3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kindertaugliche Variation von Weltbeste Kürbissuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Kürbissuppe

  • 600 g Hokkaido Kürbis, in kleineren Stücken
  • 150 g Möhren
  • 150 g Kartoffeln, mehligkochend, in Stücken
  • 1 Zwiebel, klein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stückchen Ingwer, frisch, etwa 2x1x1cm
  • 20 g Butter
  • 150 g Orangensaft
  • 500 g Gemüsebrühe
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 Messerspitze Muskatnuss
  • 150 g Sahne
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Möhren und Kartoffeln in den Closed lid geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Butter zugeben und 3 Min. / Varoma / Stufe 2[/b] anschwitzen.
  3. Den Kürbis zugeben und 5 Min. / Varoma / Counter-clockwise operation / Stufe 1-2 [/b]mitschwitzen.
  4. Gewürze zugeben, mit Orangensaft und der Brühe auffüllen und ca. 15 Min. / 100° / Counter-clockwise operation / Stufe1-2 [/b]weich kochen.
  5. Anschließend alles pürieren - etwa 20 Sek. / Stufe 8 [/b](ohne Counter-clockwise operation langsam höher drehen).
  6. Dann die Sahne zugeben und etwa 10 Sek. / Stufe 8[/b] (langsam höher drehen) unterrühren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

So gewürzt hat die Suppe eine feine Schärfe, die für die meisten Kinder nicht zu scharf ist. Wir haben sie schon für ein Fest des Kindergartens gekocht und sie kam super an.
Wer es schärfer mag, kann durch Zugabe von etwas Chili oder mehr Ingwer natürlich nach Belieben verschärfen.




Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare