3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Sonntagsbrötchen


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Hefe aktivieren

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 320 Gramm Wasser
  • 1 Teelöffel Zucker

Teig

  • 500 Gramm Mehl T65
  • 1,5 Teelöffel Salz
  • 6
    55min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Hefe aktivieren
  1. Hefe, Wasser und Zucker in den Closed lid einfüllen
    3 min No counter-clockwise operation 37°
  2. Teig erstellen
  3. restliche Zutaten einfüllen und 1 minDough mode
  4. Teigruhe
  5. Teig aus dem Closed lid mit dem Spatel herausholen und in eine Schüssel umfüllen
  6. über Nacht in den Kühlschrank in eine geschlossene Schüssel stellen
  7. Brötchen formen
  8. Am Morgen den Backofen auf 220° vorheizen
  9. In der Vorwärmzeit den Teig in 8-10 Stücke teilen, je nach gewünschtem Brötchengewicht
  10. Brötchenteig Portion für Portion flach drücken, falten, zu einer Kugel mit der hohlen Hand rollen
  11. Auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech legen, einschneiden und eindrücken
  12. Für +- 25 min bei 220° Ober- und Unterhitze in den Backofen geben, Dampf erzeugen !
  13. Nach dem Backen auf dem Rost auskühlen lassen, anschneiden und geniessen ... !!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sonnia2013:...

    Verfasst von Kaysee am 21. März 2018 - 19:59.

    Sonnia2013:
    Hallo, mein Backofen hat eine Dampffunktion, da ich extrem viel backe. Es reicht aber auch eine Schale Wasser im Ofen, allerdings muss das schon dampfen, wenn die Semmeln rein kommen. T65 bekommst du zB bei Bongu, Backshop.
    Hoffentlich hilft dir das Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • T65 ist ein Traum, aber das wäre mir viel zu viel...

    Verfasst von Kaysee am 21. März 2018 - 19:56.

    T65 ist ein Traum, aber das wäre mir viel zu viel Hefe bei Übernachtgare. Aber mit weniger Hefe klingt es ganz interessant Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Frank_TM5_DE,...

    Verfasst von Sonnia2013 am 13. März 2018 - 14:12.

    Hallo Frank_TM5_DE,
    könntest Du bitte kurz erläutern was Du unter "Dampf erzeugen!" im Backofen meinst.
    Auch habe ich noch nie von einem franz. Mahlgrad gehört. Wo bekommt man so ein Mehl?

    Über eine kurze Antwort wäre ich Dir sehr dankbar.

    Das Rezept klingt sehr gut. Solche kaltgeführten Brötchen sind immer eine Bereicherung auf dem Frühstückstisch.

    - say yes to new adventures -

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, dass es über Nacht stehen muss, sonst...

    Verfasst von emmelie121 am 11. März 2018 - 00:49.

    Schade, dass es über Nacht stehen muss, sonst hätte ich es morgen früh probiert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht auch mit 405'er Mehl, aber der franz....

    Verfasst von Frank_TM5_DE am 10. März 2018 - 18:12.

    Geht auch mit 405'er Mehl, aber der franz. Mahlgrad passt besser. Der Teig kann auch für Baguette gebraucht werden... Guten Appetitt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können