3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mediterraner Tomatenreis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Mediterraner Tomatenreis

  • 50 g Zwiebel oder Schalotten
  • 60 g Oliven (eingelegt)
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 130 g Zucchini
  • 1-2 Knoblauchzehen, oder 1/2 TL Knoblauchsalz (selbst gemacht)
  • 40 g Olivenöl
  • 200 - 250 g Tomaten oder Tomatenkonserve
  • 200 g Feta
  • 400 g Reis
  • 1 TL Würzpaste, oder gek. Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Basilikum
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebel halbieren und zusammen mit den
    Oliven,
    den getrockneten Tomaten,
    der Zucchini
    und den Knoblauch
    in den Closed lid geben
    6 Sek , Stufe 5
  2. Olivenöl,
    Tomaten
    und Feta
    in den Closed lid geben
    5 Sek, Stufe 5
    und danach
    5 Min, bei 120 Grad, Stufe 1
  3. den Reis
    in den Closed lid geben
    mit 1200 g Wasser auffüllen - jedoch nur bis zum maximalen Füllstand des Closed lid
    mit Gemüsepaste, Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken
    30 Min, bei 100 Grad, Stufe 2 Gentle stir setting

    Tipp: wenn der Tomatenreis ein bisschen aufkocht und aufsteigt auf 98 Grad reduzieren.

    Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei der Verwendung von bereits eingelegten Oliven oder sind bereits die getrockneten Tomaten in Öl eingelegt, kann die Menge des Olivenöls ein bisschen reduziert werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr sehr lecker! Danke für das Rezept.

    Verfasst von mschoeffel am 28. September 2016 - 08:40.

    Sehr sehr lecker! Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War super lecker.i irgendwie nimmt es meine Sterne...

    Verfasst von KlaudiaM am 19. September 2016 - 16:15.

    War super lecker.i irgendwie nimmt es meine Sterne nicht. Ich wollte 5 Sterne schicken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ups! Ich hatte alles eingegen... irgendwie hat es...

    Verfasst von kayleigh11 am 18. September 2016 - 15:42.

    Ups! Ich hatte alles eingegen... irgendwie hat es das verschluckt..



    Jetzt ist alles komplett!

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider sind die Zutaten von Schritt eins nicht...

    Verfasst von conny-johannes am 18. September 2016 - 14:33.

    Leider sind die Zutaten von Schritt eins nicht angegeben. Welche Menge benutzt ihr da?

    Danke für die Antwort.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können