3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vierkornbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Quellstück

  • 200 g Wasser, kochendes
  • 50 g Haferflocken
  • 50 g Leinsamen
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kürbiskerne

Teig

  • 1 Würfel Hefe
  • 300 g Wasser
  • 350 g Weizenvollkornmehl (10355) oder Weizenkörner
  • 250 g Roggenvollkornmehl (1415) oder Roggenkörner
  • 15 g Salz
  • 1 Teelöffel Sauerteigpulver
  • etwas Mehl zum Arbeiten
  • 2 Esslöffel Sesamsamen zum Wälzen
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Quellstück
  1. Körner/Flocken mit dem kochendem Wasser übergießen, umrühren und abgedeckt ausquellen lassen.

  2. Teig
  3. Getreidekörner in Portionen von 150-200g aufteilen und jeweils 1min/Stufe10 mahlen und in eine Schüssel umfüllen. Wenn Mehl verwendet wird, entfällt dieser Schritt.

     

  4. Hefe und Wasser Closed lid und 2min, 37°C, Stufe 2 verrühren

     

  5. Die gequollenen Körner und alle Zutaten bis einschließlich Sauerteigpulver in den Closed lid geben und 5min/Dough mode kneten. Den Teig im Mixtopf abgedeckt gehen lassen bis er den Deckel erreicht.

     

  6. Danach noch 1min/Dough mode kneten

     

  7. Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu zwei länglichen Laiben formen. Die Brotlaibe etwas mit Wasser benetzen und mit den Sesamsamen bestreuer oder darin wälzen.

    Das Brot mit einem scharfen Messer einritzen.

  8. Backen...

    ...mit normalem Ofen

    Auf 240° vorheizen (Ober-Unterhitze) und eine Tasse Wasser bzw. ein mit Wasser benetztes Backblech miterhitzen. Sobald die Temperatur erreicht ist,das Blech/Tasse entfernen, die Brote mittig einschieben 35-40min backen.

     

    ...mit Dampf-Kombigerät

    Ofen auf 190° Kombi vorheizen und in 35min fertig backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Körner können nach belieben ausgetauscht werden. Auch Mohn schmeckt im Brot sehr lecker.

Wer möchte kann auch zusätzlich noch Nüsse im 3. Schritt zugeben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • So einfach, schnell und lecker!

    Verfasst von yvna am 20. Februar 2017 - 08:07.

    So einfach, schnell und lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja das geht. Geschmacklich

    Verfasst von Wuchen am 14. September 2015 - 01:50.

    Ja das geht. Geschmacklich ist es dann etwas anders aber trotzdem gut. Hab es auch schon ohne gebacken.

     

    Gutes Gelingen 

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht das auch ohne

    Verfasst von niekohle25 am 9. September 2015 - 17:03.

    Geht das auch ohne Sauerteigpulver?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können