3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ricotta-Spinat-Knödel


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Ricotta-Spinat-Knödel

  • 600 g Bio-Blattspinat (TK)
  • 1 1/2 Stück rote Zwiebeln, in sehr feine Würfel
  • 75 g Dinkel-Vollkorn-Zwieback, in Stücken
  • 75 g Parmesan, in Stücken
  • 75 g Dinkelmehl
  • 2 Stück Eier
  • 380 g Ricotta
  • 1-2 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • je 1 Prise Chiliflocken, Zimt und frisch geriebene Muskatnuss
5

Zubereitung

  1. Blattspinat in einem Sieb auftauen lassen. Ggf. braune Blätter entfernen und kräftig mit beiden Händen das Wasser raus drücken.

    Die Zwiebeln in einer kleinen Pfanne mit etwas Öl bei milder Hitze weich und glasig dünsten. Hin und wieder umrühren. Sie sollten dabei süßlich duften.

    Währenddessen im Mixtopf den Zwieback und den Parmesan 10 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

    Dann den aufgetauten und gut ausgedrückten Spinat (sollten noch ca. 300 g sein) dazugeben und alles nochmals 10 - 15 Sek./Stufe 8 zerkleinern.

    Die gedünsteten Zwiebeln sowie alle restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und 3 Min./Dough mode zu einem kompakten Knödelteig verkneten.

    Bei Bedarf kann der Teig nun bis zur weiteren Verwendung kalt gestellt werden.

    Kurz vorm Servieren einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und leicht sieden lassen.
    Mit angefeuchteten Händen kleine Knödel aus der Masse formen und diese ins Wasser gleiten lassen.
    Wenn sie an der Oberfläche schwimmen sind sie gar und können mit einer Schaumkelle herausgefischt werden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir mögen die locker, leichten Knödel gern mit Semmelbröseln (aus noch mehr Zwieback), die in zerlassener Butter kurz geröstet werden sowie frisch geriebenem Parmesan.

Dazu passt ein knackiger, bunter Salat.

Auch Salbeibutter oder Tomatensauce harmonieren mit den Knödeln.

Ohne das zusätzliche Salz ist dieses Rezept BLW geeignet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept für deine Knödel hört sich sehr gut...

    Verfasst von LUZIE123 am 9. März 2019 - 14:50.

    Das Rezept für deine Knödel hört sich sehr gut an, ich werde es auf jeden Fall ausprobieren. Was ich nicht verstehe ist, dass du sie im Topf kochst. Warum gibst du sie nicht einfach (20 min) in den Varoma, das ist doch viel schonender für die Inhaltsstoffe…

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können