3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

weltbeste Ciabatta Brötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 400 g Dinkelmehl,630
  • 100 g Weizendunst
  • 350 g kaltes Wasser
  • 5 g Hefe
  • 10 g Salz
  • Olivenöl für die Schüssel u.evtl. zum Bestreichen
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1.  

    Hefe 30 Sek./Stufe 3 vermischen.

    Mehl Type 550 oder Dimkelmehl Type 630 und Weizendunst dazu geben und 4 MinDough mode.

     

    Salz dazu geben und nochmal 2Min. Dough mode

     

    Teig in eine mit Olivenöl bepinselte Plastikschüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen. 

     

    Am nächsten Tag Backofen auf 250 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

     

    Teig am nächsten Tag aus dem Kühlschrank nehmen und 1Std. stehen lassen. 

     

    Vorsichtig auf einer mit Weizendunst bedeckten Arbeitsfläche abstechen, formen und nochmal zugedeckt 20Min. stehen lassen.

    Wasserschale in Backofen stellen oder Backofen mit Wasser besprühen.

     

    Je nach Göße 10 Min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 Man kann das Brot vor dem Backen mit Olivenöl bepinseln und mit Kräutern und Salz bestreuen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ups ,  steht da ja schon

    Verfasst von Marita 18766 am 17. November 2015 - 19:30.

    Ups ,  steht da ja schon

    Marita

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist  denn wohl

    Verfasst von Marita 18766 am 17. November 2015 - 19:28.

    Was ist  denn wohl Weizendunst ?

    Marita

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bekomme ihn on unserer

    Verfasst von Thermifee14 am 13. Oktober 2015 - 22:02.

    Ich bekomme ihn on unserer Mühle.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Weizendunst ist feiner als

    Verfasst von Alex1374 am 11. Oktober 2015 - 16:02.

    Weizendunst ist feiner als Grieß, jedoch nicht so fein wie Mehl. Weizendunst wird auch Dunstmehl, "griffiges Mehl" oder Feingrieß genannt.

    Hefezopf ist auch super damit zu backen. Bekommt man nur nicht überall.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schließe mich an!!!   Was ist

    Verfasst von Wivenhoe am 11. Oktober 2015 - 15:59.

    Schließe mich an!!!

     

    Was ist weizendunst?

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist den "weizendunst"?

    Verfasst von wothan am 11. Oktober 2015 - 14:51.

    Was ist den "weizendunst"?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können