3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spaghetti Bolognese a la Oma Resi


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Nudeln

  • 320 g Spaghetti

Soße

  • 250-300 g Rinderhackfleisch
  • 30 g Butter
  • 30-35 g Mehl
  • 100 g Tomatenmark
  • 3 EL Ketchup
  • 750 g kaltes Wasser
  • 1 geh. TL Suppengrundstock o. Brüh
  • nach Geschmack Gewürze, Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Cayennepfeffer
  • nach Geschmack Kräuter, Basilikum, Rosmarin, Thymian, usw.
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Nudeln
  1. Die Nudeln im Closed lid nach Packungsangabe bissfest garen und anschließend in einer Schüssel mit Siebeinsatz abgedeckt beiseite stellen. 

  2. Soße
  3. Während die Nudeln kochen, das Rinderhackfleisch in einer Pfanne krümelig braten. 

     

  4. Die Butter im Closed lid 1:30 min/Varoma/Stufe 1 zergehen lassen.

  5. Das Mehl hinzugeben und bei 3 min/100 Grad/Stufe 1 anschwitzen. 

  6. Mit dem Spatel Mehlreste am Topfrand hinunter schieben.

  7. Tomatenmark und Ketchup hinzufügen und 1 min/100 Grad/Stufe 1 unterrühren. 

  8. Wasser hinzufügen und 1 min/Stufe 3 glatt rühren. 

  9. Die Brühe, Gewürze, Kräuter und Hackfleisch hinzufügen und 15 min/90 Grad/Counter-clockwise operation/Stufe 2-3 mit eingesetztem Messbecher köcheln lassen.

  10. Fertig!
  11. Die Soße mit den Nudeln servieren. Je nach Geschmack geriebenen Parmesan dazu reichen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Grundrezept stammt von der Großtante meines Mannes und wird an sich nicht weiter mit Kräutern abgeschmeckt. Da mir das persönlich zu fad ist, schmecke ich die Soße noch kräftig ab.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare