3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gyrossuppe Party suppe mit Gyros und Mettenden oder Cabanossi


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 500 g Gyros, fertig gewürzt
  • 50 g Katenschinken, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, schälen
  • 1 Zwiebel, schälen, vierteln
  • 1 Paprikaschote, putzen
  • 1 Peperoni, Kerne entfernen, in feine Ringe schneiden
  • 300 g Fleischbrühe
  • 100 g Sahneschmelzkäse
  • 500 g passierte Tomaten
  • 1 Dose Mais, 160 ml, abtropfen lassen
  • 100 g RAMA Cremefine zum Kochen
  • 1/2 TL Oregano
  • Salz, Pfeffer, Zucker und Cayennepfeffer zum Abschmecken
  • 20 g Öl
  • 100 g Mettenden, in dünne Scheiben schneiden
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Paprika, Zwiebel und Knoblauch im Mixtopf 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.

     

    Öl, Gyros und Katenschinken 6 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1 andünsten.

     

    Fleischbrühe, Sahneschmelzkäse, passierte Tomaten, Zwiebel-Paprika-Mix, Mais, Gewürze, Oregano, Rama Cremefine dazu in den Mixtopf geben und 23 Min./90 °C/Linlslauf/Sanftrührstufe garen. Wem das Fleisch noch zu fest ist gart einige Min. nach.

     

    Die Mettendenscheiben durch die Deckelöffnung dazugeben und 2 Min. in der Suppe ziehen lassen.

     

    Nochmals abschmecken, in Teller verteilen und mit Peperoniringen servieren.

     

    Quelle : onlineversand-hobbykoch 

     

     

     

     

     

     

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer möchte gart auf 100 °C, da der Topf aber ziemlich voll ist kann es auch sehr spritzen.

5 Min. vor Garzeitende entscheiden ob evtl. mehr Fleischbrühe verwendet werden soll, dann noch etwas Fleischbrühe dazu geben.

Wer die Suppe andicken möchte gibt etwas Kartoffelpüree (Packung) dazu.

Champignons schmecken auch sehr gut in der Suppe.

Statt Mais Kidneybohnen verwenden.

Mit Tomatenmark abschmecken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker danke fürs Rezept.

    Verfasst von goin65 am 18. November 2017 - 17:12.

    Sehr lecker danke fürs Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mhhh lecker Ich habe Chorizio Wuumlrstchen...

    Verfasst von Zauberbohne1972 am 15. Mai 2017 - 17:55.

    Mhhh, lecker! Ich habe Chorizio Würstchen hinzugefügt und dafür den Cayennepfeffer weggelassen. War auch wirklich scharf genug. Das Gyros habe ich aus Pute einen Tag vorher selber gemacht. Gibt es definitiv zur nächsten Party!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade gekocht und auch schon...

    Verfasst von Anja_OWL am 25. Februar 2017 - 19:35.

    Gerade gekocht und auch schon aufgefuttert-leeeecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Hab die Mettenden weggelassen und...

    Verfasst von Rantanplanin am 1. Februar 2017 - 08:20.

    Super Rezept! Hab die Mettenden weggelassen und statt Mais eine kleine Dose Mexicogemüse rein! Geschmacklich tippitoppi Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Habe es mit Hähnchen Gyros...

    Verfasst von Carrie78 am 13. September 2016 - 06:31.

    Sehr lecker. Habe es mit Hähnchen Gyros gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das war der Hammer

    Verfasst von kibo1966 am 2. September 2016 - 21:00.

    das war der Hammer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gerade deine Suppe

    Verfasst von kibo1966 am 17. August 2016 - 16:52.

    Habe gerade deine Suppe gemacht. Suuuper lecker. Habe sie sofort in meine Sammlung übernommen

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker.....

    Verfasst von engel12002 am 4. Juli 2016 - 23:03.

    Super lecker..... geschmacklich genau richtig ❤️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Suppe... Habe

    Verfasst von tatti.klein am 26. April 2016 - 13:33.

    Super leckere Suppe... tmrc_emoticons.;)

    Habe sie am Wochenende für meine Lieben gekocht, sie waren total begeistert. Ging ratzfatz mit der Zubereitung und auch vom Geschmack her einfach Klasse. Habe allerdings die Mettenden weg gelassen und stattdessen mehr Gyrosfleisch verwendet. Werde das Rezept auf jeden Fall in meine Sammlung übernehmen... tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann ich nur weiter

    Verfasst von matthias_stephan am 23. April 2016 - 23:34.

    Kann ich nur weiter empfehlen. mega lecker. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Suppe am Wochenende

    Verfasst von Angelfire2605 am 16. März 2016 - 17:50.

    Habe die Suppe am Wochenende zur Geburtstagsfeier gemacht. Alle Gäste waren begeistert. 

    Obwohl ich den Thermomix öfter kochen lassen musste, weil wir mehr Personen waren, ging die Suppe trotzdem super schnell.

    Die wird es bestimmt öfter geben. Vielen Dank dafür! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Familie hat die Suppe

    Verfasst von jiffel69 am 12. März 2016 - 19:05.

    Meine Familie hat die Suppe verschlungen!!!! tmrc_emoticons.)

    Der Topf war Ratz Fatz leer. Big Smile

    Vielen Dank für das leckere Rezept. Ich werde es definitiv öfter kochen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut die Suppe 

    Verfasst von Ziaja88 am 11. März 2016 - 09:53.

    Sehr gut die Suppe  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Lecker....

    Verfasst von chiara1802 am 14. Februar 2016 - 15:32.

    Sehr Lecker....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmh, der ganzen Familie hat

    Verfasst von Hansdirkjakobus am 28. Januar 2016 - 16:41.

    Mmmmh, der ganzen Familie hat es geschmeckt! 

    wir haben lediglich das Gyros weggelassen und nur Cabanossi verwendet, ansonsten genau nach Rezept.

    Ratz fatz zubereitet, wie ich diese Rezepte liebe.

    Viele. dank für das Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, kam bei uns

    Verfasst von Niciknorr am 23. Januar 2016 - 21:59.

    Sehr lecker, kam bei uns super an. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die tollen Sterne

    Verfasst von la lunica strega am 17. Januar 2016 - 20:03.

    Danke für die tollen Sterne

    La lunica strega


    carpe noctem


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo.  Habe gestern die

    Verfasst von Nici199 am 17. Januar 2016 - 16:03.

    Hallo.  Habe gestern die Suppe für die Familie gekocht und wir waren begeistert.  Besonders mein Mann, der sehr gerne Fleisch isst.  Wird es öfter geben.  Vielen Dank fürs Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker und würzig,

    Verfasst von steffi1963 am 14. Januar 2016 - 14:38.

    Sehr sehr lecker und würzig, habe lediglich vor dem Hinzufügen der Mettwurst 15 Minutenlänger gegart, da das Fleisch gerne zart habe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können