Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ananascreme


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

Creme

  • 250 Gramm Sahne, kalt
  • 3 Stück Eigelb, von Eiern Größe M
  • 70 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Sofortgelatine (30g)
  • 1/2 Liter Ananassaft aus der Dose, auf Zimmertemperatur
  • 300 Gramm Ananas gezuckert aus der Dose (Libbys), klein geschnitten
5

Zubereitung

    Sahne schlagen
  1. Rühraufsatz in den Closed lid einsetzen.  Sahne in den Mixtopf geben und unter Sicht auf Stufe 3 bis zur gewünschten Festigkeit schlagen, umfüllen und kalt stellen.

     

    //www.rezeptwelt.de/rezepte/sahne-schlagen-%C3%A0-la-hellermann/170205

     

    Mixtopf und Rühraufsatz kurz abspülen

  2. Creme
  3. Rühraufsatz wieder in den Closed lid einsetzten. Die Eier, Zucker und 50 g Saft in den Thermomix geben und 4 Minuten, 37°, Stufe 3 schaumig rühren.

  4.  

    Den restlichen Saft  zu obiger Mischung geben und 10 Sek./ Stufe 4 verrühren. Die Gelatine unter rühren hinzugeben. Weitere 30 Sek./Stufe 3 - 4 verrühren.

  5.  

    Nun die Creme schnell kühl stellen. Sobald die Creme anfängt zu gelieren die Sahne 5 Sek./Stufe 2  unterheben (mache ich meist mit der Hand) und immer wieder mal rühren. Es braucht ca. 4-5 Stunden Ruhezeit im Kühlschrank.

  6.  

    Vor dem Servieren ggf. noch mal kurz im Mixtopf Stufe 5 cremig rühren und die klein geschnittene Ananas hinzugeben

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

ganz toll ist auch für den, der keine Ananasstücke mag die Ananas 30 Sek./Stufe 9 zu pürieren und vor dem kühl stellen schon zuzufügen und kurz unterzurühren.

Die Ruhezeit ist abhängig von der Temperatur der Zutaten. Ich bereite diesen Nachtisch am Tag davor zu und rühre ihn vor dem Servieren wie oben beschrieben nochmal cremig.

Wer mag kann auch frische Ananas und frischen Saft nehmen, allerdings fehlt dann dem Dessert ein wenig die Süße.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare