3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchinibrot mit Basilikum und Ayvar - "Marmorbrot"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • 300 g Zucchini
  • 190 g Wasser
  • 0,5 TL Zucker
  • 20 g Hefe frisch
  • 1 TL Salz
  • 450 g Mehl 550
  • 1 EL Ayvar
  • 1 Päckchen TK-Basilikum
5

Zubereitung

  1. Die Zucchini 5 Sec Stufe 5 zerkleinern, in das Garkörbchen schütten und abtropfen lassen.

    Das Wasser mit dem Zucker und der Hefe in den Closed lid geben und 1 min 37° Stufe1 erwärmen.

    Zucchini, Mehl und Salz zugeben und 2 min Dough mode kneten.

    Die Hälfte Teig rausnehmen, die andere Hälfte mit dem Basilikum 30 sek. Dough mode mischen. Rausnehmen und in eine Brotbackform füllen.

    Die andere Hälfte des Teiges in den Closed lid füllen und mit dem Ayvar vermischen, wieder 30 sec. Dough mode. Auf den anderen Teig in der Form schütten und mit einer Gabel wie beim Marmorkuchen in Kreisen durchziehen damit der Teig marmoriert wird.

    Den Backofen auf 200° Umluft schalten, während der Backofen aufheizt geht das Brot. In den Backofen stellen und eine dreiviertel Stunde bis Stunde backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Brot ist gestern aus der Not entstanden, das nächste Mal werde ich es für eine Party in einer Springform backen und wie einen Kuchen aufschneiden.

Schmeckt lauwarm mit Butter köstlich.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker. Ich hatte noch

    Verfasst von Deichkind1999 am 21. Juni 2015 - 19:21.

    Lecker.

    Ich hatte noch eingelegte Tomaten dazu gegeben .... mit den Zuchini in den Mixer... lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können