3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Blumenkohlbombe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Person/en

  • 1 Blumenkohl am Stück
  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Öl
  • 1000-2000 g Kartoffeln in Spalten so viel ihr wollt
  • 1 Ei
  • 30 g Semmelbrösel
  • Gewürze: Salz , Pfeffer, Senf, mit dem ihr euer Hackfleisch sonst so gerne würzt
  • 12 Scheiben Bacon / Frühstücksspeck in Scheiben, = 1 Packung
  • evtl Mayoran
  • 1 Schmand, Becher

Soße

  • 200 g Garflüssigkeit
  • 200 g Frischkäse
  • 15 g Speisestärke
  • 15 g Senf (mild)
  • 1 Würfel Gemüsebrühe

Variation in das Hackfleisch

  • Röstzwiebeln
  • 150 g Speckwürfel, (diesen dann aber mit der zerkleinerten Zwiebel andünsten)
  • 150 g Käse, gerieben
  • statt Schmand Quarkt
  • 1 Teelöffel Tomatenmark
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1) Die Blätter vom Blumenkohl entfernen und am Stück lassen. Eventuelll unten den Strung kreuzweise etwas einschneiden. Waschen und in den Varoma legen.

    ....-> Hier würd ich den Kohl noch von oben kurz Salzen.

    ....

    2) In den Closed lid 500g Wasser und Salz ( evtl. ein Lorbberblatt oder Pimet )geben und den Blumenkohl 15-20 Min Varoma Stufe 3 dünsten. Er darf nicht zu weich werden und auseinaderfallen.

    ....
  2. 3)In dieser Zeit Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden und in einer Schüssel nach belieben würzen (Salz, Pfeffer, Paprika)und in etwas Öl wälzen.

    ACHTUNG: Kartoffeln saugen das Salz regelrecht auf, also wer es kräftiger mag nochmal salzen.

    ....



    4) Den Blumenkohl auf ein Backblech legen und dort etwas abkühlen lassen. Wasser aus Closed lid auffangen.

    ....
  3. 5) Zwiebel und Knoblauch 5sec/ Stufe 5 zerleinern, mit Spachtel nach unten schieben. etwas Öl 15g dazu und 3Min/ Stufe2 Varoma dünsten.

    dann dazu:

    6) Schmand, Semmelbrösel und Gewürze ( 1TL Salz, 1/2 Pfeffer, 1/2 TL Paprika) dazu und kurz durchmengen und das EI und wieder durchmengen.



    7) Zum Hackfleisch dazu und alles am besten per Hand oder ca 1 Min Counter-clockwise operation Stuf 3-4 durchmengen. Solange bis alles durchmengt ist.

    ....->Evtl. Einmalhandschuhe benutzen, bleiben Hände schön sauber geht super tmrc_emoticons.)
  4. Backofen AN! auf 200C OU-Hitze Vorheizen

    ...

    Nun Die Hackfleischmasse um den Blumenkohl verteilen. und eine Bombe formen

    ...

    9)Zum Schluss noch den Bacon um Die Hackfleischmasse legen und leicht festdrücken.

    ...
  5. 10) Kartoffel-Spalten um die Bombe verteilen.

    -> Evtl. Rosmarin Zweige oben drauf verteilen.

    ...
  6. Nun Alles in den Vorgeheiten Backofen geben und 30-40 Min Backen. 200°C



    ...

    nach ca 20 Min hab ich die Kartoffeln einmal wenden.
  7. 11) Soße:

    Alle Zutaten in den Closed lid 5sek / Stufe 5 mischen

    Dann aufkochen 6 min / 100°C/ Stufe 2.

    servieren
  8. Ich hab dieses Rezept aus verschiedenen Kombiniert wie ich es am liebsten mag.
  9. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • das Rezept ist super erklärt sehr gut...

    Verfasst von mediven am 3. August 2017 - 10:55.

    das Rezept ist super erklärt sehr gut nachzuvollziehen Danke dafür und lecker noch dazu Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • MEGA LECKER!!!!!!...

    Verfasst von denise21706 am 22. März 2017 - 13:14.

    MEGA LECKER!!!!!!

    Vielen Dank für das geniale und sehr gut erklärte Rezept!

    Wir waren begeistert! Wird es ab nun öfters bei uns geben!

    Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, für das tolle Rezept Habe noch ein...

    Verfasst von Tanjatischer am 12. Februar 2017 - 17:03.

    Danke, für das tolle Rezept Cooking 1 Habe noch ein paar Änderungen vorgenommen aber im großen und ganzen.... Sehr lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab den Schmand ergänzt, sorry ganz...

    Verfasst von riki tiki am 17. November 2016 - 11:17.

    Ich hab den Schmand ergänzt, sorry ganz vergessen, aber ohne ist nicht so lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Waren alle begeistert. Gibts

    Verfasst von Heidie65 am 12. August 2016 - 16:48.

    Waren alle begeistert. Gibts nun öfters..... Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen vielen Dank für das

    Verfasst von ladydark1991 am 1. Juli 2016 - 14:04.

    Vielen vielen Dank für das tolle Rezept tmrc_emoticons.)

    Mein Mann und ich haben es sehr genossen und die Sauce ist ein Traum tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker , 5 Sterne

    Verfasst von Anja Kuypers am 23. Mai 2016 - 14:33.

    super lecker , 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne .  Tolles Rezept 

    Verfasst von Ernstreuter am 15. Februar 2016 - 11:51.

    Cooking 1 5 Sterne . 

    Tolles Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  habs ausprobiert,

    Verfasst von dedad am 7. Februar 2016 - 23:09.

    Hallo, 

    habs ausprobiert, habe allerdings nix von Mengenangabe zwecks Schmand gefunden. Hab allerdings eine Zwiebel und restl. Baccon von der zweiten Box ( eine Packung hatte nur 10 Scheiben u. keine zwölf) ausgelassen in der Pfanne und mit in die Soße gegeben . War insgesamt sehr sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das ausführliche

    Verfasst von gotscha am 1. Februar 2016 - 00:19.

    Danke für das ausführliche tolle Rezept! Werde ich auf jeden Fall nachkochen, nur bin ich leider die einzige, die Blumenkohl mag (mein Mann und die Kinder sind davon nicht so begeistert). Daran müssen sie sich wohl gewöhnen... tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe heute mittag

    Verfasst von Hillie31 am 29. Januar 2016 - 21:51.

    Hallo,

    ich habe heute mittag dieses Rezept ausprobiert und bin begeistert. Das war sowas von lecker.

    Danke für´s Rezepteinstellen.

    LG vom Niederrhein


    Hillie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine Frage: Unter Punkt 6

    Verfasst von SteLu2000 am 29. Januar 2016 - 14:33.

    Eine Frage:

    Unter Punkt 6 verwendest du Schmand, ich finde allerdings auf der Zutatenliste keinen Hinweis, wieviel du nimmst ?

    Ansonsten klingt das Rezept sehr lecker, werde ich wohl am Wochendende mal ausprobieren müssen  tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ja liest sich lang,

    Verfasst von testfee am 16. Januar 2016 - 12:25.

    Hallo, ja liest sich lang, ist aber echt einfach zu machen, habe das aus den Finessen (Original) schon zweimal gemacht, echt super lecker. Danke fürs einstellen mit soviel Text tmrc_emoticons.-)

    testfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ganze ist auch mit

    Verfasst von riki tiki am 14. Januar 2016 - 23:57.

    Das ganze ist auch mit Brokoli kein Problem.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich weiß es ist viel Text,

    Verfasst von riki tiki am 14. Januar 2016 - 23:52.

    Ich weiß es ist viel Text, hab aber versucht Schritt für Schritt zu erklären. Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können