3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebelsemmeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 Becher lauwarme Buttermilch (ca.400-500 ml)
  • 100 g Röstzwiebel
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten außer der Röstzwiebel in den  Closed lid  geben und 2-3Min.  Dough mode

    Zum Schluß die Röstzwiebel kurz untermischen und fertig ist der Teig.

    Mit 2 Löffel den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech setzten und bei 180 Grad Heißluft oder Ober- Unterhitze 200 Grad für 20 Minuten backen.

    Auskühlen lassen und ....

    .... genießen!!

    Viel Spaß beim Ausprobieren!!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab die Semmeln gestern zum

    Verfasst von Redcuff am 2. Mai 2013 - 08:31.

    Hab die Semmeln gestern zum Grillen gemacht...lecker!!!! tmrc_emoticons.) Richtig weich und fluffig,nicht so klumpig wie manch andere Semmeln. Allerdings hab ich auch die Hefe mit der Buttermilch erwärmt und den Teig etwas gehen lassen.Klebrig war der Teig auch,aber mit geölten Händen ließ er sich schön formen.Gibts jetzt auf jeden Fall öfter!!

    Liebe Grüße,Tina tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker!!Habe heute zum

    Verfasst von mixmixhurra am 1. Mai 2013 - 01:57.

    Superlecker!!Habe heute zum ersten Mal die Zwiebelsemmel gemacht....ALLE WURDEN GEGESSEN!! tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!

    Verfasst von Pippi16 am 26. Juni 2011 - 16:03.

    Freut mich, dass es euch schmeckt!!

    Cooking 7

    Schönen Tag noch


    Gruss Pippi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1a

    Verfasst von kwiatuszek am 21. Juni 2011 - 15:12.

    ich habe heute eine Rote Zwiebelsuppe mit Hackbällchen gekocht und dazu die Zwiebelsemmeln gebacken. das war sehr sehr lecker.

    meine Hobbys : kochen, backen, Handarbeit, basteln,


    ich bin immer lustig, ich lache gern und bin immer hilfsbereit.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell - einfach -

    Verfasst von schatzperle am 16. März 2011 - 21:55.

    Schnell - einfach - köstlich

    --- vor allem mit selbstgemachter Buttermilch und Butter tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SCHÖN DAS SIE EUCH SCHMECKEN!

    Verfasst von Pippi16 am 15. März 2011 - 21:01.

    SCHÖN DAS SIE EUCH SCHMECKEN! FREUT MICH

    Schönen Tag noch


    Gruss Pippi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker

    Verfasst von emma123 am 15. März 2011 - 19:43.

    supertolle Brötchen, schön weich u.schnell gemacht. Habe sie so gemacht wie "die skifahrerin" u.mit feuchten Händen zu Brötchen geformt. Konnte so die Buttermilch von der selbstgemachten Butter sehr gut verwerten. Sterne schon vergeben, die wird es garantiert wiedergeben.

    Viele Grüße emma

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, die Semmeln sind gemacht,

    Verfasst von skifahrerin am 14. März 2011 - 20:38.

    So, die Semmeln sind gemacht, habe das Rezept aber abgeändert und hatte keinen klebrigen Teig. Ich habe 360g Buttermilch genommen und diese mit der Hefe auf 37° in 2 Min/Stufe 1 erwärmt und dann die anderen Zutaten dazu und 2 Min auf Dough mode. Danach habe ich dann noch 30 sec. auf Dough mode die Röstzwiebeln untergerührt. Ich habe 9 große Semmeln daraus geformt, weil mein lieber Mann jetzt großen Hunger hat und mit kleinen Semmeln nichts anfangen kann. LG skifahrerin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich werde die Semmeln gleich

    Verfasst von skifahrerin am 14. März 2011 - 17:39.

    Ich werde die Semmeln gleich mal ausprobieren, aber ein wenig abwandeln. Ich werde die Buttermilch im TM erwärmen und dort die Hefe mit reintun und erst dann alle anderen Zutaten. Außerdem werde ich erstmal weniger Buttermilch nehmen, dann wird der Teig vielleicht nicht so klebrig. Die Angabe ich auch nicht gerade gut mit 400-500ml. 100ml Unterschied machen schon ne Menge aus.

    LG skifahrerin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke ja. Das mit dem

    Verfasst von Pippi16 am 14. März 2011 - 17:34.

    Danke ja. Das mit dem Reinigen--- ja geb den TM dann in den Geschierspüler.

    Lasst´s euch schmecken!! tmrc_emoticons.)

    Schönen Tag noch


    Gruss Pippi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gut gemacht. tolles Rezept.

    Verfasst von D.Haack am 14. März 2011 - 13:50.

    Gut gemacht. tolles Rezept. Ich finde nur den Teig etwas zu kleberig, denn so sieht es auch im TM anschließend aus. Zum reinigen nachher nicht so optimal. Trotzden sehr lecker.

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tinafee

    Verfasst von Pippi16 am 10. Oktober 2010 - 18:20.

    tmrc_emoticons.)  Na hast du die leckeren Brötchen schon gemacht, bei uns gabs sie diese Woche wieder. Ich hoffe Sie schmecken so wie bei dem Bäcker von euch. LG PippiCooking 7

    Schönen Tag noch


    Gruss Pippi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tinafee!

    Verfasst von Pippi16 am 16. September 2010 - 14:05.

     Das freut mich!!

    Ja sind schon weich innen. Wenn oben eine Zwiebel ist auf der Semmel werden sie schon knusprig, aber innen super!

    Gutes Gelingen!! Und lass sie dir schmecken!!  tmrc_emoticons.)

    Schönen Tag noch


    Gruss Pippi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Juhuuuuu!

    Verfasst von tinafee am 16. September 2010 - 13:31.

    Hallo Pippi!

    Ich habe als Kind immer vom Bäcker leckere Zwiebelsemmeln bekommen.... leider gibts die jetzt nicht mehr. Aber nach Deinem Rezept kann ich sie ja selber machen, wie schön! Werde gleich noch Buttermilch besorgen! Werden die Röstzwiebeln beim backen schön weich oder bleiben die knusprig? Ich kann mich noch erinnern, dass bei denen vom Bäcker die Zwiebeln wunderbar weich waren und genauso mag ichs....

    Vielen Dank für das Rezept! Ich werde berichten wenn ich fertig bin! Cooking 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jule

    Verfasst von Pippi16 am 16. September 2010 - 11:21.

    Ich nehme das normale Weizenmehl. habs aber auch schon mal mit Volkornweizenmehl gemacht. Alles beides lecker! Mit Volkornweizenmehl ist Teig ein bisschen dicker.

    Viel Spaß beim Probieren

    Gruss Pippi

    Schönen Tag noch


    Gruss Pippi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Pippi, was für Mehl

    Verfasst von Jule am 15. September 2010 - 14:38.

    Hallo Pippi,

    was für Mehl nimmst Du dafür?

    Gruß Jule

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Christina

    Verfasst von Pippi16 am 14. September 2010 - 22:11.

    Durch die lauwarme Buttermilch muss man ihn nicht gehen lassen.  Wenn man mag kann man schon ne viertel Std warten und den Teig gehen lassen. Aber bis man alle Semmeln auf´m Blech hat vergehen ja eh paar Minuten.

    So klappts ganz gut und schmecken toll. Zum Grillen und zur Brotzeit sind sie einfach toll!

    Schönen Tag noch


    Gruss Pippi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo Pippi, muss man den

    Verfasst von christinafr am 14. September 2010 - 22:05.

    hallo Pippi,

    muss man den teig gar nicht gehen lassen?

    Das wäre ideal,denn bei mir muss immer alles schnell gehen

    LG Christina

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können