3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebel-Speckbrot easy und lecker


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 150 Gramm Körner, Sonnenblumenkerne
  • 50 Gramm Körner, Kürbiskerne
  • 250 Gramm Weizen-Mehl 550
  • 1/2 Päckchen Frischhefe
  • 1 1/2 gestrichene Teelöffel Salz
  • 230 Gramm Wasser, warm
  • 40 Gramm Olivenöl
  • 125 Gramm Schinkenspeck gewürfelt
  • 25 Gramm Sonnenblumen-Öl
  • 1-2 Stück große Zwiebel, oder 2 kleine
5

Zubereitung

    Speck und Zwiebel
  1. Zwiebel halbieren und in den Closed lid 3 Sek Stufe 6
  2. Speck dazu und nach unten schieben. 40Gramm Olivenöl dazugeben. 3min Varoma Counter-clockwise operation Stufe 1
    Danach umfüllen und Topf saubermachen.
  3. Teig
  4. Die 250 Gramm Körner in den Closed lid und 1min Stufe 10 mahlen.
  5. Das 550er Mehl jetzt obendrauf in den Closed lid 1/2 Hefe reinbröseln in die eine Ecke, Salz in die andere, Warmes Wasser hinzu und 25Gramm Öl. 3min Dough mode
  6. Teig umfüllen und 1/2 Stunde gehen lassen.
  7. Teig wieder in den Closed lid und Zwiebelspeck hinzugeben. 1min Dough mode
  8. Wieder: Teig umfüllen und 1/2 Stunde gehen lassen.
  9. Kastenform fetten, Teig einfüllen und bei 180Grad 50Minuten Backen. Ober/Unterhitze
    Feuerfeste Tasse mit Wasser mit in den Ofen stellen.
    Auskühlen kassen und genießen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Passt prima zu Hausmannskost, Eier, Schmalz, aber auch mit einem guten Camenbert nicht zu verachten. Ein rustikales Brot tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare