3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Dinkel-Roggen Brot Variante mit Buttermilch (C-DR-Brot)


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

  • 500 g Dinkelmehl, Typ 630
  • 200 g Roggensauerteig, selbst gemacht
  • 100 g Weizenmehl, Typ 1050
  • 1 Teelöffel Ahornsirup
  • 10 g frische Hefe
  • 3 Teelöffel Salz
  • 400 g Buttermilch
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  2. Buttermilch und Hefe in denClosed lid geben. 2 Min. 37 Grad Stufe 2.

     

    Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und 5 Min. Dough mode

     

    Den fertigen Teig in einer großen abgedeckten Schüssel (leicht eingefettet) eine Stunde gehen lassen. Ich verwende dafür die T** Peng-Schüssel.

     

    Danach den Teig auf eine bemehlte Unterlage stürzen. So oft wie möglich strecken und dehnen und falten bis eine kompakte Teigkugel oder Brotlaib entsteht.

     

    Den Brotleib in eine gefettete Tonform mit Deckel geben. Bemehlen oder mit Milch einstreichen und mit einer scharfen Klinge einritzen.

     

    Den Deckel schließen und das Brot in den kalten Ofen auf die unterste Schiene stellen. Ca. 55 Minuten backen bei 250 Grad Ober-/Unterhitze. Dann das Brot aus der Form nehmen und nochmals ca. 5 Min. (je nach gewünschten Bräunungsgrad) bei unveränderter Temperatur fertigbacken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dies ist eine abgewandelte Version des tollen Dinkel-Roggen-Brots von PuggleTyson. Durch das Ersetzen des Wassers durch Buttermilch scheint dieses Brot noch besser auf zu gehen als die ursprüngliche Version.

Im Brot- und Brötchen Austauschthread ist es bekannt unter dem Begriff "C-DR-Brot"


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Brot schmeckt sehr lecker und ist auch wunderbar...

    Verfasst von sabine_l am 18. Juni 2017 - 18:57.

    Brot schmeckt sehr lecker und ist auch wunderbar aufgegangen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Corinna, heute habe ich

    Verfasst von GAGA1963 am 29. Dezember 2015 - 20:57.

    Hallo Corinna,

    heute habe ich es zeitlich endlich mal hinbekommen, dein Brot nachzubacken und bin total begeistert. Wir konnten es gar nicht abwarten und haben warm schon 1 Scheibe mit Margarine gegessen. Wieder ein Brot mehr, was ich auf meine Favoritenliste setzen werde. Der Sauerteig macht sich echt gut in dem Brot. Bilder stelle ich im B&B ein.

    Liebe Grüße, Gaby    


    Sei der du bist, nicht mehr, nicht weniger, aber der sei (Peter Altenberg)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das perfekte

    Verfasst von Greecefan am 13. Dezember 2015 - 15:39.

    Vielen Dank für das perfekte Rezept

    Mein erstes Brot mit Sauerteig, welches ich nicht in die Tonne gekloppt habe.

    Ich hatte nicht das passende Weizenmehl, also habe ich die Weizenkörner gemahlen und dazu gegeben,

    etwas Brotgewürz und Backmalz kamen auch noch in den Teig. Gebacken habe ich in einer Kastenform ohne Deckel.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uppps, Sterne vergessen, die

    Verfasst von Birnhorn am 12. Dezember 2015 - 19:39.

    Uppps, Sterne vergessen, die hast Du Dir wirklich verdient

    Liebe Grüße Kathrin smilie_tier_242.gif

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooo lecker... Ich habe Dein

    Verfasst von Birnhorn am 12. Dezember 2015 - 19:38.

    Sooo lecker...

    Ich habe Dein Rezept jetzt zum zweiten Mal gemacht, es ist wirklich ein leckeres Brot, das zu allem paßt... ich hab noch etwas Brotgewürz drin, aber das ist ja Geschmacksache. Vielen Dank für das tolle Rezept und das Einstellen... es wurde auch bei uns auf die Liste der Lieblingsbrote geschrieben tmrc_emoticons.p

    Liebe Grüße Kathrin smilie_tier_242.gif

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker,  knusprig und

    Verfasst von Angie1969 am 12. Dezember 2015 - 18:29.

    Sehr lecker,  knusprig und locker.

    Das gehört ab sofort zu unseren Lieblingsbroten. Durch den Sauerteig hat es eine schöne würzige Note. 

    Hierfür vergebe ich verdiente

     Corinna, für das tolle Rezept.

    Liebe Grüße Angie      


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Corinna, nach der

    Verfasst von sansi am 8. Dezember 2015 - 22:24.

    Hallo Corinna,

    nach der Geschmacksprobe würde ich nicht nur 5 sondern unzählige Sterne regnen lassen

    Wir sind einstimmig der Meinung.

    Das beste Brot überhaupt!

    [[wysiwyg_imageupload:20296:]]

     

     

     

     

     

     

    Danke für dieses Super-Rezept. 

    LG sansi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  Corinna, habe das Brot

    Verfasst von sansi am 7. Dezember 2015 - 22:26.

    Hallo  Corinna,

    habe das Brot eigentlich  fürs morgige Frühstück  gebacken. Allerdings ist meine Mannschaft  bereits darüber hergefallen. Das halbe Brot ist weg und alle sind begeistert.

    Das gibt es auf alle Fälle wieder.

    Dankeschön  Love

    [[wysiwyg_imageupload:20279:]]

     

    LG sansi 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Corinna, Dankeschön

    Verfasst von sansi am 2. Dezember 2015 - 21:27.

    Hallo Corinna,

    Dankeschön  fürs Austüfteln.  Wird so schnell wie möglich getestet.

    LG sansi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, ich danke

    Verfasst von madjamuh am 2. Dezember 2015 - 19:30.

    Hallo zusammen,

    ich danke euch allen für eure lieben Kommentare... das mit der Buttermilch war einfach nur ein Zufallsprodukt.

    Liebe Grüße


    Madjamuh

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Corinna, das Ur-Rezept ist

    Verfasst von Lili133 am 2. Dezember 2015 - 19:11.

    Hi Corinna,

    das Ur-Rezept ist schon toll, aber mit Buttermilch/Joghurt und frischem Sauerteig einfach nur genial. Danke dir fürs zusammen-tüfteln!!!  

    Natürlich gibts dafür auch die volle Sternzahl. star-plucker-smiley.gif

    Ich mache keine Fehler! Ich mache Versuche!  


    Liebe Grüße Lili

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Heike, ich habe meinen

    Verfasst von madjamuh am 2. Dezember 2015 - 18:35.

    Hallo Heike,

    ich habe meinen nach der Anleitung vom IKORS Blog gemacht. Dauert halt ein paar Tage bis er fertig ist.

    http://ikors.blogspot.de/2014/11/sauerteig-selbst-angesetzt.html?q=Sauerteig

    Liebe Grüße


    Madjamuh

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ich würde das  Brot

    Verfasst von rinabias am 2. Dezember 2015 - 16:01.

    Hallo ich würde das  Brot gerne  backen, weiß aber nicht  wie man  Roggensauerteig macht. Ich  finde leider kein Rezept  dazu.  tmrc_emoticons.( Heike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu Corinna, Herzchen lass

    Verfasst von GAGA1963 am 2. Dezember 2015 - 14:20.

    Huhu Corinna,

    Herzchen lass ich dir schon mal hier ... Brot wird in den nächsten Tagen gebacken.

    Liebe Grüße, Gaby    


    Sei der du bist, nicht mehr, nicht weniger, aber der sei (Peter Altenberg)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können