3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini Puffer glutenfrei weizenfrei


Drucken:
4

Zutaten

2 Person/en

Puffer

  • 1 Stück Zucchini, Handelsübliche Größe
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, gekörnte Brühe, Chili, Curry, Johannisbrotkernmehl
  • 1 Prise 8 Kräuter Mischung
5

Zubereitung

  1. Die Zucchini und Zwiebel in groben Stücken in den MixTopf geben. 5 sSekunden Stufe 5 zerkleinern. Eier und Gewürze dazu und auf Stufe 4 untermischen. Abschmecken.

     

  2. Anschließend schöpfkellenweise in der Pfanne ausbacken und zum Beispiel mit Quark genießen!

  3. Wenn man Zeit und Lust hat, kann man zu den zerkleinerten Zucchini-Stücken zunächst Salz hinzufügen und stehen lassen, damit das Wasser raus gesogen wird. Anschließend die Zucchini ausdrucken und wie oben beschrieben weiter verfahren. Dann kann man aber das Bindemittel (JohannisBrotKernMehl oder ähnliches) weg lassen. Da ich aber nicht warten möchte, hier die Version ohne Warten tmrc_emoticons.-)

10
11

Tipp

Anstatt im der Pfanne können die Puffer auch fettarm im Ofen geröstet werden.

Außerdem kann hier auch gut geriebener Käse untergearbeitet werden (alternativ: mit Käse überbacken)  tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt super ich habe noch eine Moumlhre dazu...

    Verfasst von Madleni3103 am 9. Mai 2017 - 21:20.

    Schmeckt super, ich habe noch eine Möhre dazu gegeben und statt Johanniskautmehl kann man auch gut Mandelmehl oder das Universahlmehl nehmen. 😉👌
    Für meinen Freund habe ich auch noch etwas Feta dazu gegeben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • S o ich machs im Ofen bin

    Verfasst von thermoschnuckel am 20. August 2014 - 13:41.

    S Cooking 1 o ich machs im Ofen bin mal gespannt wie es schmeckt!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich toll an und ist

    Verfasst von Junikäfer1 am 9. August 2014 - 01:19.

    Hört sich toll an und ist eine gute Idee! Lg und schon mal einen tmrc_emoticons.) !

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass es

    Verfasst von KayBeeDor am 9. August 2014 - 01:02.

    Freut mich, dass es geschmeckt hat! Danke für die Sternchen! Das Rezept kann man auch super abwandeln, mit anderen Gewürzen usw. Viele Grüße! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker - 5 Sternchen

    Verfasst von rsgschach am 8. August 2014 - 12:36.

    sehr lecker - 5 Sternchen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können