3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sonntags-hab-ich-eigentlich-keine-Lust-zu-backen-Brötchen


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Teig

  • 300 g Wasser
  • 20 g frische Hefe
  • 10 g Honig
  • 500 g Mehl, Dinkel 630
  • 1 gestr. TL Salz
  • je nach Geschmack Körner zum bestreuen
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Wasser, Honig und Hefe in den Mixtopf geben

    Closed lid 2 Min 50° Stufe 2

     

    Restliche Zutaten zugeben

    Closed lidDough mode 3 Min

     

    Den fertigen Teig auf bemehlter Arbeitsfläche in 8 bis 10 gleichgrosse Teile schneiden (je nach gewünschter Grösse)

    Zu Brötchen formen, in dem man den Teig mehrfach auf der Unterseite einschlägt, bis das Brötchen eine schöne Form erhalten hat. 

    Auf den Zauberstein (bzw. auf ein mit Backpapier belegtes Blech) legen.

     

    Kreuzförmig mit einem scharfen Messer einschneiden.

     

    Mit Mehl oder mit Körnern bestreuen, je nach Geschmack.

     

    In den kalten Backofen geben und auf 200° einheizen.

     

    Ca. 30-35 Minuten backen, je nach gewünschter Bräune.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann die Brötchen auch 20 Minuten ruhen lassen und in den vorgeheizten Ofen geben.

Dann aber evtl die Backzeit verkürzen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und super schnell gemacht. ...

    Verfasst von elli0780 am 11. September 2017 - 20:58.

    Sehr lecker und super schnell gemacht.
    Habe aber halb Roggenmehl halb Dinkel genommen. Hatte nicht mehr genug Dinkel. War sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch zum Frühstück noch sehr lecker

    Verfasst von Solda am 3. Oktober 2016 - 04:10.

    Auch zum Frühstück noch sehr lecker Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für heute Abend war das Rezept perfekt....

    Verfasst von Solda am 2. Oktober 2016 - 17:47.

    Für heute Abend war das Rezept perfekt. Schnell gemacht und super lecker! Ich habe Dinkelmehl 630 und 1150 gemischt...

    Danke Smile und von uns 5 Sternchen! LG Solda

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • also, wir haben heute zum

    Verfasst von kibo1966 am 4. September 2016 - 15:21.

    also, wir haben heute zum Frühstück deine Brötchen ausprobiert, suuuuper lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Sterne vergessen

    Verfasst von chris100de am 1. September 2016 - 23:17.

    Habe die Sterne vergessen tmrc_emoticons.8).

    Gruss Chris aus dem Vogelsberg 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute das doppelte

    Verfasst von chris100de am 1. September 2016 - 23:15.

    Habe heute das doppelte Rezept von den Brötchen gemacht. Ging total gut. Geschmacklich waren sie auch ganz lecker. Wird es sicherlich noch öfter geben. 

    Vielen Dank für das Rezept .

    Gruss Chris aus dem Vogelsberg 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nun schon mehrmals gebacken

    Verfasst von biancamoha am 31. August 2016 - 23:20.

    Nun schon mehrmals gebacken und ich muss sagen - einfach ein Traum. Ich habe tatsächlich immer anderes Mehl benutzt (mal Dinkel, mal Weizen, mal 405, 550) - die Konsistenz variiert, kann aber ganz easy durch Zugabe von etwas mehr Mehl optimiert werden. 

    Mein Mann ist kein großer Fan von hellen Semmeln, aber diese hier liebt er. Super schnell gemacht, sehr lecker und dafür natürlich auch verdiente 5 Sterne tmrc_emoticons.) Vielen Dank für das grandiose Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe schon viele

    Verfasst von michimausi am 21. August 2016 - 13:37.

    Ich habe schon viele verschiedene Brötchenrezepte ausprobiert. Von den "hellen" Brötchen ist es eines der Besten! Vielen Dank dafür  Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell zubereitet und seeehr

    Verfasst von svenjatm5 am 21. August 2016 - 10:15.

    Schnell zubereitet und seeehr lecker!!! Danke, für das tolle Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry habe die Sterne

    Verfasst von friesi52 am 15. August 2016 - 13:03.

    Sorry habe die Sterne vergessen volle fünf Sterne tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen , habe just die

    Verfasst von friesi52 am 15. August 2016 - 12:37.

    Guten Morgen , habe just die Brötchen gebacken...... der Hammer .....einfach und lecker ,schnell gemacht und für gut gefunden .....Danke fürs reinstellen...dafür die volle Punktzahl  tmrc_emoticons.) l.g anne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,habe gerade die tollen

    Verfasst von hoppel-krumel am 10. Juli 2016 - 11:54.

    Hallo,habe gerade die tollen Brötchen gebacken.Sie sind super geworden,ich habe schon einige Rezepte ausprobiert ,aber dieses ist echt super.

    Danke für das tolle Rezept Cooking 7

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte die Brötchen auch

    Verfasst von Mostisto am 5. Juli 2016 - 10:05.

    Ich hatte die Brötchen auch schon mal ge die waren hart wie Klöße ich glaube das 50 grad zu heiß für die Hefe ist normalerweise wird es mit 37 grad die Hefe aufgelöst 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • gerade gemacht und sie sehen

    Verfasst von ritatrixxi am 22. Juni 2016 - 20:01.

    gerade gemacht und sie sehen richtig gut aus, probiert werden sie heute Abend

    aber schon mal super vom Aussehen und Riechen

    waren sehr lecker und knusprig, auf jeden Fall 5 Sterne von mir

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolles rezept, einfach und

    Verfasst von mio1949 am 14. Juni 2016 - 09:40.

    tolles rezept, einfach und lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbar! Danke

    Verfasst von csm5450 am 24. Mai 2016 - 13:39.

    Wunderbar! Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker

    Verfasst von Drmora am 16. Mai 2016 - 19:59.

    Lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir wurden es nur Fladen,

    Verfasst von Tempe am 16. Mai 2016 - 10:20.

    Bei mir wurden es nur Fladen, schade  tmrc_emoticons.(

    Das Leben ist unsicher - iss den Nachtisch zuerst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fand den Namen witzig und hab

    Verfasst von birgit0310 am 5. Mai 2016 - 12:50.

    Fand den Namen witzig und hab sie deswegen heute gebacken....

    Teig war wirklich schnell und einfach gemacht... Unsere Tochter findet sie "mega-lecker"! Wenn sie jetzt noch abends genießbar sind, dann wären sie wirklich der Knaller...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute morgen

    Verfasst von Slupi79 am 5. Mai 2016 - 12:35.

    Heute morgen ausprobiert! 

    Wir fanden sie alle richtig gut! Unsere sind zwar nicht so schön aufgegangen, aber das kann auch daran liegen, dass ich sie nicht eingeschnitten habe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, hat sofort

    Verfasst von Vanilleschnute am 5. Mai 2016 - 11:59.

    Super Rezept, hat sofort geklappt....und mit Ober-Unterhitze ist es perfekt.

    Kommt wieder auf den Tisch .... Da es auch so schnell geht!

    Danke fürs Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das hab ich noch nie

    Verfasst von Schirmle am 26. April 2016 - 13:51.

    Hallo, das hab ich noch nie getestet, aber kann mir schon vorstellen, dass halb fertig backen geht und dann später nochmal frisch auf-bzw fertigbacke.

    Bei mir kommt die Milch aus dem Kühlschrank und da passt es genau mit 2 Min 50 Grad. Die werden gar nicht erreicht in der Zeit.

    Auch bei meinen ganzen Brot und Brötchenrezwäre mach ich das mit 50 Grad, weil ich kaltes Wasser verwende.

    Wer natürlich warme Milch oder warmes Wasser verwendet, sollte bei 37 Grad bleiben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man die auch halb backen

    Verfasst von LosKrassos am 24. April 2016 - 16:04.

    Kann man die auch halb backen und einfrieren und nach Bedarf fertig backen? tmrc_emoticons.)

    Und sind 50 Grad der Hefe nicht zu heiß? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das leckere

    Verfasst von laubali am 24. April 2016 - 12:33.

    tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank für das leckere und vor allem schnelle Rezept. Waren schon nach ca 20min fertig, aber sehr lecker. Gibt's nun öfters. 

    LG 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gutes Rezept. Die

    Verfasst von Olga88 am 24. April 2016 - 10:48.

    Sehr gutes Rezept. Die Brötchen sind schön aufgegangen  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Finde deinen Komentar vom

    Verfasst von Kirsche69 am 23. April 2016 - 23:43.

    Finde deinen Komentar vom 21.03. 16 klasse. Meckerleute gibt es immer wieder. Der Teig ist Klasse. 

    Leckööör.  Danke für das Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe sie, passend zum

    Verfasst von okidoki45 am 17. April 2016 - 20:59.

    Habe sie, passend zum heutigen Sonntag, gebacken tmrc_emoticons.;) Sie sind super toll geworden.Auch mein Mann war positiv überrascht. Und das ist gar nicht so einfach tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...der Name dieser Brötchen

    Verfasst von Lieblingsmensch1970 am 13. April 2016 - 22:53.

    ...der Name dieser Brötchen hat mich sehr angesprochen. tmrc_emoticons.;) sehr lecker, schnelle Zubereitung- Daumen hoch!!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hammer, super

    Verfasst von Silvia0509 am 13. April 2016 - 22:19.

    Hammer, super lecker!!

    schnell und geschmacklich, top! Die gibt es wieder !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab sie letzen Sonntag

    Verfasst von Mauritia42wal am 13. April 2016 - 10:07.

    Hab sie letzen Sonntag ausprobiert. Ich fand sie sehr lecker! Ich bin zufrieden, geht schnell und in den kalten Backofen geschoben, perfekt! Geduld ist eine Tugend, immer wieder probieren. Ich war auf Kriegsfuß mit Hefe, alle Rezepte mit Hefe habe ich konsequent gemieden. Seit ich den TM habe liebe ich sämtliche Hefeteige. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept

    Verfasst von sima1969 am 23. März 2016 - 22:20.

    Ich habe das Rezept ausprobiert, muss aber sagen, es hat unsern Geschmack nicht wirklich getroffen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also... ungebacken gebe ich

    Verfasst von Rookie111 am 22. März 2016 - 07:42.

    Also... ungebacken gebe ich dir auch schonmal 5 Sterne, weil ich deinem "Senf" nur zustimmen kann! Aber auch so bin ich davon überzeugt, dass die Brötchen schmecken! Ich werde das Rezept auf jeden Fall ausprobieren und nichts ändern (bis auf das Mehl, wenn nötig  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schirmle! Ich gebe die

    Verfasst von maalanmonster am 22. März 2016 - 06:20.

    Hallo Schirmle!

    Ich gebe die in allen Punkten recht, denn ich hab die ewige Motzerei ueber Nicht-gelungene-Rezepte-weil-irgendwas-veraendert-wurde auch satt. Deshalb bekommst du 5 Sterne fuer deinen Kommentar, in dem du allen die Stirn bietest.

    Genau das ist der Grund, warum ich keine Rezepte einstelle.Ich koche und backe alles moegliche nach, halte mich strikt ans Rezept und wenn es dann nichts wird ist es eben kein Rezept fuer mich.

    Dein Rezept hoert sich super an und ich werde es so bald wie moeglich ausprobieren.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also jetzt muss ich hier auch

    Verfasst von Schirmle am 21. März 2016 - 22:10.

    Also jetzt muss ich hier auch mal meinen "Senf" dazugeben:

    Erst wieder mal die Erklärung, dass abgegebene Kommentare, bei denen man keine Sterne abgibt, den Gesamtdurchschnitt und somit die Bewertung des Rezeptes runterzieht.

    Ich finde das ja ok, wenn jemand was nachfragt zum Rezept, aber diese Texte, bei denen man das komplette Rezept irgendwie anders macht, nicht die angegebenen Zutaten verwendet und dann nicht das gewünschte Produkt dabei raus kommt.... Versteh ich nicht.

    Und ich versteh es auch nicht, dass man das dann hier erwähnen muss und eben somit die Bewertung runterzieht !?

    Das nächste, was ich nicht verstehe, dass hier immer wieder das Gemecker über klebrigen Teig aufkommt!?

    In Teig gehört Mehl und man sollte dann auch wissen, dass je nach Mehlhersteller der Teig unterschiedlich werden kann. Auch wenn ich die gleiche Mehlsorte verwende, kann die Teigkonsistenz unterschiedlich sein. Aber ich sehe da eigentlich kein Problem drin. Denn wenn ich was backe und es mir beim formen zu klebrig ist, verwende ich halt einfach ein bisschen Mehl.

    Auch wenn es NICHT im Rezept drin steht.

     

    Und da ich so manche Kommentare hier nicht ganz nachvollziehen kann, habe ich auch mal wieder das Rezept gemacht (mach ich immer wieder, dass ich meine eigenen Rezepte nach gewisser Zeit "teste" um evtl Verbesserungen vorzunehmen)Aber ich musste feststellen, da gibt es nichts zu verbessern tmrc_emoticons.;) 

    Zum Beweis ein paar aktuelle Fotos meiner am WE gemachten Brötchen.....

    [[wysiwyg_imageupload:22966:]]

    [[wysiwyg_imageupload:22965:]]

    [[wysiwyg_imageupload:22964:]]

    [[wysiwyg_imageupload:22961:]]

    [[wysiwyg_imageupload:22960:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich hab die Brötchen heute

    Verfasst von Kackvogel am 21. März 2016 - 21:13.

    ich hab die Brötchen heute auch gemacht. Mein Teig war viel zu dünn und klebte wie Sekundenkleber an den Fingern. Hab dann noch jede Menge Mehl dazu. Dann waren sie wirklich gut 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich nur tiefgefrorene Hefe

    Verfasst von Bärenküche am 13. März 2016 - 12:37.

    Da ich nur tiefgefrorene Hefe habe, habe ich doppelte Menge in einem Rezept gemacht. der Geschmack war sehr gut. Ichhatte Sonnenblumenkerne reingegeben. Sie sind nicht gut aufgegangen und waren schwer. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich den Teig auf Linkslauf habe 30 Sek. kneten und vermengen lassen.

    Ich werde das Rezept gewiss noch einmal probieren und zwar genauso wie es beschrieben ist und werde dann die Sterne vergeben. Ich denke es lag an mir, dass ich nicht so ganz zufrieden bin.

    Trotzdem Danke für die Mühe des Einstellens.

    Gruß aus der Bärenküche


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin keine gute Bäckerin,

    Verfasst von schwarzwaldmaedel am 10. März 2016 - 07:42.

    Ich bin keine gute Bäckerin, aber diese Brötchen haben geklappt!

    DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben die Brötchen heute

    Verfasst von 15MaNoNeMa11 am 6. März 2016 - 08:31.

    Wir haben die Brötchen heute morgen zum Frühstück gemacht und finden die super lecker...

    Man kann jegliche Körner mit in den Teig geben oder aber auch darin wälzen...

    Einfach super das Rezept...

    Danke schön... tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Brötchen habe ich nun

    Verfasst von kiami am 3. März 2016 - 20:43.

    Diese Brötchen habe ich nun schon oft gebacken. Das Rezept ist so unkompliziert und es funktioniert immer. Mittlerweile nehme ich 2 TL Salz und drehe den Herd (Ober- Unterhitze) nur auf 180°C, da wir die Brötchen etwas weicher mögen. Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Brötchen sehen Deinen

    Verfasst von illi47 am 14. Februar 2016 - 11:54.

    Meine Brötchen sehen Deinen zum verwechseln ähnlich,

    ich hab alles so gemacht wie Dein Rezept beschrieb.

    Einzige Änderung war, Mehl zur hälfte mit Weizenmehl 550 getauscht.

    Danke für das prima Rezept volle Punkte von mir dafür!!!!!!! Cooking 7

    LG   Illi47

    Gruß  illi47


    Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-How nicht ersetzen.


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, schnell und

    Verfasst von mrs pitty am 12. Februar 2016 - 12:01.

    Super Rezept, schnell und lecker !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super und schnell 

    Verfasst von Yenny-Winni am 10. Februar 2016 - 12:46.

    Super und schnell  tmrc_emoticons.)

    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.Albert Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sensation!hab mein Rezept

    Verfasst von saflluan am 1. Februar 2016 - 08:02.

    Sensation!hab mein Rezept gefunden..danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute früh spontan diese

    Verfasst von Ina-Klee am 30. Januar 2016 - 12:05.

    Heute früh spontan diese Brötchen gebacken und wir waren alle begeistert. Danke für dieses schnelle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand den Namen der

    Verfasst von Sternchen2807 am 24. Januar 2016 - 15:01.

    Ich fand den Namen der Brötchen so originel, dass ich mich dazu entschieden habe ein Filmchen über diese Brötchen zu filmen. Gerade auch die unterschiedlichen Aussagen zum Teig fand ich sehr interessant. Ich bin sehr angetan von diesen Brötchen und Sie bekommen von mir die volle Punktzahl. LG Thermosternchen

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da liegt wohl das Problem.

    Verfasst von KatrinBB am 18. Januar 2016 - 00:01.

    Da liegt wohl das Problem. Ich benutze generell Umluft, es sei denn es steht O/U-hitze drin tmrc_emoticons.-((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich verwende bei allen meinen

    Verfasst von Schirmle am 17. Januar 2016 - 22:58.

    Ich verwende bei allen meinen Backrezepten Ober-Unterhitze.Wenn dann doch mal was anderes, dann steht es im Rezept drin.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, freut mich, dass sie

    Verfasst von Superguppi am 17. Januar 2016 - 20:37.

    Hallo,

    freut mich, dass sie bei dir gelungen sind.

    Hast du Umluft oder Ober- und Unterhitze genommen?Meine sind richtig hart und ich hatte Umluft, daher denke ich ja das Ober und Unterhitze richtig gewesen wären.Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Brötchen gestern

    Verfasst von beritreuter am 4. Januar 2016 - 17:39.

    Habe die Brötchen gestern früh gebacken, meine Familie war begeistert.

    Mit dem klebrigen Teig hatte ich keine Schwierigkeiten, habe mit bemehlten Händen gearbeitet.

    Habe sie nach dem Formen noch in meiner Körnermischung gedreht.

    Super lecker! tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brötchen ließen sich sehr

    Verfasst von KatrinBB am 3. Januar 2016 - 19:00.

    Brötchen ließen sich sehr schnell herstellen tmrc_emoticons.)

    Jetzt geht's ans backen - ich verwende Brötchenbackformen. Nur mit deiner Angabe 200° komm ich nicht klar, meinst du Umluft oder O/U-Hitze?

    –> sind leider nur harte Brocken geworden. Schade.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •