3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Überbackene Auberginen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Überbackene Auberginen

  • 500 g Auberginen
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 75 g Parmesan
  • 100-150 g Crème fraîche
  • 1/2 Bund Petersilie, glatt
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 500 g passierte Tomaten
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Auberginen vorbereiten
  1. Den Ofen auf 200 °C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Ein Blech fetten (kann vorher auch mit Backpapier ausgelegt sein - trotzdem mit Öl einpinseln).

  2. Die Auberginen waschen und putzen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten jeweils salzen und Pfeffern und dann dicht an dicht aufs Blech legen, möglichst ohne, dass sie überlappen.

  3. Mit 2 EL Öl beträufeln und dann im vorgeheizten Ofen etwa eine halbe Stunde backen.

  4. Käsecreme vorbereiten
  5. Parmesan in den Closed lid geben. 15 Sek / Stufe 10 fein reiben und in eine Schüssel umfüllen. Mit dem Crème fraîche verrühren. (Wer mag kann dies auch im Thermomix machen - ich spare mir den Abwasch, da das Verrühren ganz schnell geht.)

  6. Tomatensauce kochen
  7. Die Petersilienblätter in den Closed lid geben und 3 Sek/Stufe 8 fein hacken. Die Hälfte beiseitestellen. Zu dem Rest die Knoblauchzehe geben und alles zusammen 5 Sek/Stufe 5 hacken. Mit dem Spatel nach unten schieben.

  8. Die passierten Tomaten, Zucker und Cayennepfeffer und Salz und Pfeffer hinzugeben. Alles für 5 Min/100°C/Stufe 1 aufkochen.

  9. Auflauf fertigstellen
  10. Eine Auflaufform einfetten und abwechselnd die Tomatensauce und die Auberginen schichten (dabei mit der Tomatensauce beginnen). Zum Schluss die Crème-fraîche-Parmesanmischung darüber klecksweise verteilen.

  11. Alles für 15 Min auf der mittleren Schiene bei 200 °C goldbraun überbacken. Mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passt: Brot oder Baguette. Pürriert gibt das ganze auch eine Nudelsauce ab - das Ganze kann dann im Ofen mit der Crème-fraîche-Parmesanmischung überbacken werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich hatte eine Aubergine im Kühlschrank und...

    Verfasst von Timber Highland am 10. Januar 2018 - 01:08.

    Ich hatte eine Aubergine im Kühlschrank und wusste nicht so recht, was ich damit zubereiten soll. Also habe ich nach einem Rezept gesucht, gefunden und danach gekocht. Uns allen (4 Personen) hat es sehr gut geschmeckt, mit Basmati Reis. Wird es nun öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sowas von lecker!...

    Verfasst von zuckerschnecke27 am 26. November 2017 - 22:00.

    Sowas von lecker!
    gibt es bei uns jetzt öfter!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich köstlich......

    Verfasst von La Gomera am 13. August 2017 - 16:44.

    Wirklich köstlich...

    Wir hatten frische Auberginen aus Sizilien... mmmhhh und ich habe stückige Tomaten.. statt der passierten verwendet.. sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Etwas flüssig, aber nicht so schlimm ;)...

    Verfasst von noa_star am 5. August 2017 - 13:48.

    Lecker! Etwas flüssig, aber nicht so schlimm tmrc_emoticons.;) Als Beilage gabs Coscous Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super! Habe 20min vorgegarte Hähnchenbrust...

    Verfasst von ALangner am 30. Juni 2017 - 19:59.

    Super! Habe 20min vorgegarte Hähnchenbrust (Varoma) eingeschmuggelt. Statt Petersilie habe ich 1 Zwiebel mit dem Knoblauch geschreddert Big Smile..sehr lecker...danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich sehr lecker. Bei mir war es jedoch...

    Verfasst von Perolito am 25. Juni 2017 - 20:01.

    Geschmacklich sehr lecker. Bei mir war es jedoch recht flüssig. Nächstes Mal würde ich ein paar griechische Nudeln mit rein machenSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Himmlisch! perfekt! Danke!

    Verfasst von magdalena1954 am 27. September 2016 - 08:06.

    Himmlisch! perfekt! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von mely781 am 19. September 2016 - 15:10.

    Super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, gibt es jetzt öfters. Passt...

    Verfasst von Spanish-dancer am 16. September 2016 - 07:18.

    SmileSuper lecker, gibt es jetzt öfters. Passt auch prima zu Salat.Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können