3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkornbrot für jeden Tag


Drucken:
4

Zutaten

16 Scheibe/n

Teig

  • 150 Gramm Roggen
  • 100 Gramm Weizen
  • 250 Gramm Wasser
  • 2 Teelöffel Trockenhefe
  • 50 Gramm Hafer
  • 250 Gramm Weizenmehl
  • 100 Gramm Naturjoghurt
  • 2 Teelöffel Rübenkraut
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 2 Teelöffel Salz
  • 6
    3h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. 150 g Roggen, 100 g Weizen, 50 g Hafer in den Mixtopf geben und 25 Sek./Stufe 10 schroten.

    Alles in eine Schüssel umfüllen.
  2. Teigzubereitung
  3. Das Wasser und die Hefe zusammen mit dem Rübenkraut 3 Min./37°C/Stufe 1 erwärmen.

    250 g Weizenmehl, 2 TL Salz, 100 g Joghurt, 2 EL Balsamico sowie den Schrot dazugeben und für 4 Min./Dough mode kneten.

    Den Teig in eine Schüssel umfüllen und gut abgedeckt 90 Min. ruhen lassen.

    Den Teig in 2 Portionen geteilt jeweils 3-4 mal auf einem bemehlten Brett falten und nebeneinander in eine Kastenform geben.

    Die Kastenform stellen wir mit der Fettpfanne auf unterste Schiene in den kalten Backofen.


    Ich backe das Brot bei Heißluft mit Dampffunktion. Wer keine Dampffunktion hat füllt ab und zu Wasser in die Fettpfanne.

    Die ersten 30 Min. stellen wir den Backofen auf 230°C danach nochmal 30 Min. bei 180°C weiter backen. Das Brot ist fertig wenn es sich beim klopfen auf den Boden hohl anhört.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Brot kann auch mit div. Körnern wie Sesam, Sonnenblumenkerne, Kürbiskernen aufgewertet werden.

Statt Rübenkraut kann auch Zucker oder Backmalz verwendet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare