3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation glutenfreies Oberhausener Kumpelkruste .... würzig saftiges Brot


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Brotteig

  • 260 Gramm Wasser
  • 500 Gramm glutenfreies Bier, ...kann auch durch ein anderes Bier oder Soda-Wasser ersetzt werden. Ganz nach Geschmack
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 Würfel Hefe, oder 1 Pkg. Trockenhefe
  • 400 Gramm glutenfreie Mehlmischung, dunkel z.b. von Schär
  • 350 Gramm Buchweizenmehl
  • 1 Packung glutenfreies Sauerteigpulver (zB. Quinoa-Sauerteig von Biovegan), ..... oder 30 Gramm flüssig Sauerteig und dafür 20 Gramm beim Wasser oder Bier abziehen.
  • 3 geh. TL Salz
  • 2 EL Brotgewürz, z.B. aus dem Vorwerk-Buch "so genießt Östererich"
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Brotteig
  1. Wichtig: Vom Bier am Anfang nur 260 g nehmen, dann erst beim Teigkneten ggf. mehr dazugeben - Glutenfreie Mehle sind ganz verschieden, manchmal brauch ich sogar mehr als 500 g Bier, manchmal reichen 300 g!

    Wasser, 260 g Bier, Hefe und Zucker in den Closed lid geben 3 Min / 37° Grad / Stufe 1

    Die restlichen Zutaten dazugeben und 5 Min / Dough mode auf Teigstufe kneten. Es sollte ein schöner, klebriger Teig entstehen. Bei Bedarf während dem Kneten noch Bier hinzufügen.

    Den Teig aus dem Mixtopf nehmen.

    In ein Gärkörbchen stürzen und mind. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
    Danach auf ein Backblech stürzen, ins nicht vorgeheizte Backrohr bei 230 Grad (Ich habe Heißluft/Dämpfen, man kann auch ein 2. Blech unter das Brot geben und in dieses Wasser schütten, damit Dampf entsteht) 30 min. backen.
    Danach die Temparatur auf 170 Grad zurückstellen und noch weitere 20 min. weiterbacken.

    Das Brot ist fertig, wenn es hohl klingt, wenn man auf die Unterseite klopft.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Toll geworden - gratulation zur diesem gelungenen...

    Verfasst von wurmherrin am 13. Dezember 2016 - 06:10.

    Toll geworden - gratulation zur diesem gelungenen Glutenfreien BrotCooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können