3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Linseneintopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 300 g Linsen , (Am Abend vorher in ca. 3/4 l Wasser einweichen)
  • 200 g Speck, durchwachsen
  • ½ Stange Porree
  • 1 Möhre
  • 550 ml Fleischbrühe or 550 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Essig
  • 1 - 2 Würstchen
5

Zubereitung

  1. 1. Speck in grobe Stücke schneiden. Durch die Deckelöffnung bei Stufe 8 auf das laufende Messer fallen lassen. 2. Porreestange halbieren, obere Enden und Wurzelansatz abschneiden und in grobe Stücke zerteilen. 3. Möhre schälen und ebenfalls in grobe Stücke zerteilen. Beides durch die Deckelöffnung bei Stufe 3-4 auf das laufende Messer fallen lassen. 4. Linsen ohne das Einweichwasser zusammen mit der Brühe in den Mixtopf geben und 25 Min./100°C/Stufe 1 garen. 5. Würstchen in Stücke schneiden und zusammen mit dem Essig 1 Min. vor Ablauf der Garzeit durch die Deckelöffnung in den Mixtopf geben. Unser Tip: Man kann noch geröstete Zwiebeln darübergeben, oder gewürfelte Kartoffeln mitkochen. Rezeptvarianten: Sehr hübsch sehen bunte Linsen aus. Diese müssen allerdings nicht eingeweicht werden, und sie haben unterschiedliche Garzeiten.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker. Kochen wie aus dem

    Verfasst von Sarah.Marina88x am 26. Juli 2016 - 23:53.

    Lecker. Kochen wie aus dem GKB immer wieder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Es ist gute schmeckt

    Verfasst von lopessemedo am 13. Dezember 2013 - 09:24.

      Es ist gute schmeckt Linseneintopf.

    Ich meine ist besser ohne Poree und Möhren. Etwas ist bisschen mehr Essig und 4 Stücke Wurst.

     

    Gruss

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können