3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Feine Kartoffel-Kürbissuppe


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Suppe

  • 500 g Hokkaidokürbis, gewürfelt u. entkernt
  • 500 g Kartoffeln, geschält u. gewürfelt
  • 30 g Butterschmalz oder Öl
  • 1 Stück Zwiebel, geschalt u. halbiert
  • 500 g Hühnerbrühe
  • 250 g Sahne
  • 150 g Kräuter Creme Fraiche o. Kräuter Frischkäse
  • 1 1/2 gestr. TL Salz
  • 1 Messerspitze Pfeffer
  • 1/2 gestr. TL Estragon
  • 1 Messerspitze Muskatnuss, gerieben
5

Zubereitung

    Suppe zubereiten
  1. Zwiebel schälen & in den Mixtopf Closed lid geben, 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern

     

  2. Butterschmalz/Öl hinzugeben Closed lid, 3 Min. / Varoma / Stufe 1 andünsten

     

  3. Kürbiswürfel u. Kartoffelwürfel dazugeben & weitere 8 Min. / Varoma / Stufe 1 andünsten

     

  4. Hühnerbrühe in den Closed lid einfüllen & 15 Min. / 100° / Stufe 1 kochen lassen

     

  5. Mit Sahne u. Kräuter Creme Fraiche bzw. Frischkäse verfeinern & langsam auf Stufe 7 hochdrehen u. 10 Sek. pürieren

     

  6. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Estragon u. Muskatnuss abschmecken & noch ein Mal auf Stufe 7 / 5 Sek. vermischen

     

  7. Ganze Wiener hinzugeben, mit dem Spatel einmal umrühren & 5 Min. / 100° / Stufe 1 / Counter-clockwise operation kochen

     

  8. FERTIG! Guten Appetit! tmrc_emoticons.)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn man die Suppe sehr fein mag, kann man diese mit noch mehr Sahne und Kräuter Creme Fraiche abschmecken.

Als Alternative zur Kräuter Creme Fraiche kann auch normale Creme Fraiche oder Schmand genommen und getrocknete Kräuter oder Petersilie dazugegeben werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker...

    Verfasst von J_Kunzmann am 5. Januar 2017 - 20:33.

    Super lecker... SmileSmileSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die positiven

    Verfasst von Jeanne-Sun am 6. Januar 2016 - 01:05.

    Danke für die positiven Rückmeldungen. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • selly72 schrieb: Die Suppe

    Verfasst von Jeanne-Sun am 6. Januar 2016 - 01:02.

    selly72

    Die Suppe ist sehr lecker, habe ein 1/3 der Sahne durch Milch ersetzt und mangels Kräuter Creme Fraiche

    mit normaler Creme Fraiche ersetzt und getrocknete Petersilie zugegeben .

    Mein Sohn hat diese Suppe zu seiner Lieblingssuppe gekürt!

     

    Das hört sich super an! Das werde ich glatt auch einmal ausprobieren. Smile Und wenn ich darf in den Tipps ergänzen. tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von Heldin-des-Alltags am 5. Januar 2016 - 19:06.

    Super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vom Geschmack gut, aber sehr

    Verfasst von Nina73 am 1. Dezember 2015 - 22:25.

    Vom Geschmack gut, aber sehr mächtig - das nächste Mal würde ich weniger Sahne und Frischkäse nehmen...Trotzdem vielen Dank fürs Teilen tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe ist sehr lecker,

    Verfasst von selly72 am 1. Dezember 2015 - 14:26.

    Die Suppe ist sehr lecker, habe ein 1/3 der Sahne durch Milch ersetzt und mangels Kräuter Creme Fraiche

    mit normaler Creme Fraiche ersetzt und getrocknete Petersilie zugegeben .

    Mein Sohn hat diese Suppe zu seiner Lieblingssuppe gekürt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Suppe. Ich habe

    Verfasst von Mucki72 am 15. November 2015 - 11:33.

    Super leckere Suppe. Ich habe noch etwas Chili mit reingetan.

    Vielenlieben Dank für das Rezept, das schnell und einfach zubereitet ist. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr fein!

    Verfasst von Babsy1 am 14. November 2015 - 12:29.

    Sehr fein!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können