3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüse - Würstchen - Puffer


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 200 g Kartoffeln
  • 100 g Karotten in Stücken
  • 100 g Zucchini
  • 100 g Kohlrabi
  • 200 g Wienerle, oder Fleischwurst (würfeln)
  • 2 Eier
  • 50 g Mehl
  • Salz, Pfeffer, Pizzagewürz bzw. Kräuter
  • Öl zum Braten
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Das Gemüse schälen, in den Closed lid geben und 20 Sek. / Stufe 4 zerkleinern. Eier, Mehl und Gewürze dazugeben,  10 Sek. /Stufe 4 untermischen. Jetzt die in Scheiben bzw. Würfel geschnittene  Wurst noch dazu geben und bei [counterclock] 5 Sek. / Stufe 3-4 unterheben.


    Die Masse kurz durch ziehen lassen und in einer beschichteten Bratpfanne ausbacken.Evtl. einen Quarkdipp dazu, aber ist auch ohne lecker.


    Ergab 12 Puffer in einer Größe von ca. 12cm Durchmesser.


    Wünsche Guten Appetit!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe es gestern zum ersten Mal gemacht...

    Verfasst von Krü-So am 12. März 2017 - 21:49.

    Ich habe es gestern zum ersten Mal gemacht für meine zwei Kinder und mich. Es hat so gut geschmeckt, dass mein Mann am Abend keine Reste mehr essen konnte. Die Puffer sind auch ohne die Wienerle als vegetarische Variante sehr sehr lecker, und sie kommen bestimmt regelmäßig bei uns auf den Speiseplan. Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war sooo lecker und einfach zubereitet ...

    Verfasst von 18Schlumpfi93 am 27. Februar 2017 - 14:30.

    Das war sooo lecker und einfach zubereitet tmrc_emoticons.)

    Ich habe anstatt Wienerle einfach Schinkenwürfel genommen.. werde es wohl aber mit Wienerle auch nochmal ausprobieren tmrc_emoticons.) Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 2fache menge gemacht ..SUPER

    Verfasst von Biertrinkerin am 10. April 2016 - 14:28.

    2fache menge gemacht ..SUPER LECKER..

    (mein mann beim anblick der schuessel: 'ihh..was will ich mit dem hasenfutter?!' ...GEFRESSEN hat er..soviel dazu tmrc_emoticons.;) )

    (zucchini habe ich durch lauch ersetzt..SUPERLECKER !!! ,kids hats auch sehr lecker geschmackkert-selbst die wollten nachschlag)

     

    SAULEGGERES REZEPT !

    danke fuers einstellen (y)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mhhh, das klingt lecker -

    Verfasst von CGgemei samgeniessen am 26. Juni 2013 - 17:22.

    Mhhh, das klingt lecker - muss ich sofort ausprobieren heute Abend... tmrc_emoticons.;)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • nichts wildes.das heißt nur,

    Verfasst von bininanny am 2. November 2011 - 15:52.

    nichts wildes.das heißt nur, dass er gegen den uhrzeigersinn dreht. passiert manchmal wenn man rezepte eingibt. liebe grüße

    NO MATTER WHAT THE PROBLEM IS-CHOCOLATE IS THE ANSWER

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo eine Frage: ich bin

    Verfasst von klump am 2. November 2011 - 14:50.

    Hallo

    eine Frage: ich bin noch Neuling, aber was ist die Einstellung Counterclock???

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich interessantan

    Verfasst von kruemelmonster am 7. Juni 2011 - 21:56.

    würd bestimmt meinem Mann gut schmecken.

    Ist ein absoluter Wienerle und Fleischwurstfan

    probiers demnächst mal aus.

    Grüße Kruemelmonster

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können