3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Ravioli mit Walnuss Soße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Ravioli Teig

  • 300g Mehl
  • 3 Eier
  • etwas Salz

Füllung

  • 1 Ei
  • 200 g Appenzeller Käse oder Parmesan
  • 40 g Butter
  • 250 g Spinat aufgetaut und abgetropft
  • Muskatnuss gerieben, Salz, frisch gemahlenen Pfeffer, 1 msp Vanillezucker

Walnuss Sauce

  • 2 Schalotten
  • 2 EL Walnussöl
  • 100 g Weißwein, Grauburgunder
  • 200 g Sahne
  • 200 g Gemüse Fond ( gekauft aus dem Glas), Oder 1tl Brühpaste auf 200g Wasser
  • Etwas gehackte Kräuter, Schnittlauch oder Petersilie
  • 60 g Gehackte, geröstete Walnüsse
  • 10 g Mehl
  • Salz, Pfeffer
5

Zubereitung


    • 300g Mehl und 3 Eier in den Mixtopf geben und 2 Min. / Knetstufe einstellen. Anschließend den Teig noch von Hand kneten, zu einer Kugel formen, in Folie einwickeln und ruhen lassen.

    • Den Appenzeller oder Parmesan in grobe Stück schneiden (dabei den Rand entfernen), in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

    • Die Butter und den zerrupten Spinat in den Mixtopf geben und 5 Min. / 100 Grad / Stufe 1 erhitzen. Anschließend 8 Sek. / Stufe 8 zerkleinern und abkühlen lassen. Danach mit einem Ei, Appenzeller o. Parmesan, Salz,Pfeffer und Vanillezucker 5 Sek. / Stufe 4 vermischen.

    • Mit einer Nudelmaschine Nudelplatten herstellen (oder per Hand mit dem Nudelholz). Im Abstand kleine Portionen der Spinatfüllung auf den vorderen Teil der Teigstreifen setzen, den Teig darüberklappen und mit dem Ravioli-Ausstecher ausstechen. So verfahren, bis die Spinatfüllung aufgebraucht ist. Ravioli ca. 10 Min. trocknen lassen.

    • In der Zwischenzeit halbierte Schalotten und das Walnussöl in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, alles mit dem Spatel nach unten schieben und 3 Min. / 100 Grad / Stufe 1 andünsten.

    • Wein, Wasser, Sahne, Gemüsefond, ½ TL frischen Pfeffer in den Mixtopf geben ( Salz wer das noch zusätzlich braucht),12 Min. / 100 Grad / Stufe 1 köcheln lassen. 15g Mehl hinzugeben und weitere 4 Min. / 100 Grad / Stufe 1 köcheln lassen. Zerkleinerte Petersilie und gehackte Walnüsse dazugeben und kurz mit dem Linkslauf vermischen.

    • Während die Sauce im Mixtopf gart, können die Ravioli in einem großen Topf im Salzwasser ca. 5-7 Minuten garen.

    • Ravioli auf einem Teller anrichten und mit der Walnuss-Sauce servieren.

10
11

Tipp

Ravioli schmecken überbacken auch sehr gut.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare