3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Sonntagsbrötchen (Onkel Martin)


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 300 g Weizenmehl405
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 100 g Roggenmehl
  • 1/2 Hefe
  • 2 TL Salz
  • 340 g lauwarmes Wasser
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
5

Zubereitung

    einfache Sonntagsbrötchen
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben (die Hefe zerbröckeln) und 2,5 min. auf der Brotbackstufe kneten lassen. Den Teig in einer großen Schüssel zugedeckt an einem kühlen Ort über die Nacht gehen lassen. Am "Sonntag morgen" den Backofen auf 250°C Ober/Unterhitze vorheizen. Mit feuchten Händen etwa zwölf 3-4cm große Brötchen formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Dann ca. 20min. ausbacken. In der Zwischenzeit die Familie wecken und den Tisch decken! J

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die feuchten Hände zum formen der Brötchen sind wichtig, da der Teig ziemlich klebrig ist!

Bei Umluft werden sie nicht so schön Kross!

Sollten frisch, am besten warm gegessen werden.

Das Buchweizenmehl kann auch durch mehr Weizenmehl ersetzt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare