3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gurken-Kaltschale - Bulgarische Gurkensuppe


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Gurken-Kaltschale

  • 2 Salatgurken, ungeschält
  • 1 Äpfel, ungeschält
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Stängel Dill, frisch
  • 10 Blättchen Minze, frisch
  • 3-5 kl.Borrettschblättchen, frisch
  • 500 g Buttermilch
  • 50 g Saure Sahne
  • 1-2 TL Sahnemeerrettich
  • 2 TL Zitronensaft und Schalenabrieb
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer a.d. Mühle

Einlage

  • 1 P. Räucherlachs in Scheiben, ODER
  • 1 P. Flusskrebsschwänze / Garnelen, gegart

Garnitur

  • Dillspitzen, frisch
  • Borretsch-Blüten, frisch
  • etwas Räucherlachs oder Flusskrebsschwänze / Garnelen
5

Zubereitung

    ZUBEREITUNG
  1. Gurken waschen, in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf
    Apfel waschen, vierteln, entkernen, in den Mixtopf
    Knoblauchzehe schälen, dazu geben
  2. Dill abzupfen, in den Mixtopf
    Minzblättchen klein zupfen, zugeben
    Borrettschblättchen klein schneiden, ebenfalls zugeben
  3. Restliche Zutaten, außer Räucherlachs/Flusskrebsscheänze, bzw. Garnelen, in den TM,10 Sek./Stufe 10 zerkleinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken
  4. Mixtopf mindestens 1 Std. kalt stellen
  5. Räucherlachs in feine Streifen schneiden und auf Teller verteilen; etwas zum Ganieren zurücklassen, (Flusskrebsschwänze bzw. Garnelen brauchen nicht zerkleinert werden).
  6. Gurkenkaltschale darüber geben, mit Dill und Räucherlachs/Flusskrebsschwänzen oder Garnelenen garnieren, und sofort servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Suppe schmeckt am besten eisgekülht und läßt sich gut am Tag zuvor zubereiten.
Je nach Hunger reicht sie für 2-3 Personen.
Die Menge der Zutaten ist je nach Geschmack variabel.
Die Gurken können auch geschält werden; ungeschält geben sie aber eine schönere Farben.
Die Suppe eignet sich sehr gut für die Verwertung schon eingeschrumpelter Gurken, weil sie schon länger liegen und für Salat nicht mehr knackig genug sind.
Borretsch ist ein Gurkengewürz und die offenen Blüten und jungen Blättchen schmeckt sehr gut zu kalten Gurkengerichten wie Salate und Suppen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare