3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Werktagsbrot ( Dinkelbrot im Römertopf)


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Werktagsbrot (verschiedene Dinkelsorten im Römertopf)

Für den Teig

  • 600 Wasser
  • 1 Würfel Hefe, zerbröselt
  • 200 g Dinkelmehl, vollkorn
  • 300 g Dinkelmehl Type 1050
  • 300 g Dinkelmehl Type 630
  • 40 g Walnusshälften
  • 20 g Kürbiskerne
  • 20 g Sonnenblumenkerne
  • 20 g Sesam
  • 2 TL Salz
  • 1 gestr. TL Brotgewürz, optional
  • Butter oder Margarine, für die Form
  • Haferflocken, für die Form
  • Körnermischung, zum Bestreuen, nach Geschmack
5

Zubereitung

  1. 1. Wasser und zerbröselte Hefe in den Mixtopf geben, 2 Min. /37°C/Stufe 1.

    2. Mehl und übrige Zutaten, bis auf Butter und Haferflocken, hinzufügen, 3 Min./Dough mode.

    3. In der Zwischenzeit einen Römertopf (für 4 Personen) fetten und mit Haferflocken ausstreuen. Römertopf nicht wässern!

    4. Teig in die Form füllen, er ist recht flüssig. Mit etwas Wasser bepinseln und mit verschiedenen Körnern bestreuen. Eine feuerfeste Schale mit Wasser auf den Boden des Backofens stellen. Deckel auf den Topf und in den kalten Backofen, mittlere Schiene, 230°C Ober- und Unterhitze, stellen. 70 - 75 Minuten backen. Wem das Brot noch zu hell ist, der nimmt in den letzten 5 Minuten den Deckel ab.

    5. Brot etwas erkalten lassen, dann auf einen Rost stürzen oder mit einem Pfannenwender aus der Form hebeln.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schnell, einfach und lecker! Passt zu süß und herzhaft!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare