3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Schweinelende im Bacon-Mantel mit zwiebeliger Honig-Senf-Sauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gefüllte Schweinelende im Bacon-Mantel mit zwiebeliger Honig-Senf-Sauce

  • 400 g Schweinefilet, (im Ganzen)
  • 6 Zwiebeln, mittelgroß
  • 3 Stängel Rosmarin, (oder gehackten Rosmarin)
  • 300 g Bacon, (in feinen Scheiben)
  • 8 EL Honig
  • 12 Backpflaumen (entsteint), weich, ungeschwefelt
  • 4 TL Senf, mittelscharf, (gehäuft)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Karotten, (mittelgroß)
  • 2 Kartoffeln, (mittelgroß)
  • 0,25 Liter Brühe
  • 1 Sahne
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Paprikapulver, edelsüß
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • Kartoffelstärke
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Schweinelenden parieren und vorsichtig längs flach aufschneiden, sodass man sie anschließend wieder einrollen kann.

    4 Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen. Zwiebeln in den Thermomix und 5 sec/Stufe 5. Dabei Knoblauchzehen von oben reinfallen lassen. Mit dem Spatel nach unten schieben und ggf. nochmals 2-3 sec./Stufe 5.

    2 EL Sonnenblumenöl in den Thermomix geben. 2 min./Varoma/Gentle stir setting/Counter-clockwise operation.

    Rosmarin fein hacken und zusammen mit den Backpflaumen dazugeben und 4 sec./Stufe 7 (bis die Backpflaumen klein gestückelt sind).

    4 EL Honig und 2 TL Senf dazugeben. 3-4 min./100°/Stufe 1 köcheln lassen bis eine weiche Masse entsteht.

    Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Wer es ein wenig süßer mag, nimmt mehr Honig.

    Die Schweinelenden von innen leicht pfeffern und salzen. Die vorbereitete Füllung in die Schweinelenden verteilen und diese einrollen. Dann jeweils 150 g Bacon überlappend auslegen. Je eine Schweinelende darauf platzieren und vorsichtig einwickeln. Ggf. mit Garn umwickeln.

    2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die umwickelten Schweinelenden mit der Seite, an der sich die Baconenden befinden, zuerst kross anbraten. Danach von allen Seiten kräftig anbraten, aus der Pfanne nehmen und in Alufolie zum Warmhalten wickeln.

    Das Bratfett abgießen, falls es zu dunkel geworden ist, und 2 EL Öl in die Pfanne geben.

    Die zwei letzten Zwiebeln in den Thermomix. 2 sec./Stufe 5. Mit dem Spatel nach unten schieben, 2 EL Öl dazugeben und 2 min./Varoma/Stufe 1 andünsten.

    4 EL Honig, 2 TL Senf und 250 ml Brühe dazugeben. 4 min./Stufe 2/100° köcheln.

    1 Becher Sahne dazugeben und 3 sec./Stufe 5 verrühren. Dann 2 min/Stufe 1/100° aufkochen.

    Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Muskatnuss würzen. Falls erforderlich nach Geschmack noch Honig und Senf dazu geben. Ggf. mit etwas Stärke andicken.

    Sauce in die Pfanne geben und die vorgegarten Schweinelenden in der heißen Sauce in 6-8 Minuten auf kleiner Flamme gar ziehen lassen. Dabei alle Säfte, die sich in der Folie gesammelt haben, zur Sauce hinzugeben.

    Als Beilagen empfehlen sich Rosmarin- oder Bratkartoffeln sowie Gemüse der Saison.



    Ich habe das Rezept mit Zustimmung der "Erfinderin" für den Thermomix TM31 adaptiert. Das Original ist bei Chefkoch unter dem Namen "Gefüllte Schweinelende im Bacon Mantel mit zwiebeliger Honig Senf Sauce" zu finden.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare