3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelpuffer / Reibekuchen vegan ohne Ei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

Kartoffelpuffer/Reibekuchen vegan ohne Ei

  • 1000g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 3/4 TL Salz
  • 1 EL Suppenwürze
  • 1/2 TL Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 TL Paprika, rot
  • 1 TL Currypulver
  • 2 gehäufte Teelöffel Johannisbrotkernmehl
  • 2 gehäufte Esslöffel Leinsamen geschrotet
  • 5 Esslöffel Wasser

Zusätzlich

  • 1EL Kartoffelmehl/Speisestärke
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Kartoffelteig
  1. 1.Leinsamen mit Waser mischen in kleiner Schüssel und beiseite stellen

    2. Kartoffeln schälen und in 2 Vorgängen a 500g im TM 4sec. Stufe 5 zerkleinern.

    3. Kartoffeln aus dem TM nehmen, in ein Geschirrtuch füllen und gut auspressen.

    4. Zwiebel schälen, vierteln und im TM bei 5sec Stufe 8 zerkleinern. Danach 1EL Öl zugeben und auf 100Grad/2,5min/linksstehend/Stufe 2 dünsten.

    5. ausgepresste Kartoffeln, Jonnisbrotkernmehl, 4EL des Leinsamenschleims, 1EL Mehl, Gewürze und in feine Ringe geschnittene Frühlingszwiebel zugeben. Mit Hilfe des Spatels so lange linksdrehend verrühren (Stufe 3-4), bis sich alle Zutaten gleichmäßig gemischt haben.

    6. In einer Pfanne mit etwas Öl goldbraun braten.

    Guten Appetit!

    Dazu passt sehr gut Apfelmus oder auch anderes Obst.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare