g Wasser
  • 70 g Sesamsamen
  • 70 g Leinsamen
  • 70 g Sonnenblumenkerne
  • oder ca. 200g Körnermischung
  • evtl. 1 TL Backmalz
5

Zubereitung

    des Teiges
  1. Buchweizen und Dinkelkörner 1 Min. / Stufe 10 fein mahlen. restliche Zutaten zugeben und 3 Min. / Teigstufe kneten. 

    Teig in eine Kastenform gießen, wer hat kann eine Dauerbackfolie darum legen, dann bleibt das Brot noch saftiger.

    Ohne Gehzeit in den kalten Backofen geben bei 200-220°C und ca. 1 Std.bis 1:15 Std. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Auszligen knusprig innen saftig...

    Verfasst von ThermiLisa am 4. Juni 2017 - 18:46.

    Außen knusprig innen saftig!

    Tolles Rezept
    Werde ich jetzt öfter mal backen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker vielen Dank für

    Verfasst von Rdmb5156 am 7. Oktober 2015 - 20:54.

    Super lecker vielen Dank für das Rezept  Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schnell,lecker )) Habe alles

    Verfasst von chris26 am 14. September 2015 - 17:17.

    schnell,lecker tmrc_emoticons.-)))

    Habe alles so gemacht wie im Rezept steht. Nur Weizenmehl(unvertäglichkeit), ausgetauscht gegen Dinkelmehl 630 er. Der Teig ist sehr flüssig.Ich habe ihn dann in einen grossen Römer (mit Backtrennmittel eingerieben,ohne Backfolie), ohne Deckel, wie angegeben abgebacken.Ist klasse geworden.Knusperig und saftig undwir lieben Körner und deswegen danke, Maxismutti !!!  5***** Ich werde diese Brotmischung auch einmal in kleine 8 ter Brotbackform machen. Weil der Teig flüssig ist müsste das bestimmt auch gut klappen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Perlenfee, war das Brot

    Verfasst von Maxismutti am 10. Oktober 2014 - 12:59.

    Hallo Perlenfee,

    war das Brot oben in der Mitte eingefallen? Wenn ja, dann ist der Teig übergangen, sprich, er ist zu lange gegangen, einfach etwas früher in den Backofen schieben, oder vielleicht kälteres Wasser nehmen, dann geht er nicht so schnell.

    Ansonsten wüßte ich leider nicht woran es gelegen haben könnte.

    lg Maxismutti

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Brot. Ich habe

    Verfasst von Perlenfee1 am 10. Oktober 2014 - 11:38.

    Sehr leckeres Brot. Ich habe alle Zutaten so genommen wie beschrieben , außer Sonnenblumenkerne. Das Brot sah super aus, nur in der Mitte war ein großes Loch, woran kann das gelegen haben?

    Liebe Grüße 

    Perlenfee1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten morgen! Ich esse gerade

    Verfasst von atti7042 am 16. Juni 2014 - 09:08.

    Guten morgen!

    Ich esse gerade das Brot, das ich gestern gebacken habe - lecker!!! Schon beim Schneiden auf der Schneidemaschine knuspert es geräuschvoll tmrc_emoticons.D - so mögen wir das gerne! Ich habe 1,5 TL Backmalz dazu gegeben, so ist das Brot auch noch schön dunkel. Das Auge isst ja schließlich mit. Die Körnermischung besteht bei mir aus Leinsamen und Sonnenblumenkernen, da ich keinen Sesam mehr hatte.

    Es ist genau richtig - wird daher jetzt ausgedruckt und kommt in die Sammlung in meinen Ordner, um noch häufiger gebacken zu werden! tmrc_emoticons.D Welche Auswirkund die Dauerbackfolie nun hatte, kann ich nicht sagen, ich habe sie aber benutzt und bin mit Ergebnis wirklich zufrieden! Die Kruste war übrigens auch bei uns "eingerissen" - aber das trägt eindeutig zur Optik bei!

    Liebe Grüße,

    atti7042

    Habe mir den TM31 erkocht und bin immer noch mit Freude TM-Repräsentantin im Raum Heinsberg/Viersen/ Mönchengladbach Mixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mhhh, das brot ist jetzt seit

    Verfasst von super gräfin am 16. Oktober 2013 - 18:17.

    mhhh, das brot ist jetzt seit 30 minuten im ofen,,,,ich glaub das wird nix,,,ist ganz eigenartig eingerissen,,ich werd berichten,,l.g

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können