3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pastinaken-Birnen-Curry (vegan)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Curry

  • 250 g Patinaken
  • 1-2 Birnen
  • 75 g Sojaschnetzel grob
  • 4-5 EL Sojajoghurt Natur
  • Curry
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Zitronensaft
  • 120 g Reis oder Zartweizen
5

Zubereitung

  1.  

    Die Sojaschnetzel in der Gemüsebrühe aufkochen und ca. 10 Minuten oder nach Packungsanleitung einweichen lassen.

    Die Pastinaken und die Birne in (relativ kleine) Würfel schneiden. Die Birne mit Zitronensaft beträufeln und mit dem Sojajoghurt verrühren.

    Reis oder Ebly in den Gareinsatz geben, 1 Liter Salzwasser in dem Mixtopf tun und Gareinsatz einhängen.

    Die gewürfelten Pastinaken zusammen mit dem Sojaschnetzel in den Varoma geben und gut würzen  und verrühren. Anschließend auf den Mixtopf setzen.

    TM auf 15Min/Varoma/Stufe 1 einstellen.

    Pastinaken und Sojaschnetzel umfüllen und mit den Birnen verrühren, ggf. nochmal abschmecken.
     

10
11

Tipp

Ob man jetzt Reis oder Zartweizen (Ebly o.ä.) dazu reicht ist geschmackssache. Ich finde Reis schmeckt dazu besser (Foto ist mit Zartweizen). Ggf. die Garzeiten vom Reis oder Zartweizen bei der Kocheinstellung berücksichtigen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare