3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bailey Eis mit Orangensauce


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Bailey Eis mit Orangensauce

  • 3 Eigelb
  • 150 Gramm Zucker
  • 75 Gramm Bailey
  • 2 Eiweiß
  • 200 Gramm Sahne
  • 8 Orangen
  • 100 Gramm Portwein
  • 4 Kiwi
  • 80 Gramm Gelierzucker 3:1
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Bailey Eis mit Orangensauce
  1. 3 Eigelbe, 75 g Zucker in den Thermomix. Mit Rühreinsatz 4 Minuten/70°/Stufe 4 aufschlagen. Den Bailey Likör in den Mixtopf und 10 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Aus dem Topf herausnehmen und umfüllen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz in den Mixtopf. Ruehreinsatz einsetzen. 4 Minuten/Stufe 3,5, steif schlagen. Die Sahne gesondert steif schlagen. Man kann das auch im Mixtopf machen, ist mir aber zu unsicher. Eiweiß und die Eigelb – Mischung in den Mixtopf und 10 Sekunden/Stufe 2 untermischen, kann man auch mit der Hand machen. Die Mischung in eine mitFrischhaltefolie ausgelegte Form gießen und im Tiefkühler 4 – 5 Stunden frosten lassen. Orangen zu Orangensaft pressen und den Saft auffangen. Wer sehnenfreie Orangen hat, diese aufschneiden in kleine Scheiben, und zur Seite legen, ansonsten wegschmeißen ,denn man bekommt kaum sehenfreie Orangenhin-daher nehme ich Kiwis. Den Orangensaft mit dem übrigen Zucker und dem Portwein zu Sirup einkochen lassen. 8 Minuten/80°/Stufe 2/Wem es nicht dick genug ist, Gelierzucker hinzugeben. Kräftig verrühren. Das fertige Eis in Scheiben schneiden, mit Orangensauce und etwaige Orangenfilets, oder aber Kiwis garniert servieren. Das Ganze sieht auf Puderzucker Spiegel gut aus.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Das Rezept ist aus „das große Eisbuch“, ist von mir auf Thermomix umgeschrieben und adaptiert


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare