3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren-Speck-Tarte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 350 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Butter
  • 200 g Magerquark

Belag

  • 1000 g Möhren
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 300 g gewürfelten Frühstücksspeck
  • 25 g Öl
  • 300 g gerieb.Käse
  • Pfeffer,Salz,Zucker

Guss

  • 6 Eier M
  • 0,2 Liter Milch
  • 400 g Sahne
  • Salz,Peffer,etwas Muskat
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Teig-Zutaten 3-4 Minuten Dough mode .

  2. Für den Belag die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Die Möhren ca. 3 sek./ St. 5 . Frühlingszwiebeln und Schinkenwürfel zu den Möhren in den Mixtopf geben. Das Öl und die Gewürze hinzufügen und ca. 3-4 Min./100°/ Counter-clockwise operation / St.2 andünsten. Die Gemüsemischung auf dem Teig verteilen und den geriebenen Käse darüberstreuen.Der Mixtopf muss zwischendurch nicht gespült werden.

  3. Für den Guss alle Zutaten in den Mixtopf geben und ca. 5 sek./St. 4 verrühren. Den Guss dann über das Gemüse und den Käse gießen.

    Strom 175°     45 Minuten

    (Wenn man die Hälfte der Zutaten nimmt, reicht es für eine Tarte-oder Springform)

    (Mein Sohn liebt dieses Rezept. Da es aus meiner Sammlung stammt, musste ich es auf den TM umschreiben. Ich bin erst seit kurzem Besitzerin eines Tms, daher können die Zubereitungsschritte abweichen. Probiert es einfach mal aus)

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, hab ich gestern

    Verfasst von isaberu am 24. August 2013 - 22:14.

    Sehr lecker, hab ich gestern ausprobiert mit der halben Menge in einer 26cm Springform. Habe aber die Möhren kräftiger gewürtzt mit Harissa und Chilli. Hat für uns zwei noch bis heute abend gereicht. Macht schön satt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können