3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Currysoße Sansibar Original


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Currysauce

  • 2 Stück Schalotten
  • 10 g Ingwer in dünnen Scheiben
  • 50 g Butter kalt in Stücken
  • 1 EL Currypulver
  • 10 Safranfäden
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 30 g Staudensellerie
  • 1 Äpfel ca. 200 g
  • 1 Mango ca.300 g
  • 1 Banane ca. 100 g. in Stücken
  • 1 Teelöffel Currypaste
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Nelken
  • 200 g Geflügelbrühe
  • 100 g Kokosmilch o. Creme legere
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Schalotten und Ingwer in den Mixtopf geben, 3 Sek. /Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    30g Butter, Curry und Safran zugeben und 4 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    Alle Zutaten bis auf die Kokosmilch und den Rest der Butter zugeben und 15 Min/Varoma/Stufe 2 ohne Messbecher einkochen. Gareinsatz als Spritzschutz.

    Messbecher aufsetzten und 30 Sek./Stufe 4-6-8 pürieren.

    Kokosmilch zugeben und 15 Sek./Stuefe 3 aufschlagen.

10
11

Tipp

Das Rezept ist original aus den Sansibar Kochbuch abgeschrieben. Es wurde nix verändert.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • die Sterne sind verschwunden natürlich 5

    Verfasst von Loestertalerin am 19. Oktober 2016 - 16:54.

    die Sterne sind verschwunden natürlich 5

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Soße ist sehr fein,habe Reis und...

    Verfasst von Loestertalerin am 19. Oktober 2016 - 16:51.

    Diese Soße ist sehr fein,habe Reis und gefüllte Zucchini dazu gemacht. Gibt es bei uns bestimmt öfters.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super

    Verfasst von HeikeGa am 10. August 2016 - 15:55.

    Super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie lange lässt sich die

    Verfasst von Cori-74 am 11. April 2016 - 16:26.

    Wie lange lässt sich die sosse eingekocht aufheben?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, eine Currysoße ganz

    Verfasst von Theo123 am 15. März 2016 - 17:13.

    Hallo,

    eine Currysoße ganz ohne Tomate?!? Wieso ist die Soße auf dem Bild rot? Fehlt die Tomate im Rezept?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey diese Soße ist die,

    Verfasst von Colla1 am 29. Oktober 2015 - 10:15.

    Hey

    diese Soße ist die, welche ich aus dem Sansibar Kochbuch rausgeschieben habe. Ich hab nix verändert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die original Currysosse aus

    Verfasst von axamaus am 20. Juni 2015 - 19:01.

    Die original Currysosse aus der Sansibar Sylt ( die dort zur Currywurst gereicht wird) , ist das  Rezept von Bibimix, die auch in dem Kochbuch welches die Zansibar zusammen mit Thermomix entworfen hat zu finden ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Soße schmeckt richtig

    Verfasst von Binily am 17. August 2014 - 17:24.

    Die Soße schmeckt richtig gut.  Das fruchtige Aroma passt zu vielen Fleisch oder Fischgerichten.  Klasse 

    Binily

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können