3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinat Pfannkuchen vegan mit gebratenen Tomaten


Drucken:
4

Zutaten

0 Stück

Spinat Pfannekuchen

  • 500 ml Wasser
  • 250 Gramm Weizenmehl
  • 2 kleine geschälte Zwiebeln halbiert
  • 2 Knoblauchzehen geschält gehackt
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz und Pfeffer
  • 200 Gramm Blattspinat (TK)
  • Öl
  • 1 Prise Zucker

gebratene Tomaten

  • 6 Tomaten in Scheiben geschnitten
  • Öl Salz und Pfeffer
5

Zubereitung

    Spinat Pfannekuchen
  1. Zwiebeln und Knoblauch in den Closed lid geben 3 Sekunden Stufe 5 zerkleinern. Varoma 3 Minuten Counter-clockwise operation. Restliche Zutaten hinzugeben und 30 Sekunden Stufe 3 vermengen Counter-clockwise operation. Teig in die geölte Pfanne geben und ausbacken. Währenddessen pro Pfannekuchen 1 Tomate in Scheiben schneiden und in eine geölte Pfanne geben und braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf den fertigen Pfannekuchen geben. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt auch kalt lecker 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare