Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
Druckversion
[X]

Druckversion

Blütenpaste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Paste für Tortendeko

  • 70 g Eiweiß, von 2 Eiern, exakt abwiegen!
  • 500 g Puderzucker, gesiebt
  • 1 gehäufter Teelöffel Glukosesirup klar (zähflüssig)
  • 8 TL CMC oder Traganth, oder Gummiarabicum aus der Apotheke
  • Palmin soft, nach Bedarf, zum Einkneten
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    der Paste
  1. Den Closed lid zuerst mit etwas warmem Salzwasser ausspülen, mit klarem Wasser nachspülen, damit er absolut fettfrei ist, und mit einem Mikrofasertuch gut abtrocknen!

    Das Eiweiß von 2 Eiern exakt abwiegen ( 70 g ) und für 10 Sek./Stufe 10 aufschäumen. 
     2 Pakete Puderzucker ( 500 g)  in eine Schüssel sieben und ca. 50 g  beiseitestellen. Die restlichen 450g Puderzucker auf Stufe 1-2 esslöffelweise durch die Deckelöffnung einrieseln lassen und zum Schluss mit dem Spatel den Rand sauber abkratzen. Dann nochmal für 2 Min./Stufe 4 aufschlagen. Die Stufe wieder auf 1-2 drosseln und den Glukosesirup zugeben und 8 gestr. TL Traganth oder Gummi Arabicum langsam einrieseln lassen. Nachdem das Pulver komplett untergemischt ist, für 3 Sek./Stufe 10 schalten. Den beiseitegestellten Puderzucker auf eine trockene Arbeitsplatte geben und die Masse mit dem Spatel rasch aus dem Thermomix kratzen und mit Palmin Soft eingefetteten Händen unter den Puderzucker kneten. Es ist nicht zu vermeiden, dass noch Reste der Blütenpaste unter dem Messer anhaften. Um diese fast vollständig entfernen zu können, den Deckel des Mixtopfes schließen und für 2 Sek./Turbotaste/Stufe 10 einschalten, dabei schlägt es die Reste an den Topfrand und man kann sie mit dem Spatel noch auskratzen und unterkneten.
    Die fertige Blütenpaste zu einer Kugel formen und in einen, mit wenig Palmin ausgefetteten, Plastikbeutel luftdicht verpacken und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen!!!
    Sie ist im Kühlschrank mindestens 6 Monate haltbar und kann auch portionsweise eingefroren werden.
    Die Masse 30 Minuten vor Gebrauch aus dem Kühlschrank nehmen, die gewünschte Menge davon abschneiden und solange mit gefetteten Händen kneten, bis sie felxibel genug ist, um sie auszurollen. Vorsicht! die Blütenpaste trocknet an der Luft sehr schnell aus, deshalb ist es ratsam, dass man sie immer gleich wieder mit Folie abdeckt! Diese Paste dient zur Zuckerblütenherstellung für Tortendekorationen und ist bedenkenlos essbar!     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann anstelle von CMC bzw. Traganth auch das "Kukident Super Haftpulver" verwenden, da die Inhaltstoffe die gleichen sind!!! Man sollte allerdings darauf achten, dass man das Produkt "ohne" weitere Zusätze, wie Geschmacksstoffe verwendet!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gibt es eine Alternative zu Palmin?

    Verfasst von Stefdanie am 2. Februar 2018 - 09:38.

    Gibt es eine Alternative zu Palmin?

    Steffi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gibt es Erfahrungen dazu, wenn ich die ganze...

    Verfasst von BKocher am 2. Dezember 2016 - 17:34.

    Gibt es Erfahrungen dazu, wenn ich die ganze Blütenpaste schon bei der Herstellung einfärben möchte? Und wann gebe ich diese Farbe dazu? Schon ins Eiweiß? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine tolle Paste, lässt sich super...

    Verfasst von Joela am 10. September 2016 - 05:32.

    Eine tolle Paste, lässt sich super verarbeiten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Blütenpast ist super!

    Verfasst von Kristi16280 am 27. November 2015 - 15:59.

    Die Blütenpast ist super! Schön elastisch und lässt sich gut verarbeiten.

    Lg Kristi tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, hab mir heute endlich die

    Verfasst von wsonja24 am 20. August 2014 - 17:22.

    So, hab mir heute endlich die Zutaten dafür bestellt!!! Bin schon sehr gespannt!!!

    LG Sonja

    Sonja Strohmeier

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Maria, ja, zunächst

    Verfasst von fauschi am 3. Oktober 2013 - 13:36.

    Hallo Maria,

    ja, zunächst lässt sich die BP mit einem Teigspatel gut herausholen, wird aber dann im Kühlschrank sehr fest. Ich teile sie mir immer in kleinere Portionen, forme diese zu Kugeln und schlage diese dann in eine Frischhaltefolie ein, anschließend stecke ich die Kugeln noch in einen Gefrierbeutel und entnehme mir sie immer nach Bedarf.

    Vor der Verarbeitung sollte man sie aber schon einige Stunden vorher aus dem Kühlschrank holen, damit sie sich besser weichkneten lassen.

     

    Viel Erfolg!!!

     

    LG Uschi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Masse gerade fertig

    Verfasst von M-U-K am 3. Oktober 2013 - 11:46.

    Habe die Masse gerade fertig gemacht .

    Ist es normal das sie recht weich ist ? Wird sie im Kühlschrank fester ?

    Gruß aus Celle 

    Maria 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bitte,gern geschehen, bin

    Verfasst von fauschi am 11. September 2013 - 02:28.

    bitte,gern geschehen, bin gespannt auf deine ersten Blütenversuche tmrc_emoticons.)

    LG Uschi Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank Uschi!!! Werd ich

    Verfasst von wsonja24 am 4. September 2013 - 01:35.

    Vielen Dank Uschi!!! Werd ich bestimmt bald testen!!!

    LG Sonja

     

    Sonja Strohmeier

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können