3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Schnelles Zwiebelbrot


Drucken:
4

Zutaten

12 Scheibe/n

  • 500 g Mehl
  • 500 g Buttermilch
  • 1 Stück frische Hefe
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Röstzwiebeln
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Schnelles Zwiebelbrot
  1. Alle Zutaten bis auf die Röstzwiebeln in den TM geben.

    4. min auf der Teigstufe kneten lassen, evtl. mit den Spaten nachschieben und weiter kneten, nach 4. min die Röstzwiebeln hinzugeben und noch mal ca. 1. min. weiter kneten lassen.

    Achtung der Teig ist mega klebrig, aber so ist er perfekt.

    Nun den Teig in eine 30 cm große gefettete Kastenform geben und ihn zugedeckt 15. min an einem warmen Ort gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf Umluft 180 Grad vorheizen und ca. 30-35 min. backen lassen. Fertig...

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

30 cm Kastenbackform


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt sehr gut, ist schnell zubereitet. Habe...

    Verfasst von Thermomuck am 5. Mai 2018 - 08:17.

    Schmeckt sehr gut, ist schnell zubereitet. Habe jedoch 150g Röstzwiebeln und 1 1/4 Teel. Salz genommen.
    Beim grillen kurz mal rösten und dazu Kräuterbutter, alle waren begeistert.

    Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig tolles Rezept, meine

    Verfasst von Drachenkind am 19. Juni 2016 - 12:38.

    Richtig tolles Rezept, meine Grillpartygäste waren begeistert und haben sogar die Reste mitgenommen.  Echt Spitze, das nächste Mal mach ich ein bisschen mehr Salz rein, und mit Tomaten und Feta probiere ich es auf jeden Fall auch noch. DANKE

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot schmeckt nach

    Verfasst von Ice Age am 22. Januar 2016 - 22:53.

    Das Brot schmeckt nach nichts..mehlig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig lecker! <3 

    Verfasst von Laptuchen am 18. Januar 2016 - 11:54.

    Richtig lecker! <3 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können