3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ingwer-Grundstock


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

120 g Ingwer

  • 25 g Salz
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Den geschälten Ingwer in Stücke schneiden. Im Closed lid auf ca. Stufe 8 zerkleinern (Sichtkontakt). Mit dem Spatel ggfs. nach unten schieben und nochmal ein paar Sekunden laufen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Der Ingwer ist faserig, das muss so tmrc_emoticons.;-) Den Ingwer dann mit 25 g Salz vermengen. Fertig.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei mir ergab der geschälte Ingwer zufällig 120 g. Falls es bei Ihnen mehr oder weniger wird: Immer 1/5 des Gewichts an Salz hinzugeben. Das Rezept ist jetzt auch wieder keine große Kunst. Vielleicht bringe ich den einen oder anderen damit einfach nur auf eine schöne Idee.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolle Idee 👍...

    Verfasst von LillyBlum am 5. November 2017 - 11:42.

    Tolle Idee 👍
    Ich habe statt Salz Zucker genommen da ich mir tgl. Ingwerwasser/Tee zubereite .
    Außerdem habe ich noch eine Messerspitz Zitronensäure zugefügt um ein evtl. "Braun werden" zu verhindern !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Statt Salz geht auch Zucker

    Verfasst von ChefsmutjeWolf am 2. Oktober 2017 - 08:08.

    Smile Statt Salz geht auch Zucker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbar, jetzt hält sich auch mein Ingwer...

    Verfasst von Eifli am 20. September 2017 - 13:54.

    Wunderbar, jetzt hält sich auch mein Ingwer prima.
    Danke für das Rezept

    Das Leben ist zu kurz... esst das Dessert zuerst!

    Wäre doch viel zu schade um den eventuell entgangenen Genuss...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfaches rezept mit grosser wirkung!...

    Verfasst von Prezzemole am 14. September 2017 - 15:57.

    Einfaches rezept mit grosser wirkung!
    Fertig mit verschrumpeltem ingwer im kühlschrank!

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept! Werde ich demnächst auch...

    Verfasst von ElaEnesLeni am 10. Juli 2017 - 20:26.

    Danke für das Rezept! Werde ich demnächst auch mal ausprobieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Punkte vergessen. Natürlich 5 Sterne.

    Verfasst von seestern58 am 8. November 2016 - 21:22.

    Punkte vergessen. Natürlich 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept ist super. Jetzt trocknet mir der...

    Verfasst von seestern58 am 8. November 2016 - 21:21.

    Dieses Rezept ist super. Jetzt trocknet mir der Ingwer nicht mehr aus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfache Herstellung, großer

    Verfasst von MamaWolle am 7. August 2016 - 12:06.

    Einfache Herstellung, großer Effekt. So mag ich das.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super! Vielen Dank. 5+*

    Verfasst von aguse23 am 7. Juni 2016 - 17:50.

    Super! Vielen Dank. 5+*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade gemacht. Doppelte

    Verfasst von Andreyana am 29. April 2016 - 16:42.

    Gerade gemacht. Doppelte Menge!

    Meine war etwas matschig und wässrig, ich habe wahrscheinlich zu arg püriert.

    Freu mich trotzdem endlich immer frischen Ingwer im Haus zu haben

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Ingwergrundstock echt

    Verfasst von Diamoon am 23. Februar 2016 - 17:26.

    Der Ingwergrundstock echt super, gerade gelesen und gleich gemacht.Danke für das Einstellen des Rezeptes tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kann mich den Vorgängern

    Verfasst von BriGu am 23. Februar 2016 - 16:52.

    Ich kann mich den Vorgängern nur anschließen! Kein verschimmelter Ingwer mehr und doch immer welchen im Haus - Super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Obergurkensmama schrieb: Wie

    Verfasst von Singvogel am 23. Februar 2016 - 16:30.

    Obergurkensmama

    Wie lange hält sich die Paste im Kühlschrank?

    Hallo, der Grundstock ist durch die Salzzugabe quasi unkaputtbar. Das Salz konserviert. Ich hatte meinen mal fast 1 Jahr im Kühlschrank. Der war noch top in Ordnung. Allerdings - er roch nach dieser Zeit ...nun ja ...irgendwie alt tmrc_emoticons.;-) Dann habe ich ihn nicht mehr verwendet. Ansonsten - keine Schimmelbildung oder unangenehm ausschauende Ablagerungen. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie lange hält sich die Paste

    Verfasst von Obergurkensmama am 23. Februar 2016 - 12:00.

    Wie lange hält sich die Paste im Kühlschrank?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super einfach und genial

    Verfasst von lamonic am 16. Oktober 2015 - 13:24.

    super einfach und genial

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Einfach, schnell und immer

    Verfasst von Thermezi am 25. September 2015 - 01:23.

     

    Einfach, schnell und immer Ingwer zur Hand. Hält also, was es verspricht  tmrc_emoticons.D 5 Sterne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diesen Grundstock sollte in

    Verfasst von Oelchen am 15. September 2015 - 16:43.

    Diesen Grundstock sollte in jedem Kühlschrank stehen, wenn man Ingwer mag!

    Sehr, sehr gut und total problemlos herzustellen. 

    Habe vorher noch selbstgemachtes Kräutersalz produziert und anschließend diese herrliche

    Ingwerpaste. Freue mich  jetzt stets frischen Ingwer küchenfertig zu haben.

    Vielen Dank für dieses Rezept. 

    Beste Grüsse vom Bodensee 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ich gestern genau nach

    Verfasst von kochschmetterling am 31. Juli 2015 - 13:11.

    Habe ich gestern genau nach Anleitung zubereitet und wartet jetzt im Kühlschrank auf die weitere Verwendung.

    Hoffe nun, dass es eine Weile hält und auch haltbar ist durch das Salz.

    So hoffe ich nun, immer Ingwer frisch zu Hause zu haben und kein langen Gesicht zu machen, weil er in der Gemüsedose schon wieder vor sich hin schimmelt...

    Vielen Dank für das Rezept, Smile

    liebe Grüße

    Christine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Merrydith schrieb: 5 Sterne

    Verfasst von Singvogel am 26. Juni 2015 - 18:05.

    Merrydith

    5 Sterne und ein Herz!

    Super, Super, Super! Zeit sparende und Fingerschonend (ich mache sie sonst mit ein fein Reiber).

    Ich bin wirklich begeistert. Es ist so praktisch und der Geschmack super... wie frisch. 

    Vielen Dank! 

    Das ist aber schön! Es freut mich, dass ich dich dafür so begeistern konnte. Dann wird dir die Asia-Paste, die ich mir ausgedacht habe, bestimmt auch gefallen. Vorausgesetzt, du isst gerne scharf. Herzliche Grüße tmrc_emoticons.-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne und ein Herz! Super,

    Verfasst von Merrydith am 26. Juni 2015 - 11:34.

    5 Sterne und ein Herz!

    Super, Super, Super! Zeit sparende und Fingerschonend (ich mache sie sonst mit ein fein Reiber).

    Ich bin wirklich begeistert. Es ist so praktisch und der Geschmack super... wie frisch. 

    Vielen Dank! 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Merrydith schrieb: Vielen

    Verfasst von Singvogel am 25. Juni 2015 - 16:46.

    Merrydith

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Mein Ingwer war sehr frisch, ich habe es geschält. Der Inger war an sich weiß bzw. eine leichte creme Farbe. Nach kurzer Zeit hat es relativ viel nachgedunkelt. Es sieht nicht braun oder unappetitlich aus. Ich habe es nun ein wenig gegooglet und lese oft, dass es oxidiert. Auf jeden Fall reicht es gut. Morgen wird chinesisch gekocht… dann wird es zum ersten Mal benutzt.´.. also… bis morgen… mit Sterne!

    Lieben Gruß, Merry

    Bin gespannt ! ! ! Beim salzen dann bitte vorsichtig sein. Im Ingwer ist schon so viel Salz. Da denkt man manchmal nicht dran. Spreche aus Erfahrung *g* LG, Sing.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die schnelle

    Verfasst von Merrydith am 25. Juni 2015 - 13:03.

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Mein Ingwer war sehr frisch, ich habe es geschält. Der Inger war an sich weiß bzw. eine leichte creme Farbe. Nach kurzer Zeit hat es relativ viel nachgedunkelt. Es sieht nicht braun oder unappetitlich aus. Ich habe es nun ein wenig gegooglet und lese oft, dass es oxidiert. Auf jeden Fall reicht es gut. Morgen wird chinesisch gekocht… dann wird es zum ersten Mal benutzt.´.. also… bis morgen… mit Sterne!

    Lieben Gruß, Merry

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Merrydith schrieb: Ich habe

    Verfasst von Singvogel am 24. Juni 2015 - 22:52.

    Merrydith

    Ich habe eine Frage. Ich habe vor ca. eine Stunde das Ingwerpaste gemacht. Es sah super aus. Hat gut funktioniert, aber ich musste bestimmt 5-6 mal alles runterschieben und noch mal zerkleinern bis es ein glatte Paste gab.

    Ich habe mein Glas in Kühlschrank gestellt und nun ist meine schöne weiße Paste gelblich geworden. Ist das normal?

    Ich komme wieder und geben Sterne wenn ich die Paste in den nächsten Tage verwende. Wie man sagt in England... "the proof of the pudding is in the eating".

    Hallo, Merrydith, meine Paste war nicht weiß. Der Ingwer an sich ist ja auch etwas gelblich. Von daher würde ich sagen, dass das Gelbe vollkommen in Ordnung ist. Mich irritiert eher, dass die Paste weiß war tmrc_emoticons.;-) Gefühlsmäßig und so aus der Ferne betrachtet, würde ich sagen, mache dir keine Sorgen. Wenn die Paste etwas länger im Kühlschrank steht, verändert sie auch noch mal ein bisschen ihre Farbe, sie wird minimal dunkler. Was ebenfalls kein Grund zur Besorgnis ist. LG, Sing.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe eine Frage. Ich habe

    Verfasst von Merrydith am 24. Juni 2015 - 20:40.

    Ich habe eine Frage. Ich habe vor ca. eine Stunde das Ingwerpaste gemacht. Es sah super aus. Hat gut funktioniert, aber ich musste bestimmt 5-6 mal alles runterschieben und noch mal zerkleinern bis es ein glatte Paste gab.

    Ich habe mein Glas in Kühlschrank gestellt und nun ist meine schöne weiße Paste gelblich geworden. Ist das normal?

    Ich komme wieder und geben Sterne wenn ich die Paste in den nächsten Tage verwende. Wie man sagt in England... "the proof of the pudding is in the eating".

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee....

    Verfasst von eifelute am 21. Februar 2015 - 23:49.

    Tolle Idee....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, danke!

    Verfasst von Banditwoman am 17. Dezember 2014 - 13:44.

    Super, danke!

    Es gibt keine Probleme - es gibt nur Lösungen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Minnanutzer

    Verfasst von Singvogel am 29. Oktober 2014 - 19:47.

    Minnanutzer

    Ingwervorrat - einfach super! Sehr einfach zuzubereiten und dann stets frisch zur Hand. Danke für das "Rezept".

    Freut mich tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ingwervorrat - einfach super!

    Verfasst von Minnanutzer am 29. Oktober 2014 - 18:56.

    Ingwervorrat - einfach super! Sehr einfach zuzubereiten und dann stets frisch zur Hand. Danke für das "Rezept".

    Genieße das Leben - auch wenn es nicht immer leicht ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lordginster schrieb: Auch ich

    Verfasst von Singvogel am 3. Oktober 2014 - 17:34.

    lordginster

    Auch ich habe den Ingwergrundstock gemacht und dank Deiner Hilfe nie wieder vergammelten Ingwer.

    Der Ingwergrundstock ist nun immer zur Hand und schnell einsetzbar. LG

    Wie immer freue ich mich über positive Kommentare. LG zurück!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch ich habe den

    Verfasst von lordginster am 21. September 2014 - 20:42.

    Auch ich habe den Ingwergrundstock gemacht und dank Deiner Hilfe nie wieder vergammelten Ingwer.

    Der Ingwergrundstock ist nun immer zur Hand und schnell einsetzbar. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, hab jetzt immer

    Verfasst von Pilates-Tante am 20. Juli 2014 - 17:12.

    Danke, hab jetzt immer Vorrat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huch, du hast mir einen

    Verfasst von Singvogel am 13. Juli 2014 - 23:09.

    Huch, du hast mir einen Schrecken versetzt. Als Überschrift las ich: Jetzt vergammelt mein Ingwer tmrc_emoticons.;-) Phu, Schweißvonderstirnwegwisch. Ist ja doch alles gut. Vielen lieben Dank für die Sterne tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DAAAANKE ! ! !

    Verfasst von Singvogel am 4. Juli 2014 - 19:21.

    DAAAANKE ! ! !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt vergammelt mein Ingwer

    Verfasst von Parinette am 4. Juli 2014 - 12:25.

    Jetzt vergammelt mein Ingwer endlich nicht mehr im Kühlschrank. Danke für die tolle Idee! 5 Herzen dafür!

    Bee happy!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie schön :-)

    Verfasst von Singvogel am 14. April 2014 - 18:19.

    Wie schön tmrc_emoticons.-) tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, Dankeschön ;-) 

    Verfasst von JessyLucy am 14. April 2014 - 11:10.

    Super, Dankeschön tmrc_emoticons.;-) 

    Bin gerade eben Mami geworden und habe einen wunderbaren Maximilian zur Welt bringen dürfen *überglücklich* und möchte dieses Glück mit der gaaaaaaaaaanzen weiten Welt teilen Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich ! ! !

    Verfasst von Singvogel am 15. März 2014 - 12:57.

    Freut mich ! ! !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt! =)

    Verfasst von ronjajoschi am 15. März 2014 - 12:32.

    Perfekt! =)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • PERFEKT!! Auch meine

    Verfasst von tilasaniy am 12. Februar 2014 - 20:46.

    PERFEKT!!

    Auch meine Kolleginnen waren begeistert ... alles NICHT-Thermi-Besitzerinnen (die noch bekehrt werden müssen  Big Smile  tmrc_emoticons.;) ... sie werden von mir immer versorgt und müssen so manche Sachen ausprobieren  tmrc_emoticons.) !

    Vielen DANK für das tolle Rezept ... dafür sehr gerne - die verdienten 5***** Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nicht mehr aus meinem

    Verfasst von Hexentöpfchen am 24. Januar 2014 - 21:32.

    Nicht mehr aus meinem Kühlschrank wegzudenken  Love Wirklich eine ganz tolle Sache!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Salz direkt mit in den Topf?

    Verfasst von Singvogel am 25. Oktober 2013 - 17:31.

    Salz direkt mit in den Topf? Der Mensch ist ein Gewohnheitstier tmrc_emoticons.;-) Werde ich nächstes Mal auch so machen. Ist ja gehüpft wie gesprungen. Guter Tipp, Sikis tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt -hält sich im

    Verfasst von sikis70 am 24. Oktober 2013 - 01:50.

    Perfekt -hält sich im Kühlschrank ewig und es ist immer Inwger im Haus  tmrc_emoticons.). Ich mach immer gleich eine große Menge (das Salz gebe ich von Anfang an mit in den Topf) und fülle es in kleine Sturzgläser (70ml) mit Schraubdeckel ab. Für Ingwerliebhaber auch ein nettes Mitbringsel. Danke und Grüße von sikis 70

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach, wie ich mich freue, dass

    Verfasst von Singvogel am 17. Oktober 2013 - 16:22.

    Ach, wie ich mich freue, dass dir der Grundstock so gut gefällt tmrc_emoticons.-) tmrc_emoticons.-) Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So einfach und doch

    Verfasst von Heike_123 am 17. Oktober 2013 - 13:35.

    So einfach und doch Hammer!

    Vielen Dank, Singvogel, für das Rezept. Ich bin absoluter Ingwer-Fan, und habe nach einer Möglichkeit gesucht, ihn immer "frisch" zur Hand zu haben. Irgendwo hatte ich mal eingefrorenen Inwer in kleinen Eiswürfelchen portioniert gefunden. Aber dann nie wieder. Und das Selbstmachen und Einfrieren hat nicht wirklich geklappt.

    Aber dieser Ingwer-Grundstock ist perfekt. Die Portionierung ist flexibel, der Ingwer nicht ausgetrocknet. Und findet sich nun in ganz vielen meiner Gerichte Love

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Viel Freude beim ausprobieren

    Verfasst von Singvogel am 13. Oktober 2013 - 18:32.

    Viel Freude beim ausprobieren tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben Dank. Ich freue

    Verfasst von Singvogel am 13. Oktober 2013 - 18:31.

    Vielen lieben Dank. Ich freue mich immer, wenn jemandem das Rezept gefällt. Danke für's Herzle Love LG, Sing.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee!!! Wenn ich

    Verfasst von Delphinfrau am 13. Oktober 2013 - 15:32.

    Tolle Idee!!!

    Wenn ich frischen Ingwer zu Hause hätte, dann tät ich sofort loslegen... so muß ich mich a bissle gedulden!!! Danke für's einstellen, Herzle ist vergeben!!! 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee, habe auch gleich

    Verfasst von Suse11 am 13. Oktober 2013 - 15:13.

    Tolle Idee, habe auch gleich Ingwer-Zucker zum Süßen hergestellt. Hab ja nicht immer frischen Ingwer zur Hand ... Problem gelöst!
    DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den

    Verfasst von Spitzie am 15. September 2013 - 18:56.

    Danke für den Tipp........sehr gut und schnell gemacht! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Entschuldigt, dass ich nicht

    Verfasst von Singvogel am 17. August 2013 - 15:06.

    Entschuldigt, dass ich nicht eher geantwortet habe. War ein paar Tage nicht mehr in der Rezeptwelt unterwegs. Obwohl ich eingestellt habe, dass ich benachrichtigt werden möchte, wenn Kommentare hinterlassen werden tmrc_emoticons.-( Jedenfalls: Der Ingwer-Grundstock kommt auf jeden Fall in alle asiatischen Gerichte. Oftmals wundert man sich, dass es nicht so schmeckt ... irgendetwas fehlt. Gebt ihr den Ingwer hinzu, sieht die Welt gleich ganz anders aus. Sehr lecker auch in Kürbiscreme-Suppe! Oder würzt mal eure Bratkartoffeln damit. Ist aber gewöhnungsbedürftig und Geschmackssache. Ihr könnt Ingwer im Prinzip an alles dran machen, was ihr so meint tmrc_emoticons.;-) Haltbar ist der Grundstock sehr lange. Ich lagere ihn im Kühlschrank. Der letzte, den ich gemacht habe, das war im Dezember 2012. Steht also derzeit 8 Monate im Kühlschrank. Sieht immer noch tipp-topp aus und schmeckt auch so. Das Glas neigt sich jetzt dem Ende zu. Den Grundstock, oder die Ingwer-Paste, gebe ich als "Frische-Kick" erst immer in das Gericht, wenn es fertig ist. Nicht mitkochen und den Salzgehalt nicht vergessen (wenn ihr den Ingwer  mitkochen wollt, macht das ruhig; es ist Geschmackssache). VLG, Sing.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •