3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Süße Schokowurst


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • 1 Dose Milchmädchen, gesüßte Kondensmilch
  • 1 Packung Butter
  • 1 Packung Butterkekse
  • 2 Päckchen Walnüsse gehackt
  • Backkakao
5

Zubereitung

  1.  

    Die Butterkekse in den Closed lid geben und ca 5 Sek/Stufe 4 grob zerkleinern.

    Wer keine gehackten Walnüsse hat, diese ebenfalls im Closed lid ca 3 Sek/Stufe 5 grob hacken, je nachdem wie grob man die Stücke gerne haben möchte. Auch diese herausnehmen und zur Seite stellen.

     

    Die Butter grob würfeln und ca 3 Min/Stufe 2 bei 60°C schmelzen (am besten unter Sichtkontakt).

    Milchmädchen und ca 1EL Kakao (je nach Geschmack und Farbe) dazugeben ca 10Sek/Stufe 3 verrühren.

    Dann Nüsse und Kekse zugeben und 30 Sek/Counter-clockwise operation Stufe 3 vermengen.

     

    Nun die Masse in einen Gefrierbeutel füllen (oder in Folie), eine Wurst von ca 4-5cm Durchmesser formen und abkühlen lassen. Bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern und Scheibenweise servieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker

    Verfasst von chiko am 16. Juli 2016 - 02:30.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für Eure

    Verfasst von Blue_Shine am 29. April 2016 - 16:33.

    Vielen Dank für Eure Kommentare.

    Ich habe die Änderung mit der Einstellstufe ins Rezept übernommen.

    Es gibt niemanden, der nicht ißt und trinkt, aber nur wenige, die den Geschmack zu schätzen wissen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die süße Wurst schmeckt sehr

    Verfasst von Len4ik156 am 28. Februar 2016 - 00:14.

    Die süße Wurst schmeckt sehr gut, habe allerdings 1,5 P. Kekse genommen und habe schrittweise die Kekse zerkleinert. 

    5 Sterne von mir  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da in dem Rezept eine ganze

    Verfasst von helena1846 am 20. Dezember 2015 - 15:20.

    Da in dem Rezept eine ganze Dose Zuckermilch drin ist, reicht Zucker vollkommen aus 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist super einfach

    Verfasst von helena1846 am 20. Dezember 2015 - 15:15.

    Das Rezept ist super einfach und schnell gemacht. darum 5 Sterne.

    Musste nur ein wenig korrigieren:

    Die Butterkekse habe ich 300 gramm genommen und 5 Sek. Stufe 4 zerkleinert.

    Walnüsse 3 sek auf Stufe 5 reicht vollkommen.

    1 Esslöffel Kakao und 30-35 min vermengen . 

    Hat nichts geklebt  und ich habe es in Alufolie eingewickelt in Form eiber Wurst.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super für Überraschungsgäste.

    Verfasst von Elena84 am 2. Oktober 2015 - 21:01.

    Super für Überraschungsgäste.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich kenn das, stufe 8 fur

    Verfasst von Nastja16 am 19. Juli 2015 - 17:40.

    ich kenn das, stufe 8 fur mich etwas zu viel... es soll stufe 4-5 zerkleinern...

     

    frage, Butterkeks viel gramm fur Packung ? fur mich 1 Packung zu wenig und sehr klebt das. deswegen wegen butterkeks stufe 8 ist gemahlen gehört das zu auch viel geklebt...

     

    ich wurde hier lieber rezept geändert schreiben..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckeres Rezept. Ich

    Verfasst von christin4ik am 24. April 2015 - 13:47.

    Ein sehr leckeres Rezept.

    Ich muss aber eine winzig kleine Sache bemängeln. Stufe 8 ! Bei mir sind die Butterkekse alles andere als grob zerkleinert gewesen. Es war etwas zu fein.

    Geschmeckt hat es trotzdem!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut und einfach an.

    Verfasst von Maja0708 am 14. April 2015 - 15:50.

    Hört sich gut und einfach an. Wird am Wochenende ausprobiert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kenne dieses Rezept

    Verfasst von Naschkater am 14. April 2015 - 13:37.

    Ich kenne dieses Rezept bereits von Freunden. Ich meine, sie geben auch noch etwas Zucker dazu.

    Ist wahrscheinlich Geschmackssache tmrc_emoticons.;-)

    Auf jeden Fall kann ich es nur wärmstens empfehlen. Schmeckt wirklich sehr, sehr lecker !

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können