3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kokos Cashew Gemüse mit Asia Reisnudeln, vegan & glutenfrei


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Kokos Cashew Gemüse

  • 500 g Kokosmilch
  • 3 gehäufte Esslöffel Cashewmus, ich liebe das selbstgemachte Cashewmus alternativ geht aber auch das Gekaufte aus dem Bioladen
  • 1 gehäufter Teelöffel Salz, Meer-oder Steinsalz
  • 600 g Gemüse nach Wunsch, Tipp: Bohnen, Karotten müssen länger garen
  • Asia Gewürz, nach Belieben : Curry, Chili etc.
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Kokosmilch, Gemüse mit längerer Garzeit ( wie Bohnen oder Karotten ) ,Salz in den Mixtopf geben & 12 Minuten / 100 Grad / Counter-clockwise operation / Stufe 1 kochen.

    2. Das restliche Gemüse sowie das Cashewmus hinzugeben & 11 Minuten / 100 Grad / Counter-clockwise operation / Stufe Gentle stir setting garen.

    In der Zeit könnte ihr aufgekochtes Wasser über die Reisnudeln geben & diese ziehen lassen. Beides müsste zeitgleich fertig sein. Nur noch anrichten & genießen tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Unbedingt kräftig & beliebig würzen, da die Reisnudeln es sonst schnell fad wirken lassen tmrc_emoticons.;-)

Das Gericht eignet sich hervorragend für Allergiker, Zöliakie Erkrankte, Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten & Veganer.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider nicht unser Geschmack.

    Verfasst von Back-Püppi am 29. Mai 2016 - 00:34.

    Leider nicht unser Geschmack. Wir mussten wirklich stark nachwürzen und die Sauce war uns auch zu dick. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hervorragend!  Mit wenig

    Verfasst von animal lover am 13. April 2016 - 20:57.

    Hervorragend! 

    Mit wenig Aufwand ein wirklich geniales Essen. Bitte noch mehr solche guten Rezepte meine Liebe. Das Cashewmus ersetzt locker die Sahne. Die Sauce wird dadurch cremig und man braucht keine weiteren Bindemittel. Ich habe die Thai-Curry-Paste (Arche) verwendet, denn sie ist eher mild und passt super dazu.

    Und noch etwas: an alle die Kommentare verfassen wie z.B. Hört sich gut an, werde das mal probieren. Dies ist eine Seite für Bewertung und weitere Tipps für den Verfasser und die anderen User. Was also sollen diese seltsamen Texte?

     

    Tiere zu lieben bedeutet alle Tiere zu lieben, nicht nur die mit denen wir uns das Zuhause teilen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe amenzel3, freut mich

    Verfasst von Miss Quinoa Öko am 3. April 2016 - 12:14.

    Liebe amenzel3,

    freut mich riesig, dass Dir dieses Rezept schmeckt. Die rote Currypaste dazu zu geben ist echt eine super Idee. Alles Liebe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh wie lecker! Habe bei

    Verfasst von amenzel3 am 23. März 2016 - 11:46.

    Oh wie lecker!

    Habe bei deinem Rezept mein selbst hergestelltes Cashewmus genommen, das hat sich definitiv gelohnt und das Gericht wird ab jetzt regelmäßig auf unserem Speiseplan stehen.

    Vielen, vielen Dank für diese tolle Rezeptidee, ich habe übrigens eine TK-Gemüsemischung "Thailändische Art" genommen und noch rote Currypaste für die Schärfe dran getan.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Sawitschuk, freue mich

    Verfasst von Miss Quinoa Öko am 9. Februar 2016 - 14:04.

    Liebe Sawitschuk,

    freue mich riesig, dass es Dir geschmeckt hat und Deine Gewürzabwandlung finde ich super interessant. Kann mir auch gut vorstellen, dass geröstete Cashewkerne dazu super passen Love

     

    Alles Liebe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe NisiNis, es freut mich

    Verfasst von Miss Quinoa Öko am 9. Februar 2016 - 14:02.

    Liebe NisiNis,

    es freut mich riesig, dass es Dir so gut geschmeckt hat tmrc_emoticons.-) Und lieben Dank für Deine Worte.

     

    Alles Liebe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Gott wie

    Verfasst von NisiNis am 19. Januar 2016 - 22:34.

    Mein Gott wie lecker!!!!!!!!!! als Gemüse habe ich genommen: Möhren, Kohlrabi, Zucchini, Zuckerschalen und champignons. Dazu habe ich mir noch etwas veganen Fleischersatz in der Pfanne kross angebraten, also vegane chicken-filet von likemeat!

    danke für dieses Hammer rezept! Definitiv eins der besten Rezepte!!!!! Und geht so schnell- Danke!!!!!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und echt schnell

    Verfasst von Sawitschuk am 20. Dezember 2015 - 12:48.

    Sehr lecker und echt schnell zu machen! Als Gewürze haben wir gelbe Currypaste und Pul Biber verwendet. Dazu gab es Basmatireis. Auch wenn schon Cashewmus drin ist, passen bestimmt noch geröstete Cashewkerne. Probiere ich beim nächsten Mal aus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Reisnudeln sind gekauft und

    Verfasst von sabbelbe am 16. Oktober 2015 - 19:48.

    Reisnudeln sind gekauft und morgen wird getestet  Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist eine super Idee liebe

    Verfasst von Miss Quinoa Öko am 16. Oktober 2015 - 19:01.

    Das ist eine super Idee liebe Birgit, lass es mich bitte wissen wie es geschmeckt hat Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Gemüse musste auch aus

    Verfasst von sabbelbe am 16. Oktober 2015 - 00:17.

    Das Gemüse musste auch aus dem varoma toll sein,muss ich direkt ausprobieren.  Cooking 9

    Gruß Birgit 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach schön, dass freut mich.

    Verfasst von Miss Quinoa Öko am 15. Oktober 2015 - 21:28.

    Ach schön, dass freut mich. Lass es Dir schmecken tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich super lecker an ,

    Verfasst von Jastanski14 am 15. Oktober 2015 - 18:49.

    Hört sich super lecker an , Probier es gleich heut Abend aus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können