3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Soßenbinder für Schweinebraten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 30 g getrocknete Pilze
  • 50 g gekörnte Brühe
  • 1 trockene Semmel oder Brot in Stücken
  • 50 g Röstzwiebeln
  • 100 g Salz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtof geben und 20 Sek. / Stufe 10 mahlen.

    Das Rezept habe ich vom letzten Kundenkochen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Robo, das ist ein toller Soßenbinder....

    Verfasst von Codie62 am 14. November 2016 - 20:13.

    Hallo Robo, das ist ein toller Soßenbinder. Ich habe anstatt einer Semmel fluffige Semmelbrösel verwendet. Hat auch super funktioniert. Die Soße wurde super sämig....

    ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, so in  der Art mach

    Verfasst von ines1602 am 18. November 2014 - 11:09.

    Hallo, so in  der Art mach ich das auch tmrc_emoticons.;)

    Ich gebe  Reis, Loorberblätter, Wacholderbeeren, Senfkörner, Pfeffer, Rosmarin in denClosed lid un Mahle erst mal alles ganz fein und gebe dann die Röstzwiebeln, Pilze, Roggenbrötchen und deutlich weniger Salz  und mahle allles zu einem feinem Pulver.

    gekörnte Brühe lass ich immer weg.

    Richtig andicken  tut das nicht , ist aber ne super alternative zu gekauften Soßenpulver mit viele zusätze die man nicht braucht.

     

    Super lecker  tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße


    Ines

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich bin

    Verfasst von mimi5397 am 6. Oktober 2013 - 15:53.

    Hallo,

    ich bin Thermomix-Neuling und habe heute den Soßenbinder ausprobiert. Geschmacklich sehr lecker, allerdings hat er bei mir nicht wirklich angedickt. Sollte er doch oder? Hat jeamnd eine Idee, was ich falsch gemacht haben könnte?

    Liebe Grüße mimi5397

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • echt toller Soßenbinder und

    Verfasst von Thermii am 27. März 2013 - 23:08.

    echt toller Soßenbinder und wirklich vielseitig! z.B. Tomatenmark anschwitzen, soßenbinder dazu und mit Wasser  bis zur gewünschten Konsistenz anrühren. Rosmarin oder Creme fraiche dazu passen auch super... Tolles Rezept!

    Hab auch nur 50g Salz genommen - nachwürzen kann man immer tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • genausowas hab ich schon

    Verfasst von ines1602 am 11. Januar 2013 - 18:17.

    genausowas hab ich schon gesucht, da ich öffters kurzgebratenes Fleisch mache und ne alternative zu  Bratensosse gesucht hab,

    werd ich demnächt, wenn ich alle  Zutaten da hab machen. 

    Vielen lieben Dank ! tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße


    Ines

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo liebe robo, ich möchte

    Verfasst von Ingem am 19. November 2012 - 19:26.

    Hallo liebe robo, ich möchte mich bei der Frage meiner Vorgängerin anschließen. Sind 100 g Salz und 50 gr gekörnte Brühe nicht zu salzig? Würde mich über eine Antwort von Dir sehr freuen. Lg inge

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kommt da wirklich 100 g Salz

    Verfasst von Tuppence am 9. Mai 2012 - 10:23.

    Kommt da wirklich 100 g Salz + 50 g gekörnte Brühe rein? Wird das nicht viel zu salzig?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ruth, vielen Dank für

    Verfasst von Birgit89 am 12. Januar 2012 - 18:17.

    Hallo Ruth,


    vielen Dank für Deine Bemühungen. Ich finde diesen Suppengrundstock aber weder unter diesem Namen noch unter "Hexi"... tmrc_emoticons.( Ich weiß nicht was ich falsch mache....


    LG Birgit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Birgit, ich meinte

    Verfasst von Ruthly62 am 12. Januar 2012 - 17:57.

    Hallo Birgit,

    ich meinte "Suppengrundstock aus getrocknetem Gemüse" von Hexi. Habe dafür aber nur 50g Salz statt 100 g aus dem Rezept von robo genommen, weil ja im Suppengrundstock auch schon Salz drin ist. Ich hoffe, dass ich Dir damit geholfen habe.

    Viele Grüße

    Ruth

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ruthly62, Deine

    Verfasst von Birgit89 am 12. Januar 2012 - 17:17.

    Hallo Ruthly62,


    Deine Kombination hört sich echt total lecker an. Ich möchte es gerne probieren, allerdings weiß ich nicht was Du mit "selbst gemachte Gemüsebrühensalz" meinst, unter diesem Namen kann ich es in der Rezeptwelt nicht finden. Vom "Bauch raus" vermute ich jetzt, dass es sich um sowas ähnliches wie den Suppengrundstock oder die Gemüsebrühpaste handeln müsste.


    Vielen Dank im Voraus.


    Liebe Grüße


    Birgit89

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Robo, habe dieses

    Verfasst von chalimo am 18. November 2011 - 00:37.

    Hallo Robo,

    habe dieses Rezept zubereitet und ausprobiert und bin

    vollauf zufrieden mit dem Aroma und der Bindung für die Soße.

    Vielen Dank, ich geb 5 Sternchen,

    Chalimo

    Chalimo SoftMixingbowl closedCorn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute bin ich durch Zufall

    Verfasst von Ruthly62 am 25. Oktober 2011 - 15:22.

    Big Smile Love

    Heute bin ich durch Zufall auf Deinen Soßenbinder gestoßen und hab ihn sofort gefmacht, denn dieser fehlte mir noch in meiner Thermomix-Sammlung. Nachdem ich aber zu wenig getrocknete Pilze zu Hause hatte (20 g), habe ich die 10 g getrocknete Tomaten dazu genommen und statt Semmel ein total hartes Vollkornbrot. Statt der gekörnten Brühe habe ich das selbst gemachte Gemüsebrühensalz genommen und dafür aber nur 50 g Salz.

    Ich muss sagen, das Ergebnis hat mich wirklich vom Hocker gehauen! Geschmacklich ist es super geworden und wird heute bei Rinderrouladen von mir noch ausprobiert. Vielen Dank für dieses tolle Grundrezept!!!! Von mir 5 Sterne (eigentlich 10, aber das geht nicht!)

    Gruß

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... und dann?

    Verfasst von susecook am 10. November 2010 - 15:17.

    Hallo,

    hört sich ja recht simpel an. Leider war ich beim Kundenkochen nicht dabei. Was muß ich dann damit machen? D. h. in wieviel Flüssigkeit wird das Pulver eingerührt?

    Gruß susecook

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haltbarkeit

    Verfasst von robo am 2. November 2010 - 12:52.

    Hallo,

    habe mich schlau gemacht. Wenn die Semmel richtig trocken ist, hält er bis zu 4 Monaten.

    LG robo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haltbarkeit

    Verfasst von robo am 31. Oktober 2010 - 17:35.

    Hallo,

    da bin ich mir nicht sicher,Werde mich erkundigen und melde mich wieder.

    LG robo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wie lange hält dieser

    Verfasst von bimby1 am 31. Oktober 2010 - 17:05.

    Hallo,

    wie lange hält dieser Soßenbinder? (Ich denke da an die Semmel!)

    Vorab vielen Dank für die Antwort!

    bimby1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, danke für den

    Verfasst von robo am 31. Oktober 2010 - 15:11.

    Hallo,

    danke für den Hinweiß.Habe es gerade ausgebessert.1/2 Liter Flüssigkeit 1 TL vom Soßenbinder.Lieber ein Bißchen weniger nehmen,nachgeben kann man immer noch.Er ist sehr intensiv im Geschmack, man braucht nicht viel. Also ich bin begeistert,

    LG robo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hällöle, wohl auch nur 20

    Verfasst von kreativbine am 31. Oktober 2010 - 14:38.

    Hällöle,

    wohl auch nur 20 Sek und nicht 20 Min Stufe 10 tmrc_emoticons.)

    Gruß

    Kreativbine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können