3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gelatine- / Rollfondant


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Rollfondant

  • 1 Päckchen Gelatinepulver
  • 50 g Wasser
  • 125 g Zuckersirup
  • 1 TL Glycerin, aus der Apotheke
  • 1/2 TL Zitronensäure
  • 1/2 TL Salz
  • 1000 g Puderzucker gesiebt

für gefärbten Fondant

  • etwas Lebensmittelfarbe, pastös, im Internet erhältlich
5

Zubereitung

  1. Gelatine mit dem Wasser in den Closed lid geben und etwa 5 min. quellen lassen. Wenn die Masse fest ist ca. 2 min 80°/Stufe 1 erwärmen bis alle Kristalle weg sind. Dann alle Zutaten bis auf den Puderzucker hinzufügen und nochmals kurz verrühren.

    Anschließend nach und nach 750g Puderzucker hinzufügen. Das letzte Päckchen siebe ich immer auf meine Arbeitsfläche und knete das von Hand unter. Dazu fette ich meine Hände mit Palmin soft ein damit nichts klebt. Nur so bekommt man ein Gefühl dafür, wann der Teig gut ist. Er sollte eine Konsistenz wie Mürbeteig haben.

    Der fertige Fondant muss mind. 24h bei Zimmertemperatur ruhen. Dazu muss er luftdicht verpackt werden, z. B. in einem Gefrierbeutel.

    Wer farbigen Fondant möchte kann die Farbe entweder schon zu den flüssigen Zutaten beimischen, oder für kleinere Mengen nach Bedarf nach dem ruhen einkneten.

    Der Fondant sollte vor Gebrauch nochmal gut durchgeknetet werden, bis ein ganz glatter Teig entsteht.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Fondant kann zum dekorieren von Torten, Plätzchen und Cupcakes genutzt werden. Er ist also vielfach einsatzfähig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dankeschön,das hilft mir

    Verfasst von Zölimama am 8. April 2015 - 23:39.

    Dankeschön,das hilft mir sehr. Viele Grüße, Bine

    Liebe Grüße


    Zölimama

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zöllimama, die

    Verfasst von pinkyvera am 7. April 2015 - 00:06.

    Hallo Zöllimama,

    die angegebene Menge sollte dafür auf jeden fall reichen. Für Schrift würde ich dir empfehlen einen Zuckerguss zu machen und dann aufzuspritzen, oder eine sogenannte EiweißSpritzglasur. Dabei schlägst du ein Eiweiß steif und rührst dann bis zu 250 g Puderzucker unter, je mehr Zucker desto fester wird es. Die kannst du dann mit Lebensmittlfarbe einfärben, in einen Spritzbeutel mit kleiner Tülle füllen und los geht's. Alternativ kannst du auch einen Gefrierbeutel nehmen und an einer Ecke ein kleines Stück abschneiden, so dass ein Loch entsteht. 

    Hoffe das hilft dir.

    LG Vera

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich möchte gern dein

    Verfasst von Zölimama am 5. April 2015 - 23:58.

    Hallo, ich möchte gern dein Rezept ausprobieren, um einen Bibelkuchen zu verzieren. Der Kuchen wird Backblechgröße haben mit etwas Deko obenauf....

    Reicht die hier angegebene Menge oder sollte ich lieber verdoppeln?

    Und wie kann ich denn Schrift auf Fondant aufbringen? Mit geschmolzener Schokolade?

    Danke für eure Hilfe, ich hab noch nie eine Fondanttorte gebacken.

    Viele Grüße, Bine

    Liebe Grüße


    Zölimama

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe für meine Freundin zum

    Verfasst von veromatt am 30. März 2015 - 12:29.

    Habe für meine Freundin zum 50. Geburtstag einen Billard-Kuchen gemacht. Hat super geklappt.

    Ich habe den Glukosesirup aus der Rezeptewelt verwendet. Der Fondant war anfangs etwas brösselig und kneten wollte ich nicht - war mir zu anstrengend. Habe dann einfach ganz wenig Wasser und einen Tropfen Glyzerin in den Closed lid, den Fondant dazu, kurz eingeschaltet und schon war der Fondant wunderbar zu kneten. Mit der Farbe habe ich es genauso gemacht.

    [[wysiwyg_imageupload:14223:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Walja, es gibt

    Verfasst von pinkyvera am 12. November 2014 - 19:42.

    Hallo Walja,

    es gibt verschiedene Zuckersirups die du benutzen kannst. Bei mir im Rewe steht der Zuckersirup von Grafschafter immer bei Honig und so, aber ich benutze immer den von Riemerschmid, der steht eher bei den Getränken. Es gibt ihn in verschiedensten Geschmacksrichtungen und wird oft auch zum süßen von Kaffee benutzt. Ich benutze dann entweder den mit Vanillegeschmack, oder einfachen Zuckerrohrsirup.

     

    LG Vera

    LG Vera

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen ich hab

    Verfasst von Walja81 am 12. November 2014 - 13:22.

    Hallo zusammen ich hab gestern extra nach Zuckersirup gesucht. unt könnte leider nicht finden Wo gibt es den? Ich war im Real gesucht bei Zucker und Backsachen.Wo steht er immer?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept,  gelingt

    Verfasst von biker-biene am 14. September 2014 - 16:52.

    Super Rezept,  gelingt garantiert!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • geherzt. gespeichert wird

    Verfasst von Königstochter_Patricia am 31. Juli 2014 - 00:33.

    geherzt. gespeichert wird ausprobiert tmrc_emoticons.)))) danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke   danke für deine

    Verfasst von PartyMaus79 am 7. Mai 2014 - 16:34.

    Danke

     

    danke für deine erklärung, mit dem mehr puderzucker hat super geklappt..er lies sich super verarbeiten und konnte ein wenig damit spielen tmrc_emoticons.;)

     

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also bei dem Rezept kommt es

    Verfasst von pinkyvera am 6. Mai 2014 - 22:37.

    Also bei dem Rezept kommt es sehr darauf an, dass man sich genau an die Mengenangaben hält. Dass heißt, selbst wenn man zum auflösen der Gelantine zu viel oder zu wenig Wasser nutzt ändert das schon das Ergebnis. Auch die Art des Syrups ändert das Ergebnis. Wenn der Syrup zu flüssig ist, kann es sein, dass man tatsächlich mehr Puderzucker braucht. Auch die Marke des Puderzuckers kann das Ergebnis beeinflussen.. Am Ende muss man sich seine eigenen Erfahrungswerte schaffen. Ich nehme immer den Barsyrup von Riemerschmid und Puderzucker von Ja oder Diamant. Und der Zucker sollte frisch sein. Wenn er schon lange im Schrank gestanden hat wird er meist trockener und bildet eher klumpen.

    Das Rezept hat also schon ein paar Tücken.. tmrc_emoticons.;-)

    LG Vera

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ich habe mal eine frage

    Verfasst von PartyMaus79 am 5. Mai 2014 - 21:48.

    Hallo

    ich habe mal eine frage zu dem Rezept.. ich hatte ein ähnliches gemacht... bei mir kam etwas mehr glycosesirup rein.. aber vielleicht kannst du mir trotzdem helfen.. und zwar war der Fondant viel zu weich... so weich das ich mindestens 250 gramm mehr puderzucker unterkneten musste...ich weiß nicht woran es liegt.. das rezept wurde gut bewertet.. hatte mir auch nen video dazu angesehen.. aber meiner sah nach der rezeptur nicht  so aus.. selbst palmin hat zum kneten nicht geholfen gehabt.. jetzt geht er... ich hoffe das er auch beim ausrollen so bleibt.. und nicht reisst..

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja klar! das Palmin ist

    Verfasst von pinkyvera am 3. Mai 2014 - 22:36.

    Ja klar! das Palmin ist eigentlich nur da, damit der Teig nicht so doll an den Händen kleben bleibt..

    LG Vera

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Jetzt hab ich noch eine

    Verfasst von Kristi16280 am 3. Mai 2014 - 10:09.

    Big Smile  Jetzt hab ich noch eine Frage...statt Palmin kann ich doch auch Kokosfett nehmen oder?

    Lg Kristi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ok, danke Vera für die

    Verfasst von Kristi16280 am 3. Mai 2014 - 10:00.

    Ok, danke Vera für die schnelle Antwort  tmrc_emoticons.)

    Werde es mit Sirup probieren. ...

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kristi, ich glaube

    Verfasst von pinkyvera am 3. Mai 2014 - 00:32.

    Hallo Kristi,

    ich glaube nicht dass das funktioniert. du kannst höchstens versuchen ihn mit Zuckersyrup mit Zitronengeschmack zu machen, damit die Süsse nicht so intensiv ist. Ansonsten muss man den Fondant beim Kuchen ja auch nicht mitessen sondern kann ihn einfach abschälen.

    LG Vera

    LG Vera

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zuckersirup kann man z. B.

    Verfasst von pinkyvera am 3. Mai 2014 - 00:28.

    Zuckersirup kann man z. B. von Grafschafter oder von Riemerschmid kaufen. Ich nehm immer den von Riemerschmid den Vanilla Bar-Syrup, oder den Rohrzucker Bar-Syrup.

    LG Vera

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hab mal eine Frage;

    Verfasst von Kristi16280 am 2. Mai 2014 - 20:01.

    Hallo,

    hab mal eine Frage; kann ich statt dem Sirup auch was anderes nehmen? Zum Beispiel frisch gepressten Zitronensaft? Ich würde es gern nicht ganz so süß haben...

     

    Lg Kristi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist Zuckersirup Danke im

    Verfasst von schnulli56835153 am 3. April 2014 - 12:39.

    Was ist Zuckersirup

    Danke im voraus

    Gruß Ulrike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schätzchen, das ist

    Verfasst von pinkyvera am 14. Februar 2014 - 17:36.

    Hallo Schätzchen,

    das ist normal, der Fondant muss jetzt nochmal richtig gut durchgeknetet werden. Das muss man immer vor dem ausrollen machen. Am Besten fettest du deine Hände dazu mit Palmin soft ein. Die Wärme der Hände und das Kneten machen den Fondant dann wieder geschmeidig und du kannst ihn danach ausrollen, bzw. auch vorher noch einfärben wenn du möchtest.

    LG Vera

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe eine Frage: Ich habe

    Verfasst von 1 Schätzchen am 14. Februar 2014 - 08:30.

    Ich habe eine Frage: Ich habe das Rezept gestern gemacht. Heute früh habe ich festgestellt dass mein Fondant ziemlich hart geworden ist ( obwohl ich nicht den ganzen Zucker eingeknetet habe ).

    Wird er beim kneten wieder weicher?

    Und wenn nicht. Was habe ich denn falsch gemacht und wie kann ich ihn retten?  :O

    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen und sage schon jetzt DANKE 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von kleinerEngel am 23. Januar 2014 - 21:44.

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Vera. LG Eva

    Verfasst von zuckerblüte am 15. Dezember 2013 - 08:43.

    Danke Vera.

    LG Eva

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Eva, ich mache das

    Verfasst von pinkyvera am 15. Dezember 2013 - 02:44.

    Hallo Eva,

    ich mache das immer ein bisschen nach Gefühl. Teigstufe funktioniert zwar, aber nur bedingt. Meißtens geh ich auf 6-8 und helfe mit dem Spatel nach. 

    LG Vera

    LG Vera

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, erstmal danke für´s

    Verfasst von zuckerblüte am 14. Dezember 2013 - 10:42.

    Hallo,

    erstmal danke für´s Einstellen. Hab aber eine Frage, auf welche Stufe stellt man den TM wenn der Puderzucker reinkommt? auf Teigknetstufe, oder?

    LG Eva

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Dischibae, ja genau, ein

    Verfasst von pinkyvera am 11. Dezember 2013 - 21:56.

    Hi Dischibae,

    ja genau, ein Päckchen, 9g.

    LG Vera

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wollte ich gerne mal

    Verfasst von dischibae am 11. Dezember 2013 - 17:52.

    Wollte ich gerne mal probieren, sieht wirklich klasse aus. Nimmst du für die Gelatine 1 Tütche gemahlene Gelatine (9g) ... ?

    Danke für eine schnelle Antwort Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Ute, also im Kühlschrank

    Verfasst von pinkyvera am 5. November 2013 - 21:26.

    Hi Ute,

    also im Kühlschrank hält sich der Fondant mindestens 6 Monate. Vor dem verarbeiten sollte man ihn aber rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen damit er wieder auf Zimmertemperatur kommt.

    LG Vera

    LG Vera

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht ja toll aus. Meine

    Verfasst von Ute123 am 5. November 2013 - 05:23.

    Sieht ja toll aus. Meine Frage wäre, wie lange ist der Fondant den haltbar?

    HG

    Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gibt es bei mir im Supermarkt

    Verfasst von pinkyvera am 21. Oktober 2013 - 22:38.

    Gibt es bei mir im Supermarkt bei den Einmach/Gelierzuckern..[[wysiwyg_imageupload:7385:]]

    LG Vera

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • huhu    mal ne frage, die

    Verfasst von felicitas.hd am 19. Oktober 2013 - 17:29.

    huhu 

     

    mal ne frage, die Zitronensäure, ist das die gleiche mit der man entkalkt oder wo bekomm ich das? tmrc_emoticons.p

    Danke im voraus tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht ja hammermäßig aus!

    Verfasst von Dythlind am 11. Oktober 2013 - 12:42.

    Sieht ja hammermäßig aus! Werde ich bestimmt mal ausprobieren! Danke für's Einstellen. tmrc_emoticons.)

    Nie glücklich ist, wer ewig dem nachjagt, was er nicht hat, und was er hat, vergisst (W. Shakespeare)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können