3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronen-Tiramisu


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zitronen-Tiramisu

  • 2 Stück Bio-Zitronen
  • 2 Stück Eier
  • 150 g Zucker
  • 70 g Butter, flüssig
  • 100 g Amarettini
  • 150 g Sahne
  • 350 g Mascarpone
  • 4-6 EL Limoncello
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    So wird's gemacht:
  1. Die Zitronen heiß abwaschen. Die Schale fein abreiben, anschließend den Saft auspressen. Den Schmetterling einsetzen. Die Sahne steif schlagen und umfüllen. Den Mixtopf kurz ausspülen.

    Dann 60 ml des Saftes abmessen und zusammen mit 2/3 der Zitronenschale, den Eiern und 75g Zucker im Closed lid 7 min. bei 70 Grad Stufe 3 cremig aufschlagen. Danach die flüssige Butter einige Sekunden auf Stufe 2 drunter rühren. Die Creme umfüllen, den Schmetterling entfernen. Die Creme abkühlen lassen.

    Währenddessen die Mascarpone mit dem restlichen Zitronensaft und Zucker ca 10 Sekunden auf Stufe 2 verrühren. Die Sahne ebenfalls auf Stufe 2 einige Sekunden drunter rühren, bis alles gut miteinander vermengt ist.

    Die Amarettini mit der Hand in kleinere Stücke zerbröseln.

    Nun 4 Gläser bereit stellen und als erstes einige Amarettini Brösel einfüllen und diese mit Limoncello Likör beträufeln. Als nächstes etwas Mascarponecreme einfüllen, darauf wieder Amarettini Brösel verteilen, erneut mit Limoncello Likör beträufeln. Als nächstes wird die Zitronencreme darauf gegeben. Nun die übrige Marscarponecreme verteilen und mit der restlichen Zitronenschale verzieren.

    Das Tiramisu mindestens 2 Stunden kalt stellen, dann servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe dieses wundervolle Rezept in einer Zeitschrift für italienische Rezepte entdeckt und direkt nachgemacht. Das Tiramisu schmeckt unglaublich fruchtig. Der Besuch war begeistert! Ich habe 3 große und 2 kleine Gläser mit den Massen gefüllt! Das Tiramisu ist sehr gehaltvoll - das hatte ich eindeutig unterschätzt! Daher ist die Portionsangabe sehr relativ zu sehen. Probiert es einfach aus!

Das Bild mußte ich leider aus der Zeitschrift übernehmen, ich habe vergessen, meine Gläser zu fotografieren. Das hole ich beim nächsten Mal aber nach und tausche es dann aus.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke! Es freut mich, dass es euch geschmeckt hat!...

    Verfasst von Myandra am 9. Dezember 2016 - 21:18.

    Danke! Es freut mich, dass es euch geschmeckt hat!
    Euch einen schönen 3. Advent! LG Myandra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Moin Myandra,...

    Verfasst von Zauberperle am 13. November 2016 - 13:47.

    Moin Myandra,

    wir finden dein Tiramisu sehr lecker.

    Danke für das Rezept.

    Viele Grüße

    Zauberperle Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können