3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Blumenkohl-Burger


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 1 Stück Blumenkohl
  • 1 Stück Ei
  • 30 Gramm Pinienkerne
  • 3-4 Esslöffel Paniermehl
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesan
  • Salz und Pfeffer, zum Würzen
  • Paniermehl, zum aussen Panieren
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.    Blumenkohl waschen und in kleine Röschen schneiden. Dann im Varoma für 25 min Stufe 1 garen (Wasser nicht vergessen)

    2.    Das Wasser aus dem Thermomix abschütten und den gekochten Blumenkohl  mit den restlichen Zutaten 10 Sec. auf Stufe 3-4 zerkleinern (Die Konsistenz kann mit dem Paniermehl noch nach Wunsch verändert werden)

    3.    Die Masse dann mit nassen Händen zu Burgern formen und im Paniermehl wenden.

    4.    Entweder in Pfanne anbraten, oder mit etwas Öl, bei 180 ° C für etwa 20-25 min im Ofen backen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Echt lecker. Vielleicht vom

    Verfasst von ToTi1310 am 9. Juni 2016 - 13:34.

    Echt lecker. Vielleicht vom Name her irreführend, da es für meinen Geschmack eher Taler oder Puffer sind und weniger geeignet um einen Burger damit zu belegen, aber sonst alles toll, habe mich genau an das Rezept gehalten. Danke fürs einstellen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können