3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Holsteiner Kartoffelsuppe


Drucken:
4

Zutaten

5 Portion/en

Holsteiner Kartoffelsuppe

  • 1/2 Stück Zwiebel, geviertelt
  • 50 g Speck, durchwachsen, Stücke
  • 10 g Öl, Sonnenblumenöl
  • 1/2 Stängel Porree, Stücke
  • 350 g Kartoffeln, Stücke
  • 2 Stück Möhren, Stücke
  • 800 g Gemüsebrühe, Wasser und Brühepulver
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 1 Stück Nelke
  • 1/2 Bund Petersilie, frisch, oder TK
  • 2 1/2 gestr. TL Salz
  • 1 gestr. TL Pfeffer
  • 1 1/2 geh. TL Majoran
  • 1/4 TL Thymian
  • 3 Stück Wiener Würstchen, Scheiben
5

Zubereitung

  1. 1. Zwiebel und Speck in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 7 zerkleinern.



    2. Öl hinzugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten.



    3. Poree, Kartoffeln und Möhren in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5-6 zerkleinern.



    4. Gemüsebrühe in den Mixtopf füllen.



    5. Lorbeerblatt und Nelke hinzu geben und 30 Min./100°C/Stufe 1 kochen.



    6. Gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer, Majoran und Thymian in den Mixtopf geben.
    Lorbeerblatt herausnehmen.



    7. Suppe für 10 Sek./Stufe 10 pürieren.
    Den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Deckel legen.



    8. Würstchen hinzugeben und 3 Min./90°C/Counter-clockwise operation/Stufe 2.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer Gemüsestücke in der Suppe mag, püriert zum Schluss nur 5 Sekunden.

Wer Kartoffelwürfel in der Suppe mag, kann zu Schritt Nr.5 mit dem Varoma, 3 grosse gewürfelte Kartoffeln dampfgaren, zu Schritt Nr.8 in die Suppe geben und hier die Kochzeit auf insgesamt 13 Minuten verlängern.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Diese Kartoffelsuppe ist lecker!...

    Verfasst von 0aika0 am 7. April 2017 - 19:47.

    Diese Kartoffelsuppe ist lecker!

    Ich gebe für dieses Rezept 5*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von PokyPuppy am 25. November 2016 - 14:52.

    Sehr lecker!

    Für meinen Geschmack etwas zu salzig. Ich würde (nach Speck und Brühe) das Salz erstmal ganz weg lassen und ggf. am Ende nochmal abschmecken. Ansonsten finde ich die Gewürze gut abgestimmt und die Konsistenz super tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • feine Kartoffelsuppe...

    Verfasst von ines.f1969 am 7. Oktober 2016 - 13:29.

    feine Kartoffelsuppe

    Ohne Sahne - lecker!

    Perfekte Konsistenz, nicht zu dick und nicht zu dünn! Hatte zu wenig Speck zu Hause, nur etwas Bacon. Gewürze raus und etwas anpüriert. Danke für diese leckere gemüsige Kartoffelsuppe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können