3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Karamellisierte Feigen


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Karamellisierte Feigen

  • 1300 Gramm frische reife Feigen
  • 500 Gramm Zucker
  • 2 Unbehandelte Zitronen,saftig
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Karamellisierte Feigen
  1. Die Feigen vorsichtig waschen,dabei nicht drücken.Die Schale der Zitronen mit dem Sparschäler hauchdünn schälen.Die Zitronen ausdrücken und den Saft verwenden.Welle in den TM einsetzen.Eine Schicht Feigen in den TM.Eine Schicht Zucker mit Zitronenabrieb und Zitronesaft.Weiter schichten bis TM voll,ggfl. leicht ! andrücken.TM verschließen .TM 1 Tag stehen lassen , damit Saft ziehen kann.Den TM 99 Minuten/90°.Insgesamt 6 Mal wiederholen,so dass die Feigen insgesamt mindestens 10 Stunden karamellisieren. Am besten macht man es so ,daß man ganz kurz vor Ablauf der 99 Minuten den Timer um 99 Minuten weiterstellt ,dann muß der TM nicht neu eingestellt werden, sondern Temperatur pp bleiben erhalten. Dann in portionsgerechte Beutel und vacuumisieren oder in verschlossene Gläser füllen und umgedreht 2 Stunden stehen lassen.
    Wem der Prozeß des Karamelisierens im TM zu aufwendig ist ,kann dies auch im Topf machen,dabei beachten:
    schwach köcheln lassen,nicht umrühren,nicht bewegen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Welle
    Welle
    jetzt kaufen!
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare