3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwarzwälder Krustenbrot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Schwarzwälder Krustenbrot

  • 100 Gramm gemischte Kerne
  • 450 Gramm Wasser
  • 15 Gramm frische Hefe
  • 40 Gramm Rübenkraut
  • 350 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 150 Gramm Dinkelmehl Typ 1050
  • 60 Gramm Roggenmehl Typ 1150
  • 25 Gramm Sonnenblumenöl
  • 15 Gramm Salz
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 6
    2h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
    • Appliance TM21 image
      Rezept erstellt für
      TM21
5

Zubereitung

    Teig
  1. Kerne mit 100 ml kochendem Wasser übergießen und 1 Stunde quellenlassen. So entziehen sie später dem Brot keine Feuchtigkeit.

    350g Wasser, Hefe und Rübenkraut in den Mixtopf geben und 3 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.

    Die eingeweichten Kerne, Dinkelmehl Typ 630, Dinkelmehl Typ 1050, Roggenmehl Typ 1150, Sonnenblumenöl, Salz und 1 EL Balsamico-Essig hinzugeben und 7 Min./ Modus „Teig kneten“kneten.

    Teig in eine gefettete und gemehlte Schüssel geben, mit Mehl bestäuben, abdecken und 1 Stunde gehen lassen, bis der Teig sichtbar aufgegangen ist.

    Teig auf eine bemehlte Fläche geben und zu einem Rechteck dehnen.

    Dann mehrmals wie einen Briefumschlag nach innen falten um Spannungin den Teig zu bringen.

    Den Teigling zu einem Brotlaib formen und in einen gefetteten und gemehlten ofenfesten Topf mit Deckel geben. Oder Teig halbieren und in 2 Töpfe (z. B. Lilly von TPC) geben und schschließend mit Mehl bestäuben.

    Verschlossenen Topf auf die unterste Einschubleiste in den kalten Backofen stellen und bei 240°C Ober/Unterhitze circa 55 Minuten backen.

    Brot aus dem Topf nehmen, noch mal in den Ofen geben und 5-10 Minuten weiter backen bis zur gewünschten Bräunung.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gutes Brot, geht super schön auf.

    Verfasst von adriela am 10. Januar 2024 - 09:45.

    Sehr gutes Brot, geht super schön auf.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach zu backen, funktioniert...

    Verfasst von reglinde am 11. Dezember 2023 - 12:41.

    Sehr lecker und einfach zu backen, funktioniert auch ohne Deckel, dann nur 55 Minuten backen sonst wird es zu dunkel.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gutes und leckeres Brot, Körner kann man...

    Verfasst von nadeline am 30. November 2023 - 18:33.

    Sehr gutes und leckeres Brot, Körner kann man immer wieder varieren. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SuzieWong: ich backe es immer im Tupperware...

    Verfasst von Kochanfänger312 am 12. November 2023 - 00:02.

    SuzieWong: ich backe es immer im Tupperware UltraPro 3,5 l

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie groß ist der Topf ca.? Meinst du, das ginge...

    Verfasst von SuzieWong am 29. Oktober 2023 - 08:00.

    Wie groß ist der Topf ca.? Meinst du, das ginge auch mit einer ofenfesten Glasschüssel?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bestes Rezept! ...

    Verfasst von Kochanfänger312 am 28. Oktober 2023 - 08:03.

    Bestes Rezept!

    Das Brot backe ich schon seit langem fast genauso, nur ohne Kerne und das Rübenkraut kommt erst in Step 2 dazu. Es ist mit Abstand unser Lieblingsrezept und gelingt immer.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können